Dein Schlaf ist uns wichtig.

Österreichs Matratzen im Test (2020)

Die besten Matratzen Österreichs (2020)

Maren

Letztes Update am: 27.10.2020 5 min.

Du möchtest keine Matratze aus Deutschland, aus der Schweiz oder sonst wo. Es soll ein Modell aus Österreich sein.

Wir haben in unseren Matratzen-Tests speziell für Dich die beliebtesten Matratzen aus Österreich gesucht und die Besonderheiten und Merkmale herausgearbeitet.

Damit kannst Du im Anschluss entscheiden, welche Matratze es sein soll. Das alles und noch etwas mehr erfährst Du in unserem Matratzen Test für Österreich.

Beste Matratze Österreich
  • Überblick
  • Was gibt es zu beachten?
  • Welche Größe?
  • Welche Schlafposition?

Unserer Top-Empfehlungen der Österreich Matratzen im Überblick:

  • Bodystar Wendematratze
    XXXLUTZ Preis ab 189 € (189 €)
    Die Bodystar Matratze besteht aus XTSchaum und hat eine pflegeleichte AirFreshXT Hülle.
    Preis ab 189 € (189 €)
  • Elky DreamPLUS
    Kika Preis ab 549 € (769 €)
    Die Dreamplus vom Anbieter Kika hat ein mittelfestes Liegegefühl sowie eine viscoelastische Einlage.
    Preis ab 549 € (769 €)
  • Cremosa
    Optimo Preis ab 999 €
    Die Cremosa M 700 Matratze hat einen KlimaTherm-Bezug und Tencel-Naturfaser-Stoffqualität.
    Preis ab 999 €
  • Das Sleepling Komfort Kopfkissen ist für Allergiker geeignet und sein Bezug ist schnell und einfach abnehmbar.
    Preis ab 29,99 €
  • Das Power of Nature Kissen ist sehr vorteilhaft für Dich und Deine Bedürfnisse, wenn Du häufig Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich hast.
    Preis ab 33,99 €
  • Der Lattenrost weist geräuschlose Trio-Kautschuk-Kappen auf und er hat einen Mittelgurt, der bei Überlastung das Gewicht auf die gesamte Fläche optimal verteilt.
    Preis ab 99 €
  • Lattenrost
    TAURO Preis ab 48,30 € (119,99 €)
    Der Tauro 7-Zonen Lattenrost besteht aus stabilem Echtholz. Dieser ist für alle Matratzenarten geeignet.
    Preis ab 48,30 € (119,99 €)
XXXLUTZ Bodystar Wendematratze Produktbild

XXXLUTZ Bodystar Wendematratze
Preis ab 189 € (189 €)

XXXLUTZ Bodystar Wendematratze

Die Bodystar Matratze besteht aus XTSchaum und hat eine pflegeleichte AirFreshXT Hülle.

Durch die ergonomische Struktur im Innenraum kann diese Matratze den Druck der Körperzonen angenehm verteilen.

Das macht die XXXLUTZ Bodystar Wendematratze aus

Das Modell Bodystar sorgt für ein angenehmes Schlafklima. Das liegt insbesondere am atmungsaktiven Bezug mit einer Noppenstruktur, die auch für Allergiker geeignet ist. Das Material des Bezugs ist ein Mischgewebe aus Polyester, Tencel und Elasthan.

Zudem passt die Matratze zu Dir, wenn Du Deinen Bezug öfters reinigen möchtest. Denn er verfügt über einen Reißverschluss und die Hülle ist zudem sehr pflegeleicht. Der Kern der Matratze besteht aus einem zweifachen Kaltschaumkern, der zu einer hohen Elastizität und Ergonomie führt.

Der XTSchaum in hellblau löst dabei ein mittelfestes Liegegefühl aus (H3). Die Schaumschicht in apricot ist die etwas weichere Seite (H2). Die zwei Hälften werden dabei getrennt bei 60 Grad gewaschen.

Tipp: Möchtest Du allgemein mehr über die verschiedenen Härtegrade erfahren? Dann informiere Dich auf unserer Webseite.

Des Weiteren ist besonders, dass die Bodystar mit dem TÜV-Siegel ausgezeichnet worden ist.

