Dein Schlaf ist uns wichtig.

IKEA Boxspringbett

Alle 8 IKEA Boxspringbetten im Überblick

Letztes Update am: 14.05.2020 Markus 10 min.

Bis zu 50% der Bettenkäufer bei IKEA kaufen mittlerweile ein Boxspringbett. Doch die Wahl fällt nicht gerade leicht. Das Sortiment ist groß und teilweise verwirrend.

Gerade im Online-Shop finden sich die meisten nicht zurecht. IKEA scheint noch nicht ganz im digitalen Zeitalter angekommen zu sein. Er ist unübersichtlich und schlecht strukturiert.

Bist auch Du von der ewig langen Suche nach dem passenden Bett genervt? Dann bist Du hier genau richtig. Wir haben uns alle 8 Boxspringbetten von IKEA einmal genauer angeschaut und stellen sie Dir genau vor. Ganz unkompliziert.

IKEA Boxspringbett
  • Überblick
  • Gutes Boxspringbett
  • Checkliste für den Kauf
  • Passende Matratze
  • Passender Topper
  • IKEA Online-Shop
  • Gute Alternativen
  • Boxpsringbetten Größen
  • Boxspringbetten im Test der Stiftung Warentest

Vorteile

  • Komfortabler Ein- und Ausstieg
  • Optimale Gewichtsverteilung
  • Hohe Stabilität
  • Gute Belüftung
  • Luxuriöses Schlafgefühl
  • Ansprechende Designs

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Weniger ergonomische Anpassung durch IKEA Matratzen
  • Teilweise hohe Liefergebühren

Alles in Kürze:

  • Große und vielseitige Auswahl
  • Preisspanne von ab 279,00 € bis ab 1.399,00 €
  • Lieferkosten richten sich nach Warenwert
  • 365 Tage Testphase
  • Wichtig: Kauf von IKEA Möbeln nur im Online-Shop möglich. Aufgrund der Covid-19-Epidemie sind alle IKEA Filialen bis auf Weiteres geschlossen
IKEA Dunvik Produktbild

IKEA Dunvik

IKEA Dunvik

Das Dunvik Boxspringbett erfreut sich großer Beliebtheit der IKEA Kunden.

Besonders gut gefallen uns die enormen Kombinationsmöglichkeiten mit vielen verschiedenen Matratzen sowie Toppern von IKEA. 

Das Dunvik Bett ist in drei verschiedenen Größen zu kaufen: 140x200 cm, 160x200 cm, 180x200 cm.

Das macht die IKEA Dunvik aus

Beim IKEA Dunvik handelt es sich um einen Klassiker. Das Boxspringbett verfügt über ein weiches Kopfteil. Der Bezug des Bettes ist sogar abnehmbar und kann bei 40°C in der Buntwäsche gewaschen werden. In den Trockner solltest Du ihn allerdings nicht packen. 

Gestützt wird das leicht erhöhte IKEA Boxspringbett von robusten Füßen aus Eiche oder Edelstahl. Hier hast Du die Wahl. 

Mit einer entsprechenden Federkernmatratze wirst Du auch das typische Federgefühl einer Boxspring erhalten. Auch hier kannst Du zwischen verschiedenen Härtegraden, den für Dich richtigen aussuchen. Das Dunvik Boxspringbett von IKEA ist ab einem Preis von 1.059 € erhältlich.

IKEA Espevär Boxspringbett Produktbild

IKEA Espevär

IKEA Espevär

Hierbei handelt es sich um ein besonderes Boxspringbett von IKEA. Denn es verfügt über kein Kopfteil.

Je nach Größe und Farbe kann das IKEA Espevär Bett mit mehreren Matratzen kombiniert werden. Mit der Hyllestad oder Hokkåsen kommt das Bett in weiß, wohningegen Du auch die Hidrasund in naturfarben wählen kannst. 

Speziell ist auch, dass dieses Boxspringbett von IKEA in so vielen verschiedenen Größen zu kaufen ist. So gibt es sogar auch die Größe 90x200 cm.

Das macht die IKEA Espevär aus

Dadurch, dass es das Espevär Bett auch in 90x200 cm gibt, können Du und Dein Partner euch jeweils unterschiedlich feste Matratzen auswählen. Die Höhe bleibt dabei die gleiche. 

