Das IKEA Kinderbett - Ratgeber und Vergleich (2019)

Auf was beim Kauf zu achten ist. Aktuelle Modelle im Überblick

IKEA Logo

Aktualisiert am: 02. Dezember 2019

Bei IKEA werden zahlreiche Kinderbetten angeboten, die speziell auf die Bedürfnisse von Kindern angepasst sind. Dabei geht es aber nicht nur um die Größe und das Aussehen eines Bettes, sondern auch um dessen Robustheit und Sicherheit. Denn für die Kleinen soll es natürlich nur das Beste sein. Die IKEA Kinderbetten bestehen in der Regel aus langlebigen Materialien und sind so entworfen, dass der Nachwuchs darin nicht nur die Nachtruhe genießen kann – auch toben und spielen sollte so kein Problem sein!

Die IKEA Kinderbetten kannst Du in verschiedenen Farben und Größen kaufen. Und damit nicht nur den Geschmack deines Kindes berücksichtigen, sondern auch auf die Größe des Zimmers und dessen Gestaltung eingehen.

Neben Betten für Kleinkinder bietet das schwedische Möbelhaus auch Modelle für Kinder von 8 - 12 Jahren an.

Auch Hoch- und Doppelbetten befinden sich im IKEA-Sortiment. Dabei handelt es sich nicht nur um echte Raumwunder, sondern auch um spannende Abenteuerspielplätze, Kuschelhöhlen und kreative Raummittelpunkte.

IKEA Kinderbett

Doch einen Vorteil der IKEA Kinderbetten wollen wir besonders positiv hervorheben: Einige Modelle wachsen mit! So können die Kleinen gemeinsam mit ihrem Bett groß werden. Wir haben alle aktuellen Modelle verglichen und stellen unsere Favoriten vor!

Unsere Top-Empfehlungen

Unser Favorit

IKEA Stuva Kinderbett

IKEA STUVA

Platzsparend und flexibel

Hochbett, Schreibtisch und Schrank in einem, vor allem bei kleinen Kinderzimmern sehr praktisch, ansprechendes Design, in verschiedenen Kombinationen erhältlich.

Kaufoptionen

       Kinderbett STUVA bei IKEA ansehen*

Unser Preis-Tipp

IKEA Sundvik Kinderbett

IKEA SUNDVIK

Das mitwachsende Modell

Bett kann entsprechend der Körpergröße ausgezogen und verlängert werden, ein IKEA Lattenrost wird zusätzlich geliefert, Bett kann eine Länge von insgesamt 207 cm erreichen.

Kaufoptionen

Kinderbett SUNDVIK bei IEKA ansehen*

Unsere Alternative

Kinderbett Hochbett Amazon

Hochbett von Homelinee

Perfekt zum Spielen

Hochbett mit Rutsche, unter dem Hochbett kann eine Leseecke entstehen, Platz unter dem Bett kann auch für Schränke oder Kommoden genutzt werden, kostenlose Lieferung.

Kaufoptionen

Kinderbett Hochbett bei Amazon ansehen*

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. 

IKEA Kinderbetten: Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

                            Vorteile NachteileDaumen runter
  • relativ günstiger Preis
  • vielseitige Nutzungsmöglichkeiten durch zahlreiches Zubehör
  • kindgerechtes Design
  • große Auswahl verschiedener Größen und Farben
  • online bestellbar
  • teiweise mitwachsend
  • Hoch- oder Etagenbetten eignen sich gut für kleine Kinderzimmer
  • Langes Umtauschrecht von 365 Tagen
  • Selbstaufbau
  • Qualität teilweise nicht optimal
  • teilweise mit Bettboden ausgestattet - keine optimale Luftzirkulation
  • Lieferung immer noch recht teuer

Welche Varianten von Kinderbetten gibt es bei IKEA?

IKEA Kinderbetten werden in zwei Kategorien angeboten:

  • Betten für Kinder zwischen 3-7 Jahren
  • Betten für Kinder zwischen 8-12 Jahren

Einige der beliebtesten Modelle, wie zum Beispiel SLÄKT, KURA oder STUVA, sind aber auch für beide Altersgruppen erhältlich.