Die Lutz Matratzen sowie auch die Bodystar kannst Du beim Anbieter XXXLutz direkt bestellen.

Bei Hersteller bestellen

Kika Elky Matratze DreamPLUS

Kika Elky Matratze DreamPLUS
Preis ab 549 € (769 €)

Kika Elky Matratze DreamPLUS

Die Dreamplus vom Anbieter Kika hat ein mittelfestes Liegegefühl sowie eine viscoelastische Einlage.

Durch den abnehmbaren und waschbaren Tencel-Bezug ist dieses Modell auch für Allergiker passend.

Das macht die Kika Elky Matratze DreamPLUS aus

Die Kika Matratze Dreamplus zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine optimale Klimaregulierung hat. Des Weiteren profitierst Du bei dieser Variante vom 7-Zonen Kaltschaumkern und der anpassbaren Einlage für Deine Schultern.

Somit können Deine Schmerzen in diesem Bereich über Nacht etwas gelindert werden und zudem kommt es weniger zu Verspannungen. Die Kika Matratze  gibt es in der Größe 90x200 cm und mit einem Gewicht von 21 Kg.

Die Kika Matratze Dreamplus findest Du beim Anbieter Kika in einer Größe. 

Bei Hersteller bestellen

Optimo Matratze Cremosa

Cremosa M 700 Matratze
Preis ab 999 €

Cremosa M 700 Matratze

Die Cremosa M 700 Matratze hat einen KlimaTherm-Bezug und Tencel-Naturfaser-Stoffqualität.

Die Mehrschicht-Matratze hat hochwertigen EMC-Kaltschaum und ein elastisches Rückstellverhalten.

Das macht die Cremosa M 700 Matratze aus

Aber Du kannst Dich auch ganz einfach für Optimo Matratzen entscheiden. Dann passt möglicherweise das Modell Cremosa M 700 optimal zu Dir. Denn diese Variante ist sehr anschmiegsam und sorgt für eine gute Verteilung Deines Körpergewichts.

Tipp: Finde in unserem Test mehr über die Kaltschaummatratzen generell heraus.

Außerdem bietet Dir dieses Modell durch das Rückstellverhalten ein zu jederzeit angenehmes Schlafgefühl, da sich der Schaum Deinen Bewegungen anpasst. Darüber hinaus entsteht durch das Material eine temperaturunabhängige Anpassung.

Die offenporige Struktur im Inneren kann die Feuchtigkeit gut abtransportieren. Mit der Cremosa M 700 hast Du jederzeit ein trockenes Liegegefühl.

Daher solltest Du Dich für dieses Modell entscheiden, wenn Du Schmerzen im Schulter- und Nackenbereich hast und gerne bei einer gleichbleibenden Temperatur schlafen möchtest.

Die Matratze Cremosa M 700 von Optimo kannst Du beim Hersteller kaufen.

Generell empfehlen wir den Matratzenkauf über Online-Shops der Hersteller, da Dir die Produkte vor die Tür geliefert werden und es meistens spezielle Angebote gibt. 

Bei Hersteller bestellen

Sleepling Komfort 100 Kopfkissen

Sleepling Komfort 100 Kopfkissen
Preis ab 29,99 €

Sleepling Komfort 100 Kopfkissen

Das Sleepling Komfort Kopfkissen ist für Allergiker geeignet und sein Bezug ist schnell und einfach abnehmbar.

Mit diesem Kissen hast Du ein weiches Schlafgefühl und die Füllung besteht aus 100 Prozent HCS Hohlfaserkugeln. Das Kissen ist an der Oberfläche in Wellenform versteppt.

Das macht die Sleepling Komfort 100 Kopfkissen aus

Ein perfekt passendes Kissen auf Anhieb zu finden ist gar nicht einmal so einfach. Denn es kommt auf viele Kriterien an. Es muss Deinen Kopf- und Nackenbereich gut unterstützen können. Ein gutes Kopfkissen sorgt darüber hinaus dafür, dass Du weniger Schmerzen hast.

Ein Produkt, das sich durch diese Eigenschaften auszeichnet, ist das sleepling Komfort 100 Kopfkissen.