Eine Besucherritze könnte mithilfe einer Liebesbrücke oder aber einem einheitlichen Matratzen Topper umgangen werden. Das Espevär Bett ist bereits ab einem Preis von 598,00 € erhältlich 

IKEA Säbövik Boxspringbett Produktbild

IKEA Säbövik

IKEA Säbövik

Eine günstige Alternative zu all den anderen teuren Boxspringbett Modellen.

Beim Säbövik handelt es sich nicht um ein klassisches Boxspringbett. Zwar wird auch hier das Bett mit einer Federkernmatratze konbiniert, doch enthält das Bett selbst keine weitere Federschicht.

Im Gegenteil: man wird mit einer Holzkonstruktion im unteren Bereich des Bettes zusätzlich abgestützt. So lässt sich auch der günstigere Preis des Säböviks erklären. 

Das macht die IKEA Säbövik aus

Sehr schön ist die zeitlose Optik des Säbövik Boxspringbetts. Dies kann man noch mit weiterem Wohnaccessoires wie Lampen oder Bildern kombinieren. 

Obendrein erhält man mit dem Säbövik noch ein äußerst preiswertes Modell. Kaufen kann man das Bett in den Größen 140x200 cm und 160x200 cm. Der Preis startet bei 279,00 €. 

IKEA Mogreina Boxspringbett Produktbild

IKEA Mogreina

IKEA Mogreina

Das moderne Mogreina Boxspringbett ist nur in zwei Größen erhältlich.

Dank des aufklappbaren Bettkastens hat man beim Mogreina Boxspringbett noch extra Raum, um diverse Sachen zu verstauen

Das Bett verfügt neben der Matratze auch über eine extra Federschicht, welche zum einen für eine hohe Entlastung sowie Körperanpassung, aber zum anderen auch für eine bessere Durchlüftung des Bettes sorgt.

Das macht die IKEA Mogreina aus

Etwas schade ist, dass es das IKEA Mogreina Bett nur in den breiteren Maßen 160x200 cm und 180x200 cm gibt. Es bietet sich von daher am besten für Paare an, die nach einem funktionalen, aber gleichzeitig auch schicken Bett Ausschau halten. 

Preislich gesehen ist das Bett immer noch günstiger als andere Modelle von IKEA. Du kannst es ab 849,00 € bei IKEA kaufen

IKEA Lauvik Boxspringbett Produktbild

IKEA Lauvik

IKEA Lauvik

Das Lauvik Boxspringbett gehört zu den günstigeren Modellen von IKEA.

Erhältlich ist dieses IKEA Boxspringbett lediglich in den Größen 140x200 cm und 160x200 cm.

Man hat hier nicht gerade Spielraum. Auch bei der Matratze kann man nur zwischen mittelfest und fest wählen

Das macht die IKEA Lauvik aus

Das IKEA Lauvik Bett wird mit der Hafslo Matratze. Eine leider nicht sehr hochwertige Schlafmatte. Das ist die Kehrseite von dem günstigen Preis des Bettes (ab 490,00 €). Kauf man die Matratze separat, kostet die Hafslo nämlich auch nur 129,00 €. 

Zwar erhält man mit dem Lauvik ein simples und günstiges Bett, doch denken wir, dass man hier mit anderen Alternativen besser bedient ist. Auch bei IKEA. 

IKEA Mjölvik Boxspringbett Produktbild

IKEA Mjölvik

IKEA Mjölvik

Mjövik zählt zu den teuersten Boxspringbetten im IKEA Sortiment.

Dieses IKEA Boxspringbett ist zu einem Preis ab 1.149,00 € erhältlich und gehört damit schon zu den teureren im Sortiment. 

Wählen kannst DU bei der Bestellung zwischen den Farben hellgrau und beige.

Das macht die IKEA Mjölvik aus

Die weich gepolsterten Bezüge des Kopfteils laden neben dem Schlafen auch zum Anlehnen und Entspannen ein. Es ist in den Maßen 160 x 200cm und 180 x 200cm erhältlich

Das Bett wird entweder mit der Hyllestad oder der Hövag Matratze kombiniert. Mit der Hövag hatten wir leider nicht allzu gute Erfahrungen.