Auch wenn es sich dabei nur um das empfohlene Alter der Kinder für die entsprechende Bettgröße handelt, solltest Du diese Vorschläge nicht außer Acht lassen.

Für Kinder bis 7 Jahre wird in der Regel ein Bett mit einer Matratze derGröße von 70x160 cm ausreichend sein. Für Kinder ab 8 Jahren sollte die herkömmliche Singlegröße von 90x200 cm gewählt werden. Zusätzlich gibt es bei IKEA Babybetten für Kinder unter 3 Jahren.

Für ältere Kinder gibt es Jugendbetten, die schon nicht mehr so spielerisch aussehen und so besser zum jeweiligen Teenager-Alter passen.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Bei einem IKEA Kinderbett gibt es ein paar Dinge, die Du beachten solltest. Zunächst muss das Bett natürlich robust sein und den Bedürfnissen eines Kindes genügen. Außerdem ist das Aussehen für die Gestaltung des Kinderzimmers nicht zu verachten.

Sicherheit: IKEA weist eindeutig darauf hin, dass Hochbetten aufgrund der Verletzungsgefahr nicht von Kindern unter 6 Jahren genutzt werden sollen. Außerdem wird eine Aufstellung nicht zu nah an der Wand und nicht zu weit von dieser entfernt empfohlen, um Steckenbleiben und Einklemmen zu verhindern. Alle Hochbetten sind mit einem Sturzschutz ausgestattet, welcher außerdem separat erhältlich ist.

Material: IKEA legt großen Wert auf hochwertige und schadstofffreie Materialien. Vor allem die Gesundheit der Kinder sowie der Umweltschutz liegen dem schwedischen Unternehmen sehr am Herzen. Deshalb bestehen alle Betten zu einem großen Teil aus nachwachsenden Rohstoffen und Naturmaterialien.

Funktionalität: Dieses Kriterium spielt eine besonders große Rolle, wenn Du nicht viel Platz oder nur ein geringes Budget hast. Denn mit einem funktionalen Kinderbett lässt sich ganz schön viel anfangen. Ein Hochbett Beispielsweise ist sehr platzsparend, kann zum Abenteuer für das Spielen geeignet sein, bietet aber auch genug Raum für einen Schreibtisch, der unter dem Bett stehen könnte. Bei vielen Betten sind auch noch integrierte Schubladen vorhanden, in den Bücher, Spielsachen oder Kleidung reinkommen könnte. Ein mitlachendes Bett ist vor allem sehr praktisch, wenn man nach einem Wachstumsschub nicht gleich wieder ein neues Bett kaufen möchte.

Preis-Leistung: Hier sollte besonders auf die Qualität des Produktes, aber auch auf das Angebot des Verkäufers geachtet werden. An dieser Stelle sollte erwähnt werden, dass das Preis-Leistungsverhältnis von IKEA Betten meist nicht schlecht sind. Das Problem ist aber der schlechte Service von IEKA. Vor allem im Online-Bereich. Hier gibt es wesentlich bessere Alternativen, bei denen das Bett kostenlos bis zu Dir nach Hause geliefert wird, Du einen Aufbauservice erhältst und ein ähnliches Produkt zu einem ähnlichen Preis erhältst.

In welchen Materialien gibt es die Kinderbetten?

Neben der Größe gibt es natürlich auch Unterschiede in der Gestaltung des IKEA Kinderbettes. Zahlreiche Modelle stehen hier zur Auswahl. Die Kinderbetten aus Metall haben den Vorteil, dass sie besonders robust und stabil sind und einem tobenden Haufen Kinder gut standhalten.

IKEA Kinderbetten aus Holz sind ebenfalls stabil, jedoch anfälliger für Beschädigungen und Schmutz. Sie können dafür mit einem gemütlichen und einladenden Aussehen punkten. Bei der Wahl des Modells kommt es also ganz auf den persönlichen Geschmack und Deine Ansprüche auf Funktionalität an.

Das IKEA Kinderbett KURA

Für mehr Stauraum: Modelle mit Funktionalität

Durch die vielen Anpassungsmöglichkeiten ist maximale Flexibilität gegeben

Die Funktionalität wird bei IKEA Kinderbetten groß geschrieben! Fast alle Modelle bieten die Möglichkeit, durch Zubehör und Ergänzungen, neue Möglichkeiten und Funktionen zu schaffen.

