Die Hongi Matratze - Vorschau

HONGi? Wie bitte?

Den Begriff Hongi verbindet man normalerweise mit einem Begrüßungsritual der Maori aus Neuseeland. Die Ureinwohner begrüßen sich mit dem „Anstupsen“ der Nasen, wenn sie sich treffen.

In diesem Beitrag geht es aber nicht um zwischenmenschlichen Körperkontakt, sondern um die brandneue Matratzenmarke aus der österreichischen Hauptstadt Wien. Das Start-up-Unternehmen wurde von dem Matratzenveteran Peter Leyhr gegründet, der auch schon bei der österreichischen Marke SileoWelle tätig war. Seine neue HONGi Matratze ist ab sofort in Deutschland, in Österreich und in den Vereinigten Staaten erhältlich .

Was ist das Besondere an der HONGi Matratze?

Das Konzept von HONGi ist innovativ. Es soll eine Matratze gestaltet werden, die individuell konfigurierbar ist. Nichts anderes als "maßgeschneidert" soll die Matratze sein. Um dies zu erreichen, muss der Käufer während des Bestellvorgangs einige Fragen beantworten, wie etwa Alter, Gewicht oder bekannte Allergien. Auf Basis der Antworten des Kunden kreiert der Konfigurator die individuelle HONGi Matratze.

HONGi hat sich mit seinem Konzept bewusst gegen das allbekannte One-fits-all Prinzip entschieden.  Der Hersteller bezeichnet sich daher auch gerne als „Anti-Casper“.  Die Flexibilität der HONGi kann natürlich mit einer universellen Matratze nicht erreicht werden. Allerdings gibt es einige One-fits-all Modelle, die qualitativ enorm hochwertig sind und auch für die meisten Schlaftypen hervorragend geeignet sind. Wie zum Beispiel die Leesa Matratze (Hier geht´s zum Testbericht).

Das Konzept von HONGi ist nicht komplett neu. Der in Amerika ansässige Matratzenhersteller Heelix Sleep vertreibt seine Matratze seit einiger Zeit mit einem ähnlichen Konzept. Auch deutsche Hersteller wie muun, Bodyguard und Filip Lenz haben ihrer Matratze anpassungsfähige Elemente verpasst.  Die Flexibilität der Hongi ist jedoch unerreicht. Wir würden die HONGi daher als eine Art Baukastenmatratze bezeichnen.

Die HONGi Matratze ist - unabhängig von der Konfiguration - eine Schaum- bzw. Hybridschaummatratze (d.h. eine Schaummatratze mit Federkernelementen).

Preislich findet sich die HONGi Matratze im mittleren bis hohen Preissegment, je nach Konfiguration. Für die Standardgröße (140 x 200cm) liegt die Preisspanne zwischen 652 und 869 Euro. Bei unserem Testen des Bestellvorgangs lag der Endpreis meist im oberen Bereich dieser Preispanne.

Der Bestellprozess der HONGi Matratze

Die Konfiguration der individuellen HONGi Matratze findet im Bestellprozess statt. In dem Fragebogen des Konfigurators sind persönliche Informationen anzugeben. Das Prozedere dauert insgesamt ca. 5-10 Minuten.

Aufgrund dieser Angaben entscheidet der Konfigurator dann, wie die Matratze zusammengesetzt werden soll. Genauer gesagt entscheidet die integrierte Software des Herstellers anhand der Ergebnisse des Fragebogens zwischen folgenden Aufbauschichten:

  • Drei verschiedenen Basisschichten (Taschenfederkern, Komfortschaum oder Kaltschaum)
  • Drei verschiedenen Mittelschichten (Komfortschaum, Viscoschaum oder Micro-Taschenfederkern; und
  • Zwei verschiedenen Oberschichten/Deckschichten (Gelschaum oder Kaltschaum)

Es gibt also insgesamt 18 verschiedene mögliche Matratzenkombinationen (3 x 3 x 2).

