IKEA online bestellen

Die Online-Bestellung beim Möbelriesen ist günstiger als erwartet

Aktualisiert am: 23. Juli 2019

Kann man überhaupt bei IKEA online bestellen? Eine berechtigte Frage. Denn IKEA steht seit jeher für das klassische Einkaufserlebnis. Nahezu alle Verkäufe werden stationär in den weltweit 315 Filialen abgewickelt. Den Möglichkeiten des Internet-Handels wurde lange Zeit wenig Beachtung geschenkt.

Wir denken, dass sich IKEA in Zukunft noch breiter für den Online-Markt aufstellen wird, um so den Kunden eine noch besseren Service anbieten zu können und so auch mit der Konkurrenz auf Dauer mithalten zu können.

 In Zeiten von Amazon & Co. setzt der Möbelriese verstärkt auf Online-Präsenz. Liefergebühren wurden stark reduziert. Nahezu alle Produkte sind im IKEA Online-Shop erhältlich. 

Trotzdem sehen wir im Online-Shop von IKEA immer noch Handlungsbedarf. Wir erklären, wie man bei IKEA online kaufen kann und was es kostet.

IKEA Online-Shop: Unsere Top-Empfehlungen für Matratzen

Unsere IKEA Top-Empfehlungen

Warum Online bestellen?

Wir empfehlen unseren Lesern, IKEA Produkte im Online-Shop zu bestellen. Der Onlinekauf ist deutlich leichter und stressfreier, als sich die Zeit zu nehmen, in eine IKEA Filiale zu fahren und dort im Trubel seine Besorgungen zu erledigen. Die IKEA Bestellung kann ganz einfach von zuhause aus getätigt werden und man muss sich zusätzlich nicht um den nervigen Transport der IKEA Produkte kümmern. Diese werden einem bis zur Haustür geliefert.

Einige IKEA Produkte sind auch ziemlich groß und passen in ein kleines Auto nur schwer rein. Manche Leute haben auch gar keine Auto. Sie sind dann im IKEA Laden aufgeschmissen. Wie soll man denn einen großen Matratzenkarton mit dem Bus oder der Bahn nach Hause bekommen? Da ist der Online-Kauf schon deutlich angenehmer.

Trotzdem gibt es natürlich auch immer noch Nachteile bei der Bestellung im Internet. IKEA ist - unserer Meinung nach - leider noch nicht ganz im Zeitalter des einfachen Online-Shops angekommen. Die Website ist sehr unübersichtlich und schwer zu sichten. Man findet auch nur recht sporadische und ungenaue Produktangaben. Gerade deshalb ist es wichtig, sich vor einem Kauf genauer über das Produkt zu erkundigen. Zum Teil sind die Lieferkosten auch noch etwas höher (Matratzen werden ab 3,90 € geliefert).

Alles in allem ist die Bestellung aber trotzdem allein wegen des Transports deutlich angenehmer. Wir persönlich hätten auch nicht wirklich Lust, sich von den Massen bei IKEA durch den Laden tragen zu lassen. Da bestellen wir unsere Möbel lieber vom Sofa aus. Wir sind sehr zuversichtlich, dass IKEA in den kommenden Jahren noch bei Bestellungen im Online-Shop noch deutlich kundenfreundlicher wird, als sie es jetzt schon sind.

Vor- und Nachteile der Onlinebestellung bei IKEA

                            Vorteile NachteileDaumen runter
 ✔ Online-Kauf ist leichter
 ✔ Man spart sich den Weg in die Filiale
 ✔ Kein Trubel im Laden
  Lieferung bis nach Hause
✗ Verwirrende Website von IKEA
✗ Teilweise hohe Lieferkosten
✗ Schwierige Rückgabe (nur in der Filiale, keine Abholung)

Wie läuft der Online-Kauf ab?

Im Online-Shop angekommen, kannst Du in der Suchzeile oben zum einen gezielt nach bestimmten Produkten wie Möbel, Betten, Matratzen oder auch Lattenrosten suchen. Unter der Suchzeile befindet sich zusätzlich ein Menü, das nach Kategorien, wie z.B Küche, Bad und Schlafzimmer eingeteilt ist.

In der Kategorie "Schlafzimmer" findet man noch weitere Unterkategorien wie zum Beispiel "Matratzen".
  • Es gibt Unterkategorien
    In den Kategorien (wie "Schlafzimmer") sind dann in Unterkategorien (wie "Matratzen") die einzelnen Produkte aufgelistet, die mit dem Begriff in Verbindung gebracht werden. Unter "Schlafzimmer" findet man unter anderen die folgenden Produkte: Matratzen, Lattenroste, Matratzenauflagen, Betten, Kommoden, Schlafzimmermöbel.
  • Produktbeschreibungen
    Dort kann man sich dann je nach Kategorie das passende Produkt auswählen. Jedes einzelne Produkt ist noch kurz beschrieben. Auch wenn wir die Beschreibungen und die Infos auf der IKEA Seite nur unzureichend finden.
  • In den Warenkorb legen
    Du hast Deinen Wunschartikel entdeckt?  Jetzt musst Du nur noch auf den blauen Button „In den Warenkorb“ klicken, damit er zu Deinem Warenkorb hinzugefügt wird.
  • Den Bestellvorgang einleiten
    Wenn man alle Produkte beisammen hat und den Einkauf nun abschließen möchte, muss man auf den Warenkorb klicken, der oben rechts in der Ecke angezeigt wird. Dort sieht man nochmal eine Zusammenfassung von allen Artikeln samt Preis und Anzahl, die man in den Warenkorb gelegt hat. Dort kann die Anzahl auch noch erhöht oder verringert werden. Hier kannst Du auch noch Produkte aus dem Warenkