Dein Schlaf ist uns wichtig.

Brille mit Blaulichtfilter

Brille mit Blaulichtfilter: Effektive Schlafhilfe oder stylishes Gadget?

Letztes Update am: 28.07.2021

Wurdest Du heute schon gefragt, ob Du gut geschlafen hast? Und, konntest Du mit „Ja” antworten? 😴

Falls nein, Du bist damit nicht allein.

Ein Grund dafür könnte das blaue Licht sein, von dem wir dank unserer technischen Geräten täglich umgeben sind.

Mit einer Blaulichtfilter Brille kannst Du diesem Elend jedoch ein Ende bereiten und Deinen Schlaf verbessern.

Wie ein Blaufilter funktioniert und ob eine Blaulichtfilter Brille sinnvoll ist, erklären wir Dir in unserem Bericht. 😎

Brille mit Blaulichtfilter: Effektive Schlafhilfe oder stylishes Gadget?
  • Überblick
  • Smartphone & Co.
  • Blaues Licht
  • Blaulichtfilter
  • Fazit

Blaulichtfilter Brille - Das Wichtigste in Kürze

  • Licht und Dunkelheit bestimmen den Schlaf-wach-Rhythmus
  • Blaulicht und LEDs hemmen die Melatonin-Produktion und erschweren das Einschlafen
  • Mit einer Blaulichtfilter Brille werden deine Augen vor Blaulicht geschützt
  • Der Blaulichtfilter schont deine Augen und lässt Dich abends entspannter einschlafen

Digitale Endgeräte als Ursache von Schlafproblemen

Was braucht es, um gut einschlafen zu können und am Morgen erholt aufzuwachen? Das ist die Frage, mit der wir uns schon lange beschäftigen. 🤯

Wahrscheinlich fällt Dir dabei zuerst die Wahl einer guten Matratze ein. Als Nächstes vielleicht ein bequemes Kopfkissen.

Beides ist ohne Zweifel für einen guten Schlaf enorm wichtig.

Aber es gibt noch weitere Faktoren, die unsere Schlafqualität stark beeinflussen können.

Noch relativ unbekannt iist, dass vor allem Smartphone und TV uns Probleme beim Runterkommen und Einschlafen bereiten können.

Das Problem dabei: der hohe Blaulichtanteil der Displays

Das Licht von Smartphone, Tablet und TV enthält einen hohen Anteil des kurzwelligen, hochenergetischen Blaulichts.

Dieses blaue Licht wird leichter gestreut und lässt sich von unserem Auge nicht so leicht fokussieren.

Wenn Du auf das Display eines digitalen Endgeräts schaust, sind Deine Augen einem “visuellen Rauschen“ ausgesetzt.

Trotz dieses “Rauschens” einen Kontrast herzustellen, stellt eine enomre digitale Belastung für Deine Augen dar.

Vielleicht kennst Du selbst dieses Gefühl von trockenen, manchmal auch juckenden Augen am Abend?

Das ist nicht selten auf lange Bildschirmarbeit und den erhöhten Einfluss von blauem Licht zurückzuführen.

In Zeiten von vermehrter Arbeit im Homeoffice und damit vor dem Bildschirm sind viele noch mehr Stunden am Tag dem Blaulicht ausgesetzt.

Das Paradoxe daran: Auch wenn das Blaulicht Deine Augen ermüden lässt, signalisiert es Deinem Körper das Gegenteil.

Experten von der Harvard Medical School (Harvard Health Publishing) fanden heraus, dass

blaues Licht Melatonin etwa doppelt so lange unterdrückt wie beispielsweise grünes Licht.

Die zirkadianen Rhythmen (Schlafrhythmus) können sich durch Blaulicht bis zu 3 Stunden verschieben.

Was genau ist dieses blaue Licht?

Ganz ehrlich, wir tun es doch alle: Im Bett noch einmal auf das Smartphone schauen, um News, Instagram oder die neusten Tweets zu checken.

Auch jüngere Menschen mit einem hohen Medienkonsum und vor allem Studierende sind verstärkt dem hochenergetischen blauen Lich ausgesetzt.

Sie lernen häufig entweder unter dem künstlichen Licht von LED-Lampen oder eben vor dem Monitor.

Blaulichtexposition ist insbesondere für Bildschirmarbeiter, Studierende und Gamer eine Gefahr / Foto: © Matratzencheck24
Blaulichtexposition ist insbesondere für Bildschirmarbeiter, Studierende und Gamer eine Gefahr / Foto: © Matratzencheck24

Blaue Wellenlängen im Tageslicht sind vorteilhaft, weil sie die Aufmerksamkeit, die Reaktionszeit und die Stimmung verbessern.