Zum Personalisieren der Matratze musst Du die folgenden Fragen beantworten:

  • Wie viele Personen schlafen auf der Matratze?
  • Wie groß soll die Matratze sein?
  • Schlafen Kinder oder Haustiere mit im Bett?
  • Name und Geschlecht
  • Alter und Größe
  • Gewicht und Körperform
  • Hast Du eine bevorzugte Schlafposition?
  • Schwitzt Du viel wenn du schläfst?
  • Wie oft sitzt Du auf deinem Bett um zu lesen, lernen oder Filme und Serien anzusehen?
  • Wie hart oder weich soll Deine Matratze sein?
  • Magst Du es leicht einzusinken? (Memory-Schaum / Viscoschaum)
  • Magst Du deine Matratze dynamisch? (Boxspring)
  • Gesundheitszustand
  • Hast Du Rücken- oder Nackenschmerzen?
  • Allergien

Hier ein paar Screenshots des Konfigurators:

Die personalisierte HONGi Matratze

Der von HONGi entwickelte Algorithmus berechnet dann sofort, welche der 18 Matratzenmodelle am besten zu Dir passen könnte. Das Resultat könnte dann so aussehen:

Der Konfigurator zeigt anschließend, welche Schichten ausgewählt wurden. Auch der Preis wird angegeben. In unserer Testbestellung haben wir versucht, die Fragen so zu beantworten, dass sie den durchschnittlichen Anforderungen eines Kunden entsprechen (für 2 Personen, durchschnittliches Gewicht, 40 Jahre alt, mittelfestes Liegegefühl).

Bei den größeren Modellen der HONGi (ab 160 x 200cm) sind zwei verschiedene Betthälften in einer Matratze erhältlich. Diese Option ist besonders interessant für Paare, da zwei individuelle Matratzenseiten mit jeweils unterschiedlichem Liegegefühl und Schlafeigenschaften gewählt werden können. Hier findest Du unsere derzeit beste Matratzen für Paare.

Die HONGi Matratzen werden größtenteils in Österreich produziert. Sie sind ca. 25 cm hoch, wobei der Schaumstoff ein Raumgewicht von mindestens 40 kg/m3 aufweist. Das genaue Gewicht hängt von der Kombination der Schichten ab. Im Gegensatz zu fast allen anderen führenden Matratzen, sind diese lose und nicht miteinander befestigt. Man kann die Schichten also  flexibel austauschen. Aus diesem Grund fanden wir auch den Begriff „Baukastenmatratze“ recht passend. 

Lieferung und Kundenservice

Die HONGi Matratze wird bei der Herstellung komprimiert, d.h. zusammengepresst und gerollt. Sie wird in einem kompakten Karton per DHL zu Dir nach Hause verschickt. Der Versand ist kostenfrei. 

Anders als bei vielen anderen Herstellern, findest Du bei der HONGi den Matratzenkern im Innenbezug und den Außenbezug einzeln in Folien verpackt. Das heißt, man muss die Matratze kurz zusammenbauen. Das sollte nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Die entsprechenden Anweisungen finden sich in der beigefügten Anleitung.

Dem Käufer steht ein großzügiges 100-tägiges Probeschlafen zur Verfügung. Sollte die HONGi  in diesem Zeitraum nicht überzeugen, so wird die Matratze kostenfrei wieder abgeholt und Du bekommst Dein Geld zurück. In diesem Fall wird die Matratze dann entweder gespendet oder recyclet.

Das Team von HONGi wird aber zuerst vorschlagen, das Problem durch den Austausch einer oder mehrerer Schichten zu beheben. Da die Schichten innerhalb des Matratzenkerns lose sind, kannst Du diese austauschen und somit das Liegegefühl flexibel verändern. Das ist natürlich eine deutlich preisgünstigere Lösung für den Hersteller. Außerdem bietet HONGi eine Garantie von 10 Jahren.

Bald bei Matratzencheck24: Die HONGi Matratze im Test

Durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten die HONGi Matratze selbst zu gestalten, ist es schwierig, die Matratze zu bewerten. Das soll jedoch nicht heißen, dass wir es nicht versuchen werden.

Wie alle unsere vorgestellten Produkte werden wir die HONGi in Kürze nach unseren allgemeinen Kriterien testen. 

⇒ Hier findest Du eine Übersicht zu allen bisherigen Erfahrungsberichten

Es bleiben offene Fragen

  • Eine Liefer- bzw. Produktionszeit von 10 Werktagen zur Herstellung und dann ein paar Tage zusätzlich für die Lieferung ist deutlich länger als bei vergleichbaren Matratzenherstellern.
     
  • Unsere bisherige Erfahrung mit Helix Sleep, welche ähnlich konfigurierbare Matratzen anbieten war nicht durchweg positiv. Die Produktqualität der Helix im Vergleich mit anderen Herstellern war geringer. Vielleicht liegt das daran, dass das Design und die Produktion nicht ganz so genau abgepasst werden kann wie von Herstellern, die nur ein Produkt vertreiben.
     