Und auch die Stiftung Warentest zeigte sich von dieser IKEA Matratze nicht begeistert. Sie schnitt nur mit der Note 2,8 („BEFRIEDIGEND“) ab. 

IKEA Kongsfjord Boxspringbett Produktbild

IKEA Kongsfjord

IKEA Kongsfjord

Das Premium Boxspringbett bei IKEA trägt den Namen Kongsfjord und ist ab 1.399,00 € erhältlich.

Schlafen wie ein König? Das könnte mit dem Kongsfjord Bett von IKEA möglich sein. Bezeichnend ist auch das besonders hohe Kopfteil, welches es sonst bei keinem anderen Bett von IKEA gibt. 

So ist das Anlehen beim Filmeabend oder beim Lesen noch komfortabler und entspannter.

Das macht die IKEA Kongsfjord aus

Beim Kongsfjord Boxspringbett kannst Du zwischen den Farben dunkelgrau sowie Djuparp gelb-beige wählen. Wir persönlich bevorzugen die klassische Variante in dunkelgrau.  Das Bett gibt es in den Größen 160x200 cm sowie 180x200 cm. Viel Platz hat man also allemal. 

Geliefert wird mit dem Bett die Matratze Hyllestad und der IKEA Tustna Topper. Zwar gehört die Hyllestad schon zu den besseren Matratzen, doch haben wir mit anderen Matratzen noch bessere Erfahrungen gemacht. 

Wenn Du also das beste Schlaferlebnis aus dem Kongsfjord Bett herauskitzeln möchtest, solltest Du einen Blick in unsere Erfahrungsberichte werfen. 

IKEA Finnsnes Boxspringbett Produktbild

IKEA Finnsnes

IKEA Finnsnes

Eine farbenfrohe und große Kombinationsauswahl gibt es beim IKEA Finnsnes Boxspringbett.

Bei der Farbwahl musst Du Dich zwischen einem dunklen grau oder aber einem kräftigen blau entscheiden. 

Allerdings ist das Finnsnes Bett nicht ganz billig. Los geht´s ab einem Preis von 1.169,00 €. 

Das macht die IKEA Finnsnes aus

Richtig viel Auswahl bleibt Dir aber bei der Konfiguration des Liegegefühls. Zur Auswahl stehen nämlich drei Matratzen, aber auch zwei verschiedenen Toppern. Und alle gibt es in jeweils zwei verschiedenen Härtegraden: fest und mittelfest.

Was ist ein gutes Boxspringbett?

Im Grunde genommen ist ein Boxspringbett nix anderes als eine Holzbox aus Massivholz, die mit Stoff bezogen ist und auf vier Füßen steht.

Wirklich entscheidend ist eigentlich das Innere des Bettes. Denn hier befinden sich – je nach Modell – noch häufiger Sprungfedern, welche das Schlafgefühl noch besser werden lassen sollen.

Außerdem wird so zusätzlich für natürliche Belüftungskanäle gesorgt. Das macht die Luftzirkulation des Bettes um einiges besser, was neben dem Schlafkomfort auch nur für die Hygiene sehr wichtig ist.

Dieses Bett wird schließlich mit einer passenden Matratze kombiniert. Um ein möglichst federndes und luxuriöses Schlafgefühl zu erzeugen, verwendet man bei Boxspringbetten regelmäßig Federkernmatratzen.

Doch nicht jede Federkernmatratze ist auch wirklich ein geeignetes Modell. Hier muss man deutliche Unterschiede machen. Wir raten dringend von billigen Federkernmatratzen ab. Solche Matratzen haben häufig nicht nur schlechte Liegeeigenschaften, sondern bilden auch wesentlich schneller Liegekuhlen.

Wir raten deshalb zu hochwertigen Tonnen-Taschenfederkernmatratzen. Ein empfehlenswertes Modell ist die Ravensberger ERGOspring®. Sie verfügt über ein Raumgewicht von 72 mg/m³.