In der Nacht ist dieser Effekt aber unerwünscht. Meistens. 😉

Leider erhöht die Verbreitung von digitalen Geräten und energieeffizienten Lampen unsere Exposition gegenüber blauem Licht, besonders nach Sonnenuntergang.

Dem künstlichen Licht fehlt der beruhigende Infrarotanteil des natürlichen Lichts.

Die Sonne kann dankenswerterweise viel mehr, als unsere künstlichen Lichtquellen.

Das Licht der Sonne fördert die Bildung des körpereigenen Vitamin D, das Müdigkeit über Tag entgegenwirkt.

Geht die Sonne unter, wird weniger Licht von unserer Netzhaut aufgenommen und das Gehirn gibt das Signal, Melatonin zu produzieren.

Unser Entspannungs- und Schlafhormon.

Der natürliche, durch Sonnenaufgang und -untergang gesteuerte Schlaf-Wach-Rhythmus wird durch die “Lichtverschmutzung” zunehmend gestört.

Die Cortisol- und Melatonin-Produktion beeinflussen unseren Schlaf. / Foto: © Matratzencheck24
Die Cortisol- und Melatonin-Produktion beeinflussen unseren Schlaf. / Foto: © Matratzencheck24

Die Produktion von Melatonin wird leider gehemmt durch das Blaulicht unserer zahlreichen digitalen Helfer und LED-Lampen.

Wenn Du also Nachts beispielsweise auf dem Smartphone noch durch Deinen Instagram Feed scrollst, signalisiert das Deinem Körper: Es ist Tag. Bleib wach.

Das Licht von Smartphones, LED-Bildschirmen und anderen Lichtquellen wird von Experten übrigens als HEV-Licht (High-Energy Visible Light) bezeichnet.

Wenn Schlafen angesagt ist, will aber eigentlich niemand diese “High Energy”.😉

Aber im Ernst, einige namhafte Universitäten warnen bereits davor, dass die blauen Wellenlängen im künstlichem Licht zu Schlafproblemen führen können

Licht, welches im elektromagnetischen Wellenlängenbereich zwischen 380 und 500 Nanometern liegt, wird als blaues Licht bezeichnet.

Es ist erst einmal nichts weiter, als ein Bestandteil des sichtbaren Lichtspektrums.

Der Wellenlängenbereich des sichbaren Lichts, welches wir als Farben wahrnehmen reicht von 1 bis 400 Nanometer.

Problembehaftet ist es, weil Licht in diesem Wellenlängenbereich hochenergetisch ist.

Das heißt, es flackert und streut mehr als anderes Licht.

Wenn wir in diesem Beitrag der Einfachheit halber von blauem Licht sprechen, ist damit dessen schädlicher Wellenlängenbereich gemeint.

Diese hochenergetische “Strahlung” des Blaulichts macht einen Teil seiner Gefährlichkeit für das menschliche Auge aus.

Unser Experte Bjoern Steinbrink schreibt dazu in seinem Buch "Deutschland lernt schlafen":

>> Melatonin ist ein sogenanntes Anti-Oxidant, das heißt: Melatonin neutralisiert freie Sauerstoffradikale, die jeden Tag in unserem Stoffwechsel gebildet werden und unsere Zellen schädigen können.

Wenn wir zur falschen Zeit zu viel Licht ausgesetzt sind, bildet unser Organismus nicht ausreichend Melatonin.

Es wird vermutet, dass hierdurch die Schutzfunktion des Melatonins verloren geht. <<

Das Lichtspektrum enthält schädliche und unschädliche Wellenlängenbereiche. / Foto: © Matratzencheck24
Das Lichtspektrum enthält schädliche und unschädliche Wellenlängenbereiche. / Foto: © Matratzencheck24

Je kürzer die Wellenlänge des Lichts ist, desto mehr Energie kann es speichern.

Wird es, vereinfacht gesagt, in der Sonnenstrahlung durch das breite Spektrum an gelben und rotem Licht ausgeglichen, gibt es kein Problem.

Unser moderner Lebenswandel wirkt wie ein Multiplikator der schädlichen Auswirkungen von blauem Licht.

Schließlich sind wir immer stärker mit künstlichem blauen Licht konfrontiert.

Und immer seltener mit dem breiten Spektrum des natürlichen Lichts.

Das gilt vor allem für die “dunkle” Jahreshälfte.