Das Kissen ist besonders durch sein hautfreundliches Material. Der Bezug ist zudem waschbar bei 60 Grad. Das Material ist zudem hautfreundlich und nach Oeko-Tex 100 geprüft. Der Reißverschluss sorgt zusätzlich für ein schnelles Abnehmen.

Bei Amazon bestellen

Power of Nature Memory Foam Kissen Produktbild

Power of Nature Memory Foam Kissen
Preis ab 33,99 €

Power of Nature Memory Foam Kissen

Das Power of Nature Kissen ist sehr vorteilhaft für Dich und Deine Bedürfnisse, wenn Du häufig Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich hast.

Mit diesem Kissen profitierst Du von einer verbesserten Durchblutung dank der Druckentlastung. Und nimmst automatisch durch die Form eine natürliche Schlafposition ein.

Das macht die Power of Nature Memory Foam Kissen aus

Das Memory Foam Kissen eignet sich für Dich, wenn Du nachts ein orthopädisches Schlafgefühl benötigst und am liebsten auf der Seite schläfst.

Zusätzlich besteht es aus viscoelastischem Gelschaum und lindert Deine Nacken- und Kopfbeschwerden.  Das Kissen ist außerdem pflegeleicht, da Du den Bezug abnehmen und waschen kannst.

Das Schutzfutter besteht aus 100 Prozent Polyester-Jersey-Material und hat einen Reißverschluss. Das Kissen mit Memory-Foam hat Kanäle, in denen die Feuchtigkeit gut abtransportiert wird.

Das Kopfkissen kann bei Amazon bestellt werden.

Auch auf unserer Webseite kannst Du Dich über die besten Kopfkissen schlau machen.

Bei Amazon bestellen

Stabiler 100 % Buche Lattenrahmen Produktbild

Stabiler 100 % Buche Lattenrahmen
Preis ab 99 €

Stabiler 100 % Buche Lattenrahmen

Der Lattenrost weist geräuschlose Trio-Kautschuk-Kappen auf und er hat einen Mittelgurt, der bei Überlastung das Gewicht auf die gesamte Fläche optimal verteilt.

Der verstellbare Lattenrost besteht aus 42 Federleisten aus Buchenholz. Er ist in verschiedenen Maßen (auch Sonderanfertigungen) bestellbar.

Das macht die Stabiler 100 % Buche Lattenrahmen aus

Neben einem Kissen ist ein guter Lattenrost wichtig, damit Du die bestmögliche Liegeposition finden kannst. Hierbei hast Du die Wahl zwischen verstellbaren und festen Varianten. Dabei solltest Du auch beachten, dass es zur jeweiligen Matratze und dem Bett an sich passen muss.

Die Raumgröße und der Stauraum sind dabei wichtige Kriterien. Auch die Lattenrost-Art spielt eine Rolle. Denn zum Beispiel bieten feste Lattenroste wenig Unterstützung, aber sind auf der anderen Seite sehr lange haltbar und langlebig.

Ein Lattenrost, der hinsichtlich dieser Kriterien gut abgeschnitten hat, ist der stabile Lattenrost 100 Prozent Buche Lattenrahmen. Diesen kannst Du bei Amazon erwerben.

Er zeichnet sich dadurch aus, dass das Kopfteil verstellbar ist und der Rost einen 7-Zonen-Aufbau hat. Außerdem punktet er damit, dass er bis zu 200 Kilogramm tragen kann. Des Weiteren hat er eine Schulterfräsung und Härteregulierung, das heißt, Deine Schulter kann bei Bedarf tiefer einsinken.

Bei Amazon bestellen

Tauro 7-Zonen Lattenrost Producktbild

Tauro 7-Zonen Lattenrost
Preis ab 48,30 € (119,99 €)

Tauro 7-Zonen Lattenrost

Der Tauro 7-Zonen Lattenrost besteht aus stabilem Echtholz. Dieser ist für alle Matratzenarten geeignet.

Das Modell ist in Deutschland hergestellt und aus verleimtem Schichtholz gefertigt. Das Kopfteil kannst Du beliebig und nach Deinen Bedürfnissen verstellen.

Das macht die Tauro 7-Zonen Lattenrost aus

Der Tauro 7-Zonen Lattenrost hat eine integrierte Mittelzonenverstellung und Du kannst ihn derzeit bei Amazon für einen vergünstigten Preis in Höhe von 48,30 Euro inkl. MwSt. kaufen.

