IKEA Morgedal Latexmatratze Erfahrungsbericht

Der zweite Sieger im Latexmatratzen Test der Stiftung Warentest 02/2018

Unsere Berichte stellen subjektive Erfahrungen unserer Teammitglieder dar. Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unseren Rabattcodes sparst Du beim Kauf!

Unsere Gesamtbewertung

(3.6 / 5)

Beschreibung

Die IKEA Morgedal Latexmatratze ist eine der beliebtesten Modelle aus dem IKEA Sortiment. Sie wurde im Februar 2018 von der Stiftung Warentest mit der Bewertung "Gut" (2,4) als zweiter Sieger in der Kategorie Latexmatratzen 90x200 cm ernannt.

Nicht verwechseln: Die Morgedal ist als Latex- und als Kaltschaummatratze erhältlich. In diesem Test haben wir die mittelfeste Morgedal Latexmatratze unter die Lupe genommen.

⇒  Insgesamt sind bei dem Möbelriesen aus Schweden 15 Matratzen in 18 Modellen erhältlich (Hier geht's zum Überblick zu allen IKEA Matratzen).

Die IKEA Morgedal Latexmatratze soll sich durch elastisches Material an die Körperkontur anpassen. So soll ein mittelfestes und gleichzeitig stützendes Schlafgefühl entstehen. Die Morgedal Latexmatratze ist mit einem Preis von 149 € in der Größe 90x200 cm im Vergleich zu anderen Matratzen sehr preisgünstig.

Kann man für diesen Preis überhaupt eine gute Matratze erwarten? Wir haben den Test gemacht und teilen unsere Erfahrungen mit der IKEA Morgedal Latexmatratze.

                            Vorteile Nachteile
  • Gute Liegeeigenschaften vorallem für Seitenschläfer
  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
  • Hohe Körperanpassung und Punktelastizität
  • Geringes Nachschwingen (geringer Bewegungstransfer)
  • Gute Atmungsaktivität
  • Günstig online bestellbar - schon ab 6.90 €
  • 2. Testsieger Stiftung Warentest: GUT (2,4)
  • Bei Online-Bestellung wird Altmatratze für 9.00 € abgeholt
  • Für schwere Schläfer nicht optimal geeignet
  • Rückgabe schwierig und Abholung kostenpflichtig

Aufbau / Zonen

Die IKEA Morgedal Latexmatratze besteht aus einer Kombination von synthetischem Latex und Polyether. Sie ist insgesamt 18 cm hoch und zählt damit zu den schlankeren Modellen.

Die obere Schicht aus synthetischem Latex bildet die Komfortschicht der Morgedal. Latexmatratzen passen sich gut den Körperkonturen an und haben in der Regel eine hohe Punktelastizität. Üblicherweise sind reine Matratzen recht teuer. IKEA schafft es, die Morgedal für einen recht niedrigen Preis anzubieten, da kein natürlicher Latex verwendet wurde und die Basis aus Polyetherschaum besteht. Mit nur 28 kg/m3 hat dieser eine relativ geringe Raumdichte.

⇒  Latexmatratzen haben eine gute Haltbarkeit. Dies wurde auch von der Stiftung Warentest so gesehen, die die Morgedal Latexmatratze in diesem Bereich mit der Bestnote "Sehr Gut" bewertete. Eine länger Lebensdauer bei niedrigem Preis spricht für ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Dieses Bild zeigt die Festigkeit der IKEA Morgedal Matratze.
Die Morgedal Latexmatratze besteht aus synthetischem Latex und Polyether mit einem Raumgewicht von 28 kg/m3.

Bezug und Pflege

Der Matratzenmantel der IKEA Matratze Morgedal ist im IKEA-typischen dunkel-weißen Karomuster gehalten. Der Oberbezug ist einfarbig weiß. Das Design ist sicher Geschmackssache. Wir finden, dass andere Matratzen im Design etwas attraktiver aussehen. Auf unserer Übersichtsseite findest Du alle unsere bisherigen Tests.

Der Matratzenmantel besteht ausschließlich aus Baumwolle und Polyester. Die Kombination dieser Materialien verspricht eine langjährige Haltbarkeit und bietet zusätzlich eine weiche Oberfläche. Während unseren Tests ist sind wir nicht ins Schwitzen gekommen. Der Bezug ist nur recht dünn, wodurch die Schaumschichten besser durchlüftet werden können. Du kannst den Matratzenmantel der Morgedal laut Hersteller bei max. 60 Grad waschen

Positiv fällt außerdem auf, dass der Bezug der IKEA Matratze Morgedal Griffe an der Seite hat. Darauf achtet leider noch nicht jeder Hersteller. So ist es deutlich leichter, die Matratze zu transportieren.