Ravensberger ERGOspring® Matratze auf dem Bett von der Seite

Ravensberger ERGOspring® TFK Matratze mit Probeschläferin auf der Seite

Überzeugend sind auch die integrierten Federn, die sich individuell an das jeweilige Körpergewicht anpassen können. Die Matratze ist zu einem Preis ab 498,00 € erhältlich.

Beim Hersteller bestellen*

Boxspringbett nach skandinavischer oder amerikanischer Art?

Hört sich an wie ein Gericht, ist es aber nicht. Hier geht es lediglich um die Frage, ob auf die Matratze zusätzlich ein Topper gelegt werden soll oder nicht.

Jener Matratzen Topper soll den Schlafkomfort zusätzlich verfeinern. Gerade bei härteren Federkernmatratzen kann ein Visco-Topper oder Gel-Topper für eine wohlig weiche Oberfläche sorgen.
Meos Gelschaum Topper auf unserem Bett
Hier liegt der Meos Gel-Topper auf unserem Bett. Ganz nach dem skandinavischen Modell. / Foto: © Matratzencheck24

Während die Skandinavier gerade auf diese Kombination schwören, lassen die Amerikaner den Topper weg. Stattdessen wird einfach eine höhere Matratze verwendet. In Deutschland ist das skandinavische Modell weiter verbreitet.

Zu guter Letzt: die Kopfstütze

Das ist nicht nur für ein Boxspringbett typisch. Aber die Kopfstütze rundet das Ganze noch etwas ab. Sie kann die Optik noch um einiges aufwerten.

Achte hier auf eine weiche und angenehme Stütze. Denn bei Fernsehen oder Lesen lehnt man sich schon sehr oft an das Bett an.

So wählst Du das richtige Bett aus

Aber wie entscheidet man nun, welches IKEA Modelle am besten geeignet ist? Wir haben hier eine Checkliste für Dich vorbereitet:

1. Lege ein Budget fest

Mit der Festlegung eines Budgets fallen schon einige Modell von vornherein raus. Denn der Boxspringbetten Kauf ist nicht gerade günstig. Selbst bei IKEA nicht. Die Spanne geht auch hier von ab 279,00 € bis ab 1.399,00 €. Das ist natürlich ein ganz schöner Unterschied.

Entscheide hier also möglichst früh, wie viel Geld Du für Dein neues Bett ausgeben möchtest. Sollte das Geld da sein, dürfte sich eine Investition in die Schlafstätte, die man jeden Abend über mehrere Jahre besucht, aber allemal lohnen.

2. Achte auf das Design

Ein wichtiger Punkt beim Kauf des Bettes ist natürlich auch das Design. Auch wenn es nur kleinere Unterschiede sind, hat jedes Boxspringbett von IKEA seinen ganz eigenen Stil.

Willst Du lieber eine hohe Kopfstütze, lieber eine niedrigere oder gar keine? Im IKEA Sortiment gibt es von allem etwas. Auch die Farben können die Auswahl leichter machen. Nicht jedes Bett gibt es in allen Farben.

3. Kombinationsmöglichkeiten

Bei IKEA entscheidest Du mit dem Boxspringbett auch gleich, mit welcher Matratze und mit welchem Topper Du das Bett kombinierst. Das ist also einer der wichtigsten Punkte.

Schaue genau darauf, welche Matratze Dir geliefert wird. Leider konnten wir mit den meisten IKEA Matratzen nur durchschnittliche Erfahrungen machen. Wir würden im besten Fall zur IKEA Hidrasund oder IKEA Hyllestad raten.

Eine wichtige Rolle spielt hier natürlich auch der passende Härtegrad. Generell gilt die Faustregel, dass schwerere Menschen tendenziell eine härtere Matratze benötigen. Ganz so einfach ist es aber nicht, denn es kommt auch auf viele weitere Faktoren wie Körpergewicht, Schlafposition, Größe etc. an.

Bei IKEA kannst Du ohnehin nur zwischen mittelfest und fest wählen. Und selbst diese Deklarierungen stimmen oft nicht.