Der Komfort Lattenrost hat 28 Leisten und sorgt für eine ergonomische Schlafposition, die Du individuell einstellen kannst.

Durch die Mittelzonenverstellung werden Dein Wirbelsäulen- und Beckenbereich optimal entlastet. Dadurch kannst Du besser entspannen und im Endeffekt hast Du einen erholsameren Schlaf.

Des Weiteren ist es möglich, den Lattenrost bis zu 180 Kg zu belasten. Und es gibt 5 anpassbare

Härtegrade. Zudem entsteht durch den Aufbau keine lästige Besucherritze.

Den für Dich besten Lattenrost findest Du womöglich auch in unserem Vergleich.

Generell empfehlen wir den Matratzenkauf über Online-Shops der Hersteller, da Dir die Produkte vor die Tür geliefert werden und es meistens spezielle Angebote gibt.

Bei Amazon bestellen

Was sollte ich beim Kauf einer Matratze aus Österreich beachten?

Die beste Matratze schlechthin gibt es nicht, denn beim Schlaf kommt es vor allem auf Dich an. Welcher Schlaftyp Du bist, wie Du am liebsten liegen möchtest und welches Härtegrad-Gefühl Dir am besten gefällt. Deshalb ist klar: Es spielen viele Faktoren eine entscheidende Rolle vor dem Kauf.

Vorab solltest Du Dir daher Gedanken machen und dann erst eine Matratze aus Österreich zu Dir nach Hause bestellen.

1. Nicht immer ist das teuerste Produkt das beste

Du musst nicht unbedingt viel ausgeben, um eine gute und auch hochwertige Matratze zu erhalten. Du kannst dabei natürlich immer auf die Marke achten und auf Empfehlungen von Freunden oder Bekannten.

Aber Du solltest auch bedenken, dass teuer nicht unbedingt auch heißt, dass das Modell gut ist. Je mehr Kriterien Du vorgibst, desto weniger Matratzen fallen in Deine engere Auswahl. Trotzdem solltest Du auch nicht zu wenig ausgeben. Denn Du schläfst schließlich jede Nacht über viele Jahre auf Deiner Matratze.

Es ist eben deshalb so wichtig, alles abzuwägen, da eine hochwertige Matratze dafür sorgt, dass Deine Schmerzen im besten Fall etwas gelindert werden. Zudem bist Du nach einem angenehmen Schlaf entspannter und fühlst Dich rundum wohl.

Erfahre auf unserer Webseite, wie viel Stunden Schlaf Du benötigst.

2. Die Wahl des richtigen Härtegrads

Ein weiteres wichtiges Thema ist es, das Liegegefühl bestmöglich zu bestimmen. Wenn Du weißt, ob Du lieber etwas weicher oder härter liegst, ist das schon mal ein guter Anfang.

Du solltest darauf achten, dass Dir das Modell nicht zu weich, aber auch nicht zu fest ist. Besonders, wenn Du etwas mehr auf die Waage bringst, ist das Kriterium entscheidend. Denn ansonsten kann es sein, dass Du zu tief einsinkst und mit Schmerzen aufwachst.

Wiegst Du etwas mehr, wählst Du daher eine entsprechend härtere Variante. Diese sollte bei H3 oder H4 liegen. Im Umkehrschluss sind weichere Matratzen für Dich geeignet, wenn Du dementsprechend weniger wiegst.

Auch die Druckpunkte und deren Entlastung spielen beim Aufbau der Matratze eine wichtige Rolle. Erst recht dann, wenn Du unter Schmerzen leidest und eine orthopädische Liegefläche benötigst.

Daher bietet es sich an, sich entweder vor dem Kauf umfassend zu informieren oder Dir am besten direkt eine Matratze zum Probeliegen zu bestellen. Denn manche Modelle sind nicht einmal mehr in Härtegraden beschrieben. Allein Dein Gefühl beim Probeschlafen sollte die Entscheidung ausmachen.

3. Gibt es eine Probeschlafphase?

Bei den meisten vorgestellten Matratzen ist es möglich, Probe zu liegen. Und das in den häufigsten Fällen bis zu 100 Tagen. Das macht den Kauf für Dich risikofrei, denn wenn Dir die Variante nicht gefällt oder es Dir beim Schlafen weh tut, dann kannst Du die Matratze ganz einfach zurückschicken.