  • Die Schichten innerhalb des Bezuges sind lose angeordnet und nicht miteinander befestigt. Der Schutzbezug muss selbst auf den Matratzenkern gezogen werden. Dies sollte kein Riesenproblem darstellen, ist aber trotzdem ein wenig nervig.
     
  • Man muss als Kunde einige persönliche Daten preisgeben. HONGi möchte laut einem Interview mit der Zeit weitere Produkte nach diesem Prinzip an ihre Kunden verkaufen. Im Fachjargon nennt man das auch „Cross-sell“. Dieses Konzept ist nicht neu. Allerdings erhält HONGi somit viele, teils persönliche Informationen, wie Gewicht und Größe oder medizinische Angaben.

Kurzgefasst: die Vor- und Nachteile

Tick Icon
  • Höchste Flexibilität durch eine individuelle, zusammengestellte Matratze.
  • 105-tägiges Probeschlafen ohne Risiko.
  • Innovatives Konzept.
X Icon
  • Offene Fragen bzgl. der konsistenten Qualität der Kombinationsmöglichkeiten.
  • Recht lange Lieferzeit von 2-3 Wochen.
  • Preisgabe persönlicher Angaben.

Zusatzinformationen

HONGi setzt Deinen Namen auf die Matratze. Das ist schöner persönlicher Touch.

Die Firma hat eine Werbekooperation mit dem Bundesligaverein Borussia Mönchengladbach unterzeichnet.

HONGi hat auch drei verschiedene Lattenroste im Sortiment. Preislich bewegen sie sich zwischen 199 € und 1.299 €. Es sind derzeit 4 verschiedene Größen erhältlich. Die teuereren Produkte sind elektrisch verstellbar und werden nicht von Hongi direkt hergestellt, sondern von dem Partner Optimo Schlafsysteme aus Österreich.

In Kürze möchte HONGi außerdem eine „Smart Mattress“ vorstellen – „ein Gadget, dass die HONGi-Matratze in einen Schlaf-Tracker verwandelt“, laut der HONGi-Gründer. Wir sind auf weitere Details gespannt.

Fazit

HONGi kommt mit einem interessanten und innovativen Konzept auf den Markt. Der Hersteller möchte anhand persönlichen Angaben eine individuell konfigurierte Schaum bzw. Hybridschaummatratze herstellen. Bei den größeren Matratzen kann man sogar zwei verschiedene Liegegefühle innerhalb einer Matratze erleben. Dies verspricht hohe Flexibilität. Positiv ist auch die lange Probezeit von 105 Nächten ohne finanzielles Risiko.

Andererseits ist die endgültige Lieferzeit von 2-3 Wochen recht lang. Wir sind gespannt, wie die HONGi in unserem Matratzentest abschneiden wird. Derzeit bleibt abzuwarten, ob die HONGi Matratze bei einer Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten ein durchweg qualitativ hochwertiges Produkt gestalten kann. Leicht negativ an diesem Konzept ist natürlich auch, dass der Kunde persönliche Informationen preisgeben muss.

*Affiliate-Links: Bei Weiterleitung zu Online-Shops erhalten wir beim Kauf eines Produktes eine Provision, welche uns hilft, Matratzencheck24 zu führen und aktuell zu halten. Der Preis erhöht sich dadurch für Dich nicht. Im Gegenteil: Bei Sparangeboten erhälst Du sogar einen Preisnachlass!

25 cm Höhe Matratze
10 Jahre Garantie Matratze
Made in Germany Matratze

Produktmerkmale

  • Hergestellt in Deutschland und Österreich
  • 100-tägige Testphase
  • besteht aus individuell anpassbaren Materialien
  • hohe Flexibilität
  • Höhe: ca. 25cm 
  • Kostenloser Versand und Rückabholung
  • 10 Jahre Garantie

HONGi Gutschein

 

Spare beim Kauf 25 € mit matratzencheck24.

Preise laut Hersteller

Größe Preis in EUR
80 x 200 cm € 398,36 - 530,26
90 x 200 cm € 450,12 - 599,16
100 x 200 cm € 517,64 - 689,03
140 x 200 cm € 652,67 - 868,78
160 x 200 cm € 711,64 - 947,24
180 x 200 cm     € 787,71 - 1.048,53
200 x 200 cm    € 855,23 - 1138,40

Ähnliche Matratzen

OBEN