Recht negativ fällt der intensive chemische Geruch der IKEA Matratze Morgedal ins Gewicht. Hier empfehlen wir, die Matratze intensiv zu lüften.

Am Bezug der Morgedal Matratze sind Tragegriffe befestigt.
Praktisch: Die Tragegriffe der Morgedal Latexmatratze.

Härtegrad und Schlafgefühl

Die IKEA Morgedal Latexmatratze trägt die Härtegradbezeichnung mittelfest. Durch den synthethischen Latex entsteht ein deutlich weicheres Liegefühl als auf der Morgedal Schaumvariante, die wir als sehr hart empfanden. Durch den Polyetherschaum hat die Morgedal Latexmatratze aber immer noch eine gewisse Härte. Daher geben wir der IKEA Morgedal Latexmatratze 6 von 10 Punkten auf unserer Härtegradskala.

Das Liegegefühl auf der IKEA Morgedal Latexmatratze empfanden wir als deutlich angenehmer als auf der Schaumvariante. Dies liegt vorallem an dem synthetischen Latex.

Wir empfanden die Latexmatratze Morgedal gerade im Bereich Körperanpassung und Punktelastizität durchaus ansprechend für eine Matratze dieser Preisklasse. Um Rückenschmerzen vorzubeugen ist es wichtig, dass die Wirbelsäule in einer gesunden Ausrichtung verbleibt. Gerade in der Seitenlage sollte eine gute Matratze ein schonendes Einsinken an Hüften und Schultern zulassen. Dies wurde bei der Morgedal Latexmatratze gut erreicht.

Wir empfanden die Matratze vorallem in Seitenlage als angenehm. Auch in der Bauch- und Rückenposition empfanden wir die Morgedal Latex als ordentlich. Nur für schwere Schläfer, in Bauch- und Rückenlage könnte die Latexmatratze etwas zu weich sein. Insgesamt waren unsere Erfahrungen mit der Morgedal Latexmatratze durchaus überraschend für uns, da wir mit der Morgedal Schaummatratze nicht so gute Erfahrungen gemacht haben.

⇒  Dies sah die Stiftung Warentest ähnlich und vergab in dem wichtigsten Kriterium des Tests - den Liegeeigenschaften - die Bewertung "Gut" (2,5).

⇒ Hier geht es zu einer Übersicht aller von uns getesteten Matratzen!

Lieferung und Kundenservice

Wir empfehlen unseren Lesern inzwischen dringend zur Online-Bestellung: Seit kurzem werden die Matratzen schon ab 6,90€ versendet! Diese erhebliche Kostenreduzierung hängt auch damit zusammen, dass IKEA fortan versucht, mit den anderen Matratzenherstellern aus dem Online-Geschäft mitzuhalten, welche Dir die Matratze ohnehin kostenlos zuschicken. So sparst Du Dir das mühsame Schleppen!

Achtung: Eine Abholung ist mit 49,00 € recht teuer. Kostenfrei ist die Rückgabe nur im Laden. Die Matratze ist dann ausgerollt und sperrig. Man kann man sie nur unter schwerlichen Bedingungen in die Filiale zurückzubringen und muss dazu meist noch einen Transporter anmieten. Damit unterscheidet sich IKEA noch deutlich negativ von vergleichbaren Anbietern.

Ein großer Vorteil bei den IKEA Matratzen ist die extrem lange Probezeit. IKEA garantiert eine Probezeit von satten 365 Tagen. Für die Rückgabe brauchst Du den Kassenbon.

IKEA gewährt auf die Morgedal Matratze eine Garantie von insgesamt 25 Jahren. Diese findet aber nur in Ausnahmefällen Anwendung. Wir empfehlen: Lasse Dich davon nicht von der Garantie blenden. Eine Rückgabe ist nur innerhalb eines Jahres unproblematisch möglich.

Matratzencheck24-Tipp

Top: Wenn Du eine neue IKEA Matratze online zu Dir nach Hause bestellst, kümmert sich IKEA um die fachgerechte Entsorgung Deiner Altmatratze. Und das nur für € 9! Das gleiche gilt übrigens auch für Sofas. Bei Elektrogeräten ist dieser Service sogar kostenlos.