4. Was für eine Matratzenart ist perfekt für mich?

Matratzenarten
Foto: © Matratzencheck24

Du solltest wissen, dass es viele Matratzentypen gibt mit jeweils eigenem Aufbau, Material sowie Vorteilen, aber auch Nachteilen.

Je nachdem, ob Du zum Beispiel zum nächtlichen Schwitzen oder Frieren neigst, oder eine hohe Körperanpassung und Entlastung benötigst, solltest Du Dir dementsprechend Deine passende Matratze auswählen.

In unserem Bericht findest Du mehr zu den Unterschieden zwischen einer Schaumstoff- und Federkernmatratze heraus.

Eine Federkernmatratze ist zum Beispiel richtig für Dich, wenn Du nachts stark schwitzt und die Matratze viel Feuchtigkeit abtransportieren soll. Eine Taschenfederkernmatratze passt gut zu Dir, wenn Du etwas mehr wiegst oder am liebsten auf dem Rücken oder dem Bauch liegst.

Außerdem haben Federkernmatratzen Stahlspiralen, die Dir den notwendigen Rückhalt geben können. Sie bieten zudem ein angenehmes Gefühl, da sie mit Polster überzogen sind.

Viscoschaum Matratzen eignen sich für Dich hervorragend, wenn Du nach einem orthopädischen Liegegefühl suchst und eine hohe Punktelastizität benötigst. Auch eine Latexmatratze hat diese Eigenschaften und zeichnet sich zudem durch ihre Elastizität und die Rückprallkraft aus.

Aber Du solltest wissen, dass Latexmatratzen nicht sonderlich viel Wärme absorbieren. Sie zählen jedoch zu den haltbarsten Matratzen.

Auf einer Kaltschaummatratze liegst Du perfekt, wenn Du gerne wärmer schlafen möchtest und schnell frierst. Auch wenn Du nachts unruhig bist, ist diese Matratzenart die richtige Wahl.

Lerne auch mehr zur Kaltschaummatratze in unserem Bericht .

Es gibt aber auch gemischte Matratzen, deren Material eine Mixtur aus Schaumstoffen ist.

5. Das Material

Natürlich macht auch das Material der Matratze viel aus. Besonders dann, wenn Du empfindlich auf bestimmte Stoffe reagierst. Tencel ist ein Material, das Du bei Allergien wählen solltest. Und Baumwolle ist beispielsweise sehr pflegeleicht.

Erfahre auf unserer Webseite mehr zu den Matratzen für Allergiker.

Österreichs beste Kopfkissen

Ein perfekt passendes Kissen auf Anhieb zu finden ist gar nicht einmal so einfach. Denn es kommt auf viele Kriterien an und das Kissen muss Deinen Kopf- und Nackenbereich gut unterstützen können. Ein gutes Kopfkissen sorgt dafür, dass Du weniger Schmerzen hast.

Ein Produkt, das sich durch diese Eigenschaften auszeichnet, ist das sleepling Komfort 100 Kopfkissen. Es kostet derzeit bei Amazon 29,99 Euro inkl. MwSt.

Das Kissen zeichnet aus, dass auch Allergiker es benutzen können, denn der Bezug ist waschbar bei 60 Grad. Das Material ist zudem hautfreundlich und nach Oeko-Tex 100 geprüft. Der Reißverschluss sorgt für ein schnelles Abnehmen.

Mit diesem Kissen hast Du ein weiches Schlafgefühl und die Füllung besteht aus 100 Prozent HCS Hohlfaserkugeln. Das Kissen ist an der Oberfläche in Wellenform versteppt.

Memory Foam Kissen

Das zweite Kissen, das sehr vorteilhaft für Dich und Deine Bedürfnisse ist, trägt die Bezeichnung Power of Nature Memory Foam Kissen.

Es kann ebenso bei Amazon bestellt werden und hat einen viscoelastischen Gelschaum. Derzeit kostet es 33,99 Euro inkl. MwSt.