Die nachfolgende Tabelle soll Dir bei der Wahl helfen:

Härtegrad Bezeichnung Liegegefühl Gewicht
H1 weich bis 60 kg
H2 weich-mittelfest 60-80 kg
H3 mittelfest-fest 80-100 kg
H4 sehr fest ab 100 kg
H5 ultra fest ab 130 kg

4. Darf es noch Schnick-Schnack sein?

Wenn Du etwas Bestimmtes suchst, kann es sein, dass Du hier an Deine Grenze stoßt. IKEA bietet zwar einige Modelle an, aber wirklich spezielle Sachen, sind hier nicht dabei.

Einen zusätzlichen Stauraum kannst Du mit dem IKEA Mogreina erhalten. Hier lassen sich die Betthälfte nach oben klappen, sodass Du von dem Platz im Bettkasten noch profitieren kannst.

5. Die Lieferkosten

Das ist noch eines der Sorgenkinder von IKEA. Die Lieferkosten sind leider noch nicht auf dem Niveau wie bei Amazon. Teilweise muss man noch immer eine recht hohe Gebühr abdrücken.

Natürlich kommt es hier auf das Modell bzw. auf die Größe des Bettes an, letztlich aber vor allem auf den Warenwert. Hier musst Du die verschiedenen Modelle, die zur Auswahl stehen, einfach mal vergleichen.

Alternativ gibt es auch noch interessante andere Online-Shops, die wesentlich attraktivere Liefergebühren anbieten. Dazu aber später noch mehr.

Die passende Matratze zum Boxspringbett

Da Du ja jetzt weißt, wie Du am besten das zu Dir passende Bett raussucht, können wir ja bei der Matratze weitermachen.

Wie schon gesagt, kommen die IKEA Boxspringbetten auch nur mit IKEA Matratzen. Nichtsdestotrotz könnte es sich eine Investition in eine andere Matratze lohnen. Denn mit den meisten IKEA Matratzen konnten wir leider keine guten Erfahrungen machen.

Schaumstoff vs. Federkernmatratze
Foto: © Matratzencheck24

Welche Matratze also wählen? Du solltest Dich entweder für eine Schaummatratze oder eine Federkernmatratze entscheiden. Normalerweise kombiniert man Boxspringbetten mit der letztgenannten Matratzenart.

Schaumstoffmatratze Federkernmatratze
Vorteile
  • Hohe Druckentlastung
  • Gute Körperanpassung
  • Gut für Fröstler geeignet
  • Grds. für alle Schlafpositionen geeignet
  • Auch für Personen mit Rückenschmerzen geeignet
  • Verstellbare Lattenroste können genutzt werden
  • Kaum Nachschwingen
  • Festeres Liegegefühl
  • Hohe Stabilität
  • Punktelastizität höher bei Taschenfederkern-Matratzen
  • Auch für schwere Personen geeignet
  • Besonders für Bauch- und Rückenschläfer geeignet)
  • Sehr gute Klimaregulierung
Nachteile
  • Nicht für Menschen geeignet, die sehr viel schwitzen
  • Nicht immer für unruhiger Schläfer geeignet (Visco-Schaum)
  • Manche Matratzen haben anfangs Gummigeruch
  • Matratzen fallen zum Teil weicher aus
  • Nicht für Fröstler geeignet
  • Stärkeres Nachschwingen bei Bewegungen
  • Nicht alle Modelle für leichte Seitenschläfer geeignet
  • Es gibt minderwertige Modelle, die schnell durchgelegen sind
  • Nicht gut mit einem verstellbaren Lattenrost kombinierbar
  • Handhabung aufgrund hohem Eigengewich

Das sind unsere Top-Empfehlungen

Leesa Matratze auf unserem Bett

Leesa Matratze

Beste Anpassungsfähigkeit, universelle Nutzbarkeit, druckentlastendes Material, mittleres bis wärmeres Schlafklima, mit unserem Gutschein-Code beim Kauf sparen.

Bei Amazon ansehen*

Ravensberger ERGOspring® TFK Matratze auf dem Bett

Ravensberger ERGOspring®

Hochwertiger Matratzenaufbau, sehr hohes Raumgewicht (72 kg/m³), auch für schwere Personen gut geeignet, individuell belastbare Federn, 30 Tage lang risikofrei testen.