Durch Schubladen und Unterbauten kannst du zum Beispiel zusätzlichen Stauraum schaffen. So kannst Du bei einer Hochbettkombination, wie dem STUVA / FRITIDS, auch einen ganzen Schreibtisch unter dem Bett platzieren.

Ein IKEA Himmelbett kann dagegen in einem Handgriff zu einer gemütlichen Kuschelecke mit Hochbett umfunktioniert werden, wenn das Kind größer geworden ist.

Durch die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten der einzelnen Betten bietet IKEA Dir den Vorteil, dass Du das Kinderbett lange nutzen kannst. Gleiches gilt für die mitwachsenden Kinderbetten, die Dein Kind von klein auf bis ins Teenageralter begleiten.

STUVA / FRITIDS Hochbettkombination

IKEA Kinderbett STUVA mit Bettkasten

Besonders flexibel: Das mitwachsende IKEA Kinderbett

Vor allem die mitwachsenden Betten von IKEA begeistern uns. Alle Modelle haben zwar ohnehin ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, doch die ausziehbaren Kinderbetten sind besonders praktisch:

  • keine Umgestaltung des Kinderzimmers nötig
  • das Kind muss sich nicht umgewöhnen
  • Geldersparnis, da lediglich eine neue Matratze benötigt wird
  • mit wenigen Handgriffen umgebaut
  • wächst mit dem Kind

Empfehlenswerte IKEA Kinderbetten, die mitwachsen, sind: BUSUNGE, SUNDVIK und MINNEN. Eine genaue Beschreibung der Kinderbetten erhältst Du noch weiter unten. Gute Kinderbetten gibt es aber auch in anderen Online-Shops, wie zum Beispiel bei home24* oder Amazon*.

BUSUNGE - ausziehbares Kinderbett

IKEA Busunge mitwachsendes Kinderbett

Alle IKEA Kinderbetten – Modelle und Ausführungen

IKEA SLÄKT Kinderbett

Dieses IKEA Kinderbett bietet dir einen enormen Freiraum zur Gestaltung. Verschiedene Unterbaumöglichkeiten wie Schubladen sind erhältlich. Außerdem kann ein zweites Unterbett eingebaut werden, dass sich ideal für Übernachtungsgäste anbietet. Durch den zusätzlichen Stauraum ist dieses Modell sehr funktional, wobei die Optik nicht besonders verspielt erscheint. Mit einer Größe von 90 x 200 cm und einer Belastbarkeit bis 100 kg eignet sich das Bett gut für größere Kids im Grundschulalter. Ein Vorteil: Der IKEA Federholzrahmen LURÖY ist bereits integriert, sodass Du nur noch die passende Kindermatratze besorgen musst.

IKEA Slaekt Kinderbett

IKEA MYDAL Kinderbett

Bei diesem Modell handelt es sich um ein Etagenbett für zwei 90x200 cm Matratzen. Bei der Unterbringung von zwei Kindern in einem Zimmer kannst Du mit diesem Bett eine Menge Platz einsparen. Dank seines Materials aus Naturholz ist das Bett nicht nur massiv und stabil, sondern verleiht dem Kinderzimmer auch eine gemütliche und natürliche Atmosphäre. Ein entsprechender Sturzschutz mit Einstiegsöffnung sowie eine Kletterleiter sind integriert, damit den Kleinen nichts passieren kann. Bei einer Höhe von 157 cm ist das obere Bett trotzdem nicht für Kleinkinder unter 6 Jahren geeignet.

IKEA Mydal Kinderbett

IKEA TUFFING Kinderbett

Bei dem IKEA Kinderbett TUFFING handelt es sich um ein Modell, das variabel als Hoch- oder Etagenbett genutzt werden kann. Das platzsparende Bett kannst du mit einer zweiten Matratze ausstatten oder einen Schreibtisch unterbauen. Dank seines Materials aus pulverbeschichtetem Stahl und Epoxidharz ist das Bett belastbar und robust. Es sieht außerdem besonders cool aus und passt perfekt zum modernen Industrie-Look, der aktuell die Wohntrends bestimmt. Ein Sturzschutz und eine schräge Leiter mit mittlerem Einstieg sorgen für die Sicherheit Deines Nachwuchses. Das moderne Bett kommt inklusive Bettboden und ist bis 100 kg belastbar.