Es eignet sich für Dich, wenn Du nachts ein orthopädisches Schlafgefühl benötigst und am liebsten auf der Seite schläfst. Zusätzlich lindert es Nacken- und Kopfbeschwerden. Das Kissen ist außerdem pflegeleicht, da Du den Bezug abnehmen und waschen kannst.

Das Schutzfutter besteht aus 100 Prozent Polyester-Jersey-Material und hat einen Reißverschluss. Das Kissen mit Memory-Foam hat Kanäle, in denen die Feuchtigkeit gut abtransportiert wird.

Mit diesem Kissen profitierst Du von einer verbesserten Durchblutung dank der Druckentlastung. Und nimmst automatisch durch die Form eine natürliche Schlafposition ein.

Auch auf unserer Webseite kannst Du Dich über die besten Kopfkissen schlau machen.

Die besten Lattenroste in Österreich

Neben einem Kissen ist auch ein guter Lattenrost wichtig, damit Du die bestmögliche Liegeposition finden kannst. Hierbei hast Du die Wahl zwischen verstellbaren und festen Varianten. Dabei solltest Du auch beachten, dass es zur jeweiligen Matratze und dem Bett an sich passen muss.

Auch die Raumgröße und der Stauraum sind dabei wichtige Kriterien. Auch die Lattenrost-Art spielt eine Rolle. Denn zum Beispiel bieten feste Lattenroste wenig Unterstützung, aber sind auf der anderen Seite sehr lange haltbar und langlebig.

Ein Lattenrost, der gut abgeschnitten hat, ist der stabile Lattenrost 100 Prozent Buche Lattenrahmen. Diesen kannst Du bei Amazon für einen Preis von 99 Euro inkl. MwSt. bestellen.

Er zeichnet sich dadurch aus, dass das Kopfteil verstellbar ist und der Rost einen 7-Zonen-Aufbau hat. Außerdem punktet er damit, dass er bis zu 200 Kilogramm tragen kann. Des Weiteren hat er eine Schulterfräsung und Härteregulierung, das heißt, die Schulter kann bei Bedarf tiefer einsinken.

Außerdem weist der Lattenrost geräuschlose Trio-Kautschuk-Kappen auf. Und er hat einen Mittelgurt, der bei Überlastung die Last auf die gesamte Fläche optimal verteilen kann.

Er besteht zudem aus 42 Federleisten aus Buchenholz und ist in verschiedenen Maßen (auch Sonderanfertigungen) bestellbar.

Tauro 7-Zonen Lattenrost

Ein weiterer Lattenrost ist der Tauro 7-Zonen, der aus stabilem Echtholz besteht. Dieser ist für alle Matratzen geeignet. Er hat eine integrierte Mittelzonenverstellung und Du kannst ihn derzeit bei Amazon für einen vergünstigten Preis in Höhe von 48,30 Euro inkl. MwSt. kaufen.

Das Modell ist in Deutschland hergestellt und ist aus verleimtem Schichtholz gefertigt. Das Kopfteil kannst Du beliebig und nach Deinen Bedürfnissen verstellen. Der Komfort Lattenrost hat 28 Leisten und sorgt für eine ergonomische Schlafposition, die Du individuell einstellen kannst.

Durch die Mittelzonenverstellung werden der Wirbelsäulen- und Beckenbereich optimal entlastet. Dadurch kannst Du besser entspannen und im Endeffekt hast Du einen erholsamen Schlaf.

Des Weiteren ist es möglich, den Lattenrost bis zu 180 Kg zu belasten. Und es gibt 5 anpassbare Härtegrade. Zudem entsteht durch den Aufbau keine lästige Besucherritze.

Den für Dich besten Lattenrost findest Du womöglich auch in unserem Vergleich.

Welche Größe der Matratze aus Österreich ist für mich geeignet?

Aber nicht nur die Matratzenart solltest Du bedenken. Denn mindestens genauso wichtig ist die passende Größe der Matratze.

Dabei ist nicht nur entscheidend, wie viel Platz Du gerne beim Schlafen hättest, sondern auch wie breit Dein Bettgestell ist. Wer zusätzlich mit der Familie zusammen in einem Bett schläft, muss sich eventuell für eine Sondergröße entscheiden.