Beim Hersteller bestellen*

Emma One Matratze auf dem Bett

Emma One

Stiftung Warentest Testsieger 10/2019 mit der Note 1,7 ("GUT"), gehört zu den besten jemals getesteten Matratzen, in drei Liegegefühlen erhältlich

Emma One bei Amazon ansehen*

Der passende Matratzen Topper zum Boxspringbett

Nun fehlt also nur noch der passende Topper. Hier solltest Du insbesondere auf das Material und das Raumgewicht achten.

Je nach Schaumart können die Liegeeigenschaften besser oder schlechter beeinflusst werden. Es kommt natürlich auch wieder auf Deine speziellen Präferenzen und Bedürfnisse an.

Gel-Topper und Kaltschaum-Topper sind die beste Wahl. Sie sind recht universell und können von vielen Schläfern gut verwendet werden. Visco-Topper sind wegen ihrer weicheren Oberfläche eher für leichtere Schläfer geeignet.

Bei einem hohen Raumgewicht kannst Du noch lange von Deinem Topper Gebrauch machen. Richtig gute Topper haben ein RG von 50 kg/m³ Mindestens sollte der Topper 35-40 kg/m³ vorweisen können.

Unsere Top-Empfehlungen

Ribeco 2in1 Visco-Topper

Ribeco 2in1 Topper

2in1 Produkt mit Winter- und Sommerseite, hohe Langlebigkeit, besteht aus Visco-Schaum, leicht abnehmbarer und waschbarer Bezug, gute Druckentlastung.

Beim Hersteller bestellen*

Meos Gelschaum Topper

Meos Gel-Topper

Angenehmes Liegegefühl, hohes Raumgewicht von 50 kg/m³, vielseitig einsetzbar, 100% Made in Germany, Oeko-Tex Standard 100 zertifiziert, 30 Tage Probeschlafen.

Bei Amazon bestellen*

Wendre Topper Kaltschaum

Wendre Topper

Gute Anpassung an den Körper, elastische Oberfläche aus Kaltschaum, für leichte und schwere Personen geeignet, 30 Tage Probeschlafen.

Bei Amazon bestellen*

Im IKEA Online-Shop kaufen

Gerade in Corona-Zeiten ist die Online-Bestellung so gefragt wie noch nie. Der IKEA Lieferservice ermöglicht es, sich jeden Artikel bequem nach Hause liefern zu lassen.

Derzeit sind alle IKEA Einrichtungshäuser geschlossen. Wenn Du also neue IKEA Möbel kaufen möchtest, bleibt Dir nur noch der IKEA Online-Shop.

Wir empfehlen generell zur Online-Bestellung. So kann man sich von der Couch aus die neuen Möbel aussuchen. Eine Lieferung ist vor allem für große und sperrige Möbel von Vorteil. Keine Schlange, kein Rumirren durch die IKEA Filiale, kein Parkplatzproblem, kein Schleppen.

Lieferung

Die Lieferpreise richten sich bei IKEA nach der Größe der Pakete, dem Warenwert und dem Gewicht.

Berechnung bei Paketen

Die Pakete werden nach einer Staffelung berechnet: die erste Gruppe bilden Pakete mit einer Länge von bis zu 198 cm und einem Gewicht von maximal 16 kg. Hier kosten die Pakete nur 3,90 € Liefergebühr

Wiegt das Paket mehr als 16 kg, ist aber nicht länger als 198 cm, dann betragen die Lieferkosten 9,90 €

Berechnung bei größeren Bestellungen

Anders sieht die Berechnung wieder bei Bestellungen von wirklich großen Möbeln aus. In diesem Fall wird die Ware nämlich per Spedition geliefert. Das ist der Fall, wenn das Paket mehr als 30 kg wiegt oder aber eine Länge von mehr als 198 cm vorweist.

Entscheidend ist dann der Warenwert der Bestellung. Die aktuellen Lieferkosten sind:

Warenwert Lieferkosten
Bis 300 € 39,00 €
Bis 600 € 59,00 €
Bis 1.000 € 89,00 €
Über 1.000 € 129,00 €

Wie lange sind die Lieferzeiten bei IKEA?

Während deiner Online-Bestellung erfährst du als Kunde den wahrscheinlichen Liefertermin beim Bestellvorgang.