IKEA Tuffing Kinderbett

IKEA SUNDVIK Kinderbett

Das SUNDVIK Kinderbett von IKEA ist ein mitwachsendes Modell. Du kannst die Länge von 135 bis 200 cm bei einer Matratzenbreite von 80 cm individuell einstellen und so immer wieder an die Größe des Kindes anpassen. Das hat den eindeutigen Vorteil, dass kein neues Bett gekauft werden muss, wenn der Nachwuchs größer wird. So muss sich das Kind nicht an ein neues Bett gewöhnen und Du kannst eine Menge Geld sparen – weder ein neues Bett, noch eine neue Zimmergestaltung werden notwendig! Das schmale SUNDVIK Bett wird inklusive LURÖY Federholzrahmen geliefert und besteht aus massiver Kiefer. Es ist in verschiedenen Farben erhältlich, sodass jedes Kind seine Freude daran haben wird. Hohe Kopf- und Fußteile sowie seitliche Erhöhungen sorgen für die Sicherheit Deines Kindes.

IKEA Sundvik Kinderbett

IKEA KURA Kinderbett

Das IKEA Kinderbett KURA ist besonders clever konstruiert: Durch das Umdrehen des kompletten Bettgestells kannst du aus einem Himmelbett ein Hochbett zaubern – in nur einem Handgriff. Sobald der Nachwuchs groß genug ist, kann er oben schlafen und unter dem Bett eine Abenteuerhöhle einrichten oder den entstandenen Platz als Stauraum nutzen. Passende Himmel oder Seitenteile für das KURA Kinderbett von IKEA sind ebenfalls erhältlich. Das Bett aus Kiefer in den Farben natur und weiß eignet sich für Matratzen mit der Größe 90 x 200 cm und einer Höhe bis 12 cm. Es ist bis 100 kg belastbar und besitzt einen integrierten Lattenrost.

IKEA Kura Kinderbett

IKEA STUVA Kinderbett

Das Kinderbett STUVA ist ein extrem funktionales Hochbett. Verschiedene Kombinationen und Unterbauten machen das Modell zu einem echten Raumwunder. So kannst Du zum Beispiel einen Schreibtisch, Regale und sogar einen Kleiderschrank auf 2 qm integrieren. Mit 143 cm ist der Raum unter dem Bett auch für ältere Kinder groß genug, um ihn für die Schularbeiten zu nutzen. Die Komplettlösung ist vor allem für kleine Kinderzimmer interessant und kann in den Farben weiß, rosa und hellblau kombiniert werden. Besonders interessant ist die Kombination mit Fronten aus Kreidefarbe, die zusätzlich als Notiz- oder Malfläche genutzt werden können. Das STUVA Kinderbett eignet sich für Matratzen mit einer Höhe bis 20 cm bei einer Größe von 90x200 cm. Der Bettboden ist auch hier bereits enthalten.

IKEA Stuva Kinderbett

IKEA SVÄRTA Kinderbett

Bei diesem Modell handelt es sich um einen echten Klassiker der IKEA Kinderbetten. Das Etagenbett aus pulverbeschichtetem Stahl mit Epoxidharz ist 159 cm hoch, sodass das obere Bett für Kinder ab 6 Jahren zu zu empfehlen ist. Die Leiter des platzsparenden Bettes kannst Du nach Belieben links oder rechts montieren. Zwei Matratzen in der Größe 90x200 cm können eingelegt werden. Dieses Hochbett ist somit ideal für ein Kinderzimmer mit hohen Wänden, wenn der Platz etwas rar ist. Viele Kinder lieben die IKEA Hochbetten, weil es die Abenteuerlust anregt und auch zum Spielen gut geeignet ist.