Die folgenden Größen sind bei jedem Hersteller vorhanden:

Sondergrößen sind zum Beispiel 90x190 cm oder 90x210 cm bzw. 140x210 cm und 140x220. Diese findest Du bei manchen Herstellern, bei anderen wiederum nicht. Wenn Du Dir unsicher bist, kannst Du auch direkt beim Anbieter nachfragen.

Zur Größe der Matratzen 90x200 cm lässt sich sagen, dass dies die gängigste Form ist, die Du bestellen kannst. Wie zum Beispiel die Emma One Matratze in der Standardgröße.

Weitere normale Größen sind Matratzen 120x200 cm, Matratzen 140x200 cm, Matratzen 160x200 cm, Matratzen 180x200 cm.

Aber es gibt beispielsweise auch ein Matratzenset 120x200 cm, wie zum Beispiel bei XXXLUTZ.

Beste Matratze Österreich für die jeweilige Schlafpositionen

Die Art, wie Du schläfst, wirkt sich auch auf eine angenehme Nachtruhe aus. Wenn Du nicht weißt, auf welcher Seite Du nachts während des Schlafens tatsächlich liegst, kannst Du Deinen Partner fragen oder aber für eine Nacht eine Kamera aufstellen.

Es ist wichtig zu wissen, ob Du am besten in der Seitenlage schläfst, ein Rückenschläfer oder aber ein Bauchschläfer bist. Denn je nachdem müssen Deine Wirbelsäule und andere Körperbereiche unterstützt werden.

Wer auf der Seite schläft, muss vor allem auf seine Schultern Acht geben. Denn diese sollten durch eine Schulterkomfortzone einsinken können.

Noch mehr zum Thema Beste Matratze Österreich

  • Welche Matratze aus Österreich kann ich als Allergiker überhaupt nutzen?

    Das Modell von Matratzen Concord „Komfortschaummatratze Concord Toronto“, ist eine gute Wahl für Dich, wenn Du allergisch reagierst.  Aber auch die Bodystar Wendematratze von XXXLutz zeichnet sich durch ein hautfreundliches Material und die Waschbarkeit des Bezugs bei hohen Temperaturen aus.

  • Wie reinige ich meine Matratze am besten?

    Das kommt auf die Art des Flecks an. Wenn es sich um einen Blutfleck handelt, dann hilft am besten kaltes Wasser sowie Kernseife, Salz und Backpulver.

    Bei hartnäckigen Rotweinflecken helfen Salz und Mineralwasser.

    Lerne in unserem Ratgeberbericht die verschiedenen Möglichkeiten kennen, eine Matratze von Flecken zu befreien.

  • Wann sollte ich meine Matratze entsorgen?

    Deine alte Matratze kannst Du zum Beispiel zum Sperrmüll geben. Es gibt - je nachdem, wo Du wohnst - Termine, an denen Sperrmüll abgeholt wird. Zudem gibt es auch die Option, die Matratze auf einen Wertstoffhof in Deiner Nähe zu bringen.

    Gefällt Dir die Matratze nicht mehr, aber sie ist an sich noch brauchbar, kannst Du sie auch einfach spenden. Oder Du lässt sie vom Hersteller zurücknehmen. Und direkt im Anschluss holst Du Dir eine neue Matratze.

    Finde allgemein mehr zum Thema Entsorgen auf unserer Webseite heraus.

Maren

Als freiberufliche Texterin ist es mir wichtig, jeden Tag aufs Neue ansprechende Texte zu verfassen. Auf diesem Weg möchte ich euch Tipps, Übersichten und Empfehlungen an die Hand geben, damit ihr auf eurer Matratze den besten Schlaf findet.

Das könnte Dich auch interessieren…

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.

Sparangebote

Sparen beim Matratzenkauf? Wir sammeln wöchentlich aktuelle Rabatte und Couponcodes.

Coupons

 

Über uns

Wir sind ein internationales und erfahrenes Team aus New York und Berlin. Mit unseren Kollegen in Frankreich, Holland, England, Spanien und einigen anderen Ländern untersuchen wir seit 2016 leidenschaftlich Matratzen. Und vor allem möchten wir Dir helfen, besser zu schlafen. Matratzencheck24 ist ein unabhängiges Verbraucherportal und 100% kostenfrei. 

Kategorien