Mit Blaulichtfilter besser einschlafen und die Augen schonen

Mit einer Blaulichtfilter Brille schützt Du deine Augen und erleichterst Dir selbst das Einschlafen. 💤

Neben dem Verursachen von Einschlafproblemen steht das Blaulicht der Displays auch im Verdacht, die Netzhaut zu schädigen.

Da es noch zu wenige wissenschaftliche Erfahrungen gibt, um einschätzen zu können, wie viel Blaulicht schon zu viel ist, raten Experten dazu, lieber weniger als zu viel Blaulicht ans Auge zu lassen.

Harvard-Mediziner empfehlen:

>> Wenn Sie in der Nachtschicht arbeiten oder nachts viele elektronische Geräte benutzen, sollten Sie das Tragen einer Blue-Blocking-Brille in Betracht ziehen.<<

(Quelle: Harvard Health Publishing)

Als jemand, der beruflich viel Zeit am Bildschirm verbringt, aber auch als Gamer, kannst Du dich mit einem Blaufilter vor diesen negativen Effekten des blauen Lichts schützen.

Foto: © Matratzencheck24

Die Risiken von zu viel blauem Licht:

Augenermüdung

Blaues Licht flackert und blendet weitaus mehr als anderes Licht. Das führt regelmäßig zur Augenermüdung.

Kopfschmerzen

Bei einer starken Expostion gegenüber blauem Licht können trockenen und gereizte Augen sowie Kopfschmerzen auftreten.

Schlafrhythmusstörungen

Der menschliche Bio-Rhythmus gerät durcheinander, weil die Ausscheidung von Melatonin gebremst wird.

Klagen über Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit nehmen zu.

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Die sogenannte altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist heute die häufigste Ursache von Augenerkrankungen in Industieländern und endet mit Erblindung.

Die Zerstörung von Zelen der Netzhait kann durch den Kontakt mit schädlichem blauen Licht begünstigt werden.

SOJOS Brille mit Blaulichtfilter

SOJOS ist bereits für seine modischen Sonnenbrillen bekannt.

Mittlerweile haben die Kalifornier ihre ersten Modelle entwickelt, die blaues Licht filtern. Und nebenbei auch noch richtig gut aussehen.

Wenn es Technik ist, die uns wach hält, dann kann Technik uns auch beim Einschlafen helfen.

Wenn Du dich jetzt an die sehr prägnante, grün verglaste Brille von Billie Eilish erinnert fühlst - keine Panik.

Die Blaulichtfilter Brillen von SOJOS haben transparente Gläser und beeinträchtigen nicht die Wahrnehmung von Farben.

Bei Amazon bestellen*

Die SOJOS Anti Blaulicht Brillen sind nicht durch farbige Gläser erkennbar.

Trotzdem können die durchsichtigen Brillengläser den problematischen Blaulichtanteil absorbieren. Das hilft, deine Augen zu entlasten.

Die Blaulichtfilter Brillen von SOJOS sind ohne Sehstärke erhältlich.

Du kannst mit einer SOJOS Blaulichtfilter Brille deine Augen vor Ermüdung schützen und dir das Einschlafen erleichtern.

Egal, ob Du bereits Brillenträger bist oder dir einfach ein Modell ohne Sehstärke bestellst.

Fazit

Brille mit Blaulichtfilter: Effektive Schlafhilfe oder stylishes Gadget?

Diese Frage können wir ganz klar beantworten: Sie ist beides. 😎

Blaulichtfilter Brillen können den Anteil von Blaulicht, das auf die Netzhaut trifft, reduzieren.

....und sie stehen Brillen und Sonnenbrillen der großen Brands optisch in nichts nach.

Funktionalität und Style - wer will das nicht?

Bei unserem ersten Selbsttest der Blaulichtfilter Brillen von SOJOS mussten wir leider feststellen, dass so mancher Arbeitstag nicht weniger ermüdend war als zuvor.

Aber im Ernst, wir werden Dir bald detailliert von den Ergebnissen unseres Blaulichtfilter-Brillen-Tests berichten.

Geschlafen haben jedenfalls alle im Team seither sehr gut. Und wirklich jede Kollegin und jeder Kollege hat ein stylishes Modell für sich gefunden.

Mit uns sparen!

Top-Deals in 2021

Emma One Matratze
Emma One: Stiftung Warentest Testsieger Emma One Matratze auf dem Bett
Emma Preis ab 199 €

Stiftung Warentest Testsieger günstig bei Amazon bestellen*

Dies könnte Dich auch interessieren…

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.