IKEA Svärta Kinderbett

IKEA MINNEN Kinderbett

Das MINNEN Kinderbett ist ein ausziehbares Modell. Das Modell aus pulverbeschichtetem Stahl wirkt dank der zarten und verspielten Elemente edel und schick. Das zeitlose Design gefällt vor allem kleinen Mädchen, die ein Prinzessinnenzimmer lieben. MINNEN kann mit einer 80 cm breiten Matratze ausgestattet werden und wächst mit. Darüber hinaus ist es auch im Einkauf sehr günstig, wobei der LURÖY Federholzrahmen sogar schon inklusive ist. Dieses Kinderbett von IKEA ist gerade bei Mädchen sehr beliebt!

IKEA Minnen Kinderbett

IKEA BUSUNGE Kinderbett

Auch dieses Kinderbett ist ein mitwachsendes Modell. Es ist in den Farben weiß, blau und rosa erhältlich, sodass für jedes Kind das Lieblingsmodell dabei sein sollte. Mit seinen großen Kopf- und Fußteilen wirkt das IKEA Kinderbett ziemlich robust und schützt die Kleinen vor dem Rausfallen. Es wird mit Massivholzplatten geliefert und ist bis 100 kg belastbar. Dieses Kinderbett von IKEA liegt in der mittleren Preislage und ist eine solide Wahl für qualitätsbewusste Eltern.

IKEA Busunge Kinderbett

IKEA SNIGLAR Kinderbett

Das SNIGLAR Kinderbett ist tatsächlich das einzige IKEA Modell mit einer Größe von 70 x 160 cm. Das Juniorbettgestell wird von IKEA für Kinder bis 8 Jahre empfohlen, wobei es hier natürlich auf die individuelle Größe Deines Kindes ankommt. Das Bett aus Naturholz der Buche wird mit einem Sturzbrett und einem Lattenrost geliefert und ist in der Anschaffung sehr günstig. Unsere Empfehlung für preisbewusste Käufer!

IKEA Sniglar Jugendbett

Welches Zubehör ist für das IKEA Kinderbett erhältlich?

Für jedes IKEA Kinderbett sind verschiedene Ergänzungen, Variationen und Zubehör erhältlich. Du kannst Dir ein Bett nach deinen Wünschen zusammenstellen und es durch Betthimmel, Seitenwände oder weitere Nutzungsmöglichkeiten noch kindgerechter gestalten. Passende Lattenroste und einen Sturzschutz sowie hochwertige Matratzen werden ebenfalls angeboten.

Im IKEA Online-Shop erhältst Du auf jeden Fall eine breite Auswahl an vielen verschiedenen Produkten, die für Dich und Dein Kind interessant sein könnten. Erhältlich sind auch Kuscheltiere oder Stoff-Fußbälle.

Wenn Dein Kind unter Inkontinenz leidet, dann wäre zum Schutz der Matratze außerdem ein Matratzenschoner oder eine Matratzenauflage hilfreich. So wird die Schlafunterlage hygienisch gehalten und einer schnelle Abnutzung wird entgegen gearbeitet.

Unsere Empfehlung: Ein IKEA Kinderbett mit Lattenrost wählen

Für die Unterlüftung eines Kinderbettes ist ein Lattenrost von Vorteil. Einige der Kinderbetten werden mit einem Bettboden angeboten. Dieser erlaubt jedoch im Vergleich zum Lattenrost eine verminderte Luftzirkulation. Vor allem im Sommer, wenn das Kind viel schwitzt, kann es auf Dauer zu Schimmelbildung in der Matratze kommen, wenn deren Atmungsaktivität nicht gewährleistet ist. Folgende Modelle werden mit Lattenrost angeboten:

  • IKEA MINNEN
  • IKEA SNIGLAR
  • IKEA STUVA
  • IKEA TUFFING
  • IKEA SUNDVIK
  • IKEA SLÄKT

Lattenrost mit hoher Qualität

Damit der Lattenrost auch wirklich lange hält, sollte beim Kauf auf eine hohe Qualität geachtet werden. Besonders empfehlenswert ist ein Kauf bei Ravensberger. Der Hersteller punktet mit jahrelanger Erfahrung im Betten und Matratzenmarkt und ist im Gegensatz zu IKEA auf dieser Ebene spezialisiert.

Die Auswahl an Lattenrosten bei Ravensberger ist ziemlich groß. Du kannst zwischen einen ganz normalen Federholzrahmen, einem starren oder verstellbaren und sogar elektrischem Lattenrost wählen. Die Preise der Lattenroste beginnen ab 69,50 €.