Wird die Ware noch altmodisch im Einrichtungshaus selbst gekauft, nennen dir die Service-Mitarbeiter das voraussichtliche Datum. In der Regel liefert Ikea die Bestellung innerhalb von 7 Werktagen.

Probeschlafen

Ein großer Vorteil bei der IKEA Bestellung ist die lange Probezeit, die man vom schwedischen Möbelhersteller gewährleistet bekommt. Du kannst das jeweilige Produkt nämlich für 365 Tage zuhause selbst testen. Ja, du hast richtig gehört. Ein ganzes Jahr.

Gefällt Dir das Produkt nicht, kannst Du es bei IKEA wieder zurückgeben. Hierfür musst Du allerdings in der Regel zurück in die IKEA Filiale. Die Kosten eines Rückversand per Post müssten von Dir übernommen werden.

Gute Alternativen

home24

home24 Logo

Du suchst nach einem schönen aber preiswerten Boxspringbett? Home24 hat aus unserer Sicht ein hervorragendes Boxspringbett-Sortiment. Hier gibt es viele gute Modelle jeder Preisklasse.

Viele der Modelle dürften gerade beim etwas jüngeres Publikum hohen Anklang finden. Zudem gibt es regelmäßig Rabatte und Sparmöglichkeiten im Online-Shop.

Zum home24 Shop*

Betten.de

Betten.de Logo

Betten.de ist der Experte für Boxspringbetten. Das kann man nicht nur an dem breiten Informaterialien zu dem Thema Boxspringbetten erkennen.

Auch das Sortiment kann sich sehen lassen. Solltest Du auf der Suche sein nach einem wirklich hochwertigen Boxspringbett, ist Betten.de die richtige Wahl.

Zum Betten.de Shop*

allnatura

allnatura Logo

Ein gutes Boxspringbett sollte perfekt zu Dir passen, genau auf Dich abgestimmt sein. allnatura hat dies erkannt. Denn dort kannst Du Dein persönliches Boxspringbett individuell Schritt für Schritt zusammensetzen.

Du kannst aus 20 Farben wählen, jeder Baustein kann per Klick konfiguriert werden.

Das Besondere außerdem: Die allnatura Boxspringbetten werden aus ökologisch nachhaltigen Materialien hergestellt. Ja, dieses Bett kann etwas teurer sein als ein Massenmodell. Doch es wird genau zu Dir persönlich passen.

Zum allnatura Shop*

Welche Boxspringbetten Größen gibt es?

Die Boxspringbettten bei IKEA werden nur in vier verschiedenen Größen angeboten. Hier hast Du also keine Größe Auswahl.

Alle IKEA Boxspringbetten Größen:

  • 90x200 cm
  • 140x200 cm
  • 160x200 cm
  • 180x200 cm

Auch die kleinsten Größe 90x200 cm gibt es nur bei dem Modell Espevär.

Boxspringbetten im Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat seit 2013 insgesamt 31 Boxspringbetten und individualisierte Doppelbetten getestet.

Ausführlich zuletzt 15 Boxspringbetten im Heft 09/2016. Wirklich gut abgeschnitten haben die Betten im Test der Stiftung Warentest allerdings nicht. Das beste Modell bekam die Note „GUT“. Alle anderen schnitten nur mit „BEFRIEDIGEND“, „AUSREICHEND“ oder gar „MANGELHAFT“ ab.

Ein Boxspringbett von IKEA wurde vom Prüfinstitut allerdings noch nicht getestet. Auch so liegen die Tests mittlerweile schon einige Jahre zurück. Deutlich regelmäßig unterzieht die Stiftung Warentest Matratzen Test.

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.

Sparangebote

Sparen beim Matratzenkauf? Wir sammeln wöchentlich aktuelle Rabatte und Couponcodes.

Coupons

 

Über uns

Wir sind ein internationales und erfahrenes Team aus New York und Berlin. Mit unseren Kollegen in Frankreich, Holland, England, Spanien und einigen anderen Ländern untersuchen wir seit 2016 leidenschaftlich Matratzen. Und vor allem möchten wir Dir helfen, besser zu schlafen. Matratzencheck24 ist ein unabhängiges Verbraucherportal und 100% kostenfrei. 

Kategorien