Unsere Bewertung

 

Material: (3.5 / 5)
Komfort: (4.5 / 5)
Preis-Leistung: (5 / 5)
Atmungsaktivität: (3.5 / 5)
Design: (2.5 / 5)
Service: (3 / 5)
Rückgabe: (3 / 5)
Gesamtergebnis: (3.6 / 5)

 

Zusätzlich...

Die von uns getestete Matratze kannst Du auch super mit einem Boxspringbett kombinieren. Die Vorteile eines Boxspringbetts gegenüber einem Lattenrost findest du hier. IKEA bietet auch verschiedene Topper an, mit welchen Du Deinen Schlafkomfort nochmal verfeinern und optimieren kannst.

Wer kennt das schwedische Möbelhaus nicht? Das Unternehmen zählt zu den erfolgreichsten Unternehmen im Bereich rund um Möbel und verfügt mittlerweile über Filialen rund um die Welt. Sogar in Shanghai konnten wir eine Filiale entdecken. Wir sind uns sicher, dass jeder schon mindestens ein IKEA-Schrank oder -Bett aufgebaut hat und vielleicht sogar auch schon eine Matratze von IKEA zu Hause hat.

IKEA hat eine unfassbar große Produktpalette und dadurch natürlich auch noch eine riesige Auswahl an Zubehör rund um das Thema Schlafen. Ob Decken, Kissen, Spannbettlaken oder sonst was - IKEA hat es im Angebot. Es lohnt sich also mal einen Blick in den Online-Shop von IKEA.

Fazit

Abschließend kann man über die IKEA Morgedal Latexmatratze sagen, dass sie uns positiv überrascht hat. Denn von der Schaumvariante waren wir nicht überzeugt. Aber die Latexmatratze Morgedal fanden wir viel besser. Auf der mittelfesten Latexvariante konnten wir insbesondere in der Seitenschläferposition am besten schlafen. Sie ist unsere Erfahrung nach aber auch für Rücken- und Bauchschläfer geeignet. Für schwere Personen könnte sie etwas zu weich sein.

Überragend ist natürlich das Preis-Leistungsverhältnis bei der Morgedal. Hier konkurriert sie durchaus in einer Preisklasse mit dem Testsieger der Stiftung Warentest vom Juli 2017, der Bett1 Bodyguard Matratze.

Solltest Du ein limitiertes Budget haben und nicht in unsere bisherigen Favoriten, Leesa oder eve, investieren wollen: Die IKEA Morgedal Latex ist eine preisgünstige Wahl mit guten Liegeeigenschaften. Abzüge gibt es weiterhin im Bereich Design (natürlich auch Geschmackssache), Service (ungenügende Beratung und kostenpflichtige Anlieferung und Rückgabe). 

Die IKEA Morgedal Latexmatratze ist eine Matratze mit guten Liegeeigenschaften für einen sehr niedrigen Preis. Online kann man sie relativ schnell und unproblematisch bestellen.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5, rated)

*Affiliate-Links: Bei Weiterleitung zu Online-Shops erhalten wir beim Kauf eines Produktes eine Provision, welche uns hilft, Matratzencheck24 zu führen und aktuell zu halten. Der Preis erhöht sich dadurch für Dich nicht. Im Gegenteil: Bei Sparangeboten erhältst Du sogar einen Preisnachlass!

Härtegrad 6 Matratze

Produktmerkmale

  • Im stationären Handel und online erhältlich
  • Versand innerhalb von 5-7 Werktagen
  • Achtung: Kosten für Versand: 6,90 €. Abholung bei Rückgabe etwa 49,00 € oder kostenfrei im Laden.
  • Testzeit von 365 Tagen
  • Synthetischer Latex und Polyether
  • Höhe: 18 cm
  • Härtegrad 6 von 10 Punkten (mittelfest)

Preise laut Hersteller

Größe Preis in EUR
80 x 200 cm € 149
90 x 200 cm € 149
140 x 200 cm € 229
160 x 200 cm € 249
180 x 200 cm € 299

 

IKEA Hersteller Logo

Nur im September!

25 € Rabatt auf alle IKEA Produkte bei einem Einkaufswert von 200 € mit "IKEA75"

25€ sparen mit "IKEA75"*

IKEA Morgedal Latexmatratze

Top Preis: IKEA Morgedal Latexmatratze

Unsere Bewertung (3.6 / 5)
Stiftung Warentest Urteil: GUT (2,4)

Preis : ab 149 €

Mit "IKEA75" ab einem Einkaufswert von 200 € sparen!

zu unserem Erfahrungsbericht

jetzt 25 € sparen mit "IKEA75"*

Ähnliche Matratzen

TOP