IKEA Kinderbetten online kaufen

Wir empfehlen, das Kinderbett online zu kaufen. Denn hier hat man eine reichliche Auswahl an Farben und Modellen und die Ausstellung ist wesentlich übersichtlicher als im IKEA selbst. Bei Fragen kann man im Online-Shop einfach den Kundenservice kontaktieren.

Ein Vorteil des Onlinekaufs ist auf jeden Fall die Lieferung. Denn so muss man das schwere Paket nicht selbst bis nach Hause bekommen. Manche Leute haben auch gar kein Auto oder es ist zu klein, um ein großes Möbelstück zu transportieren.

Die Kinderbetten sind in 7 Farben online erhältlich!

Ein Nachteil bei IKEA: die hohen Lieferkosten

Doch leider sind die Lieferkosten bei IKEA immer noch ziemlich hoch. Wir hätten 49,00 € Lieferkosten für das Kinderbett SLÄKT zahlen müssen. Da fahren einige dann doch lieber in die Filiale. Doch das musst Du nicht. Es gibt auch noch viele, gute Alternativen zu IKEA, bei denen Du ein hochqualitatives Kinderbett zu einem guten Preis mit kostenloser Lieferung kaufen kannst.

Falls es doch IKEA sein soll und Du auch noch ein Hot-Dog essen möchtest, raten wir Dir zum Click&Collect Kauf. Hier bestellst Du das Kinderbett schon online im Shop von IEKA und musst es nur noch in der nächstgelegenen Filiale abholen kommen. Zwar musst Du das Bett so noch nach Hause schleppen, doch sparst Du Dir immerhin den anstrengenden Trubel im IKEA Geschäft.

Welche Matratze zum IKEA Kinderbett?

Hier sind unsere Top-Empfehlungen

Natürlich braucht man zum Kinderbett auch die passende Matratze. Je nachdem, für welche Kinderbetten Größe Du Dich entscheidest, solltest Du natürlich auch die gleiche Matratzengröße kaufen. Während Du für Kinder bis 5 Jahren definitiv noch eine Kindermatratze mit den Größen 70x140 cm oder 70x160 cm kaufen solltest, könnten ältere Kinder auch schon auf Matratzen mit den Maßen 80x200 cm oder 90x200 cm schlafen.

#1

Ravensberger Kindermatratze Produktbild

Ravensberger Kindermatratze

Öko-Test: Sehr gut (1,7)

Trittfeste Randausbildung, belüftete Liegefläche, sehr hohes Raumgewicht (40 kg/m³), ergonomische Körperanpassung, garantiert schadstofffrei.

Kaufoptionen

       Kindermatratze bei Ravensberger kaufen*

#2

Ein Foto der Dänisches Bettenlager Jonas Kindermatratze

Dänisches Bettenlager Jonas

Testsieger der Stiftung Warentest

Matratze besteht aus Komfortschaum, OEKO-TEX Standard 100, in zwei Größen erhältlich, Bezug abnehmbar und waschbar, Stiftung Warentest: GUT (1,8).

Kaufoptionen

Kindermatratze beim Dänischen Bettenlager kaufen*

#3

Prolana Kati Plus Kindermatratze

Prolana Kati Plus

Stiftung Warentest: GUT (2,2)

Zertifizierte Bio-Materialien, Wendematratze (2 Härtegrade), nur in 70x140 cm erhältlich, abnehmbarer und waschbarer Bezug.

Kaufoptionen

Kindermatratze bei Amazon kaufen*

Selbstverständlich lässt sich der Kinderbettenkauf bei IKEA auch mit dem Kauf einer Kindermatratze kombinieren. Als Kindermatratze empfiehlt IKEA oftmals schon Erwachsenen Modelle wie die Malfors Matratze oder die Moshult Matratze.

Passend zu den mitwachsenden Betten sind aber auch Kindermatratzen erhältlich, bei denen Du die Länge mit Erweiterungen individuell an die Körpergröße Deines Kindes anpassen kannst. Ein empfehlenswertes Modell ist die IKEA Himlarund Matratze (im IKEA Online-Shop ansehen*). IKEA bietet außerdem auch noch Babymatratzen an.

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. 

Noch mehr zum Thema

Etwas zur Garantie von IKEA Produkten rauszubekommen, ist leider nicht ganz leicht. Vor allem, wenn es sich um Betten handelt. Hier kann es nämlich Unterschiede geben. Je nachdem, um welches Bettgestell es sich handelt. Dadurch, dass man auf der IKEA eigenen Website fast gar nichts zum Thema Garantie bei Betten herausbekommt, haben wir uns beschlossen, den Kundenservice zu kontaktieren.

Das Problem ist nur, dass diese absolut nicht hilfreich war. Abgesehen von nutzlose Antworten zu Themen, nach denen wir gar nicht gefragt haben oder einem ausweichenden Verhalten, kam nix dabei rum. Klar, das hört sich ziemlich vernichtend an, aber so war es nun mal. Zu guter letzt wurden wir bei weiteren Nachfragen sogar aus dem Chat rausgeworfen. Eine ziemliche Unverschämtheit für einen Möbelriesen wie IKEA.

Sobald wir also mehr Informationen zu den Garantiebestimmungen bekommen, sagen wir Dir hier Bescheid. Es scheint aber so, als hätte man 2 Jahre Garantie auf die Betten.

IKEA bietet auf alle Produkte eine Testphase von unschlagbaren 365 Tagen (ein ganzes Jahr!) an. In diesem Zeitraum kann man sich selbst von den Produkten überzeugen. Gefällt Dir Dein Kinderbett nicht oder gefällt es Deinem Kind nicht, dann kannst Du es wieder zu IKEA zurückbringen. Dann erhältst Du unter Vorlage des originalen Kassenbons oder der Rechnung Dein Geld zurück.

Was genau bei der Rückgabe beachtet werden muss, erfährt man jedoch auf der IKEA Website nicht. Es gibt keine tiefergehenden Hinweise, wie sich das ganze bei bereits aufgebauten Sachen abspielt, die dann erstmal noch abgebaut werden müssen. Sicher ist jedenfalls, dass IKEA die Produkte selbst nicht abholt. In diesem Fall musst Du also schon den Gang zur Filiale antreten.

Das kann bei anderen Möbelshops anders sein. Bei home24 wird das Paket - sofern es auch von einer Spedition gebracht wurde - auch wieder von der gleichen Spedition abgeholt. Hast Du das Paket von einem Paketdienst erhalten, musst Du es auch zur nächsten Packstation bringen.

Wie man es von IKEA Produkten gewohnt ist, musst Du Dein Bett selbst aufbauen. Dafür schickt Dir IKEA auch die Anleitung im Paket mit. Den einen oder anderen wird das sicherlich einige Nerven kosten. Wichtig ist hierbei, dass man sich die Anleitung erstmal ganz genau anschaut, bevor man beginnt, und die Schritte dann ganz aufmerksam verfolgt. Dann sollte eigentlich alles glatt gehen.

Hast Du die Anleitung verloren oder ausversehen weggeworfen? Das ist kein großes Problem. Im IKEA Online-Shop kannst Du bei jedem Artikel die Montageanleitung als PDF-Datei herunterladen.

Wer wirklich gar keine Lust hat, sich die Kinderbetten Anleitung selbst durchlesen zu müssen, kann auch eine Montage dazu buchen. Diese ist allerdings nicht gerade günstig. Man muss eine Grundpauschale von 49,00 € zahlen, auf die dann noch 20% des Warenwerts kommt.

Hier müssen wir Dich leider enttäuschen. Ein Hochbett mit Rutsche ist im IKEA Sortiment nämlich nicht enthalten. Es gibt zwar einige Hochbetten, jedoch ist keines mit einer Rutsche versehen. Es gibt auch keine Möglichkeit, eine extra Rutsche zu kaufen, welche man mit dem jeweiligen Kinderbett von IKEA kombinieren kann. Zumindest nicht im IKEA Shop.

Zurückgreifen könnte man aber natürlich auf andere Modelle. Besonders empfehlenswert ist das Hochbett mit Rutsche von Homelinee. Dieses Kinderbett kann man bei Amazon günstig kaufen. Ansonsten hat man bei Amazon aber auch so noch eine sehr gute Auswahl.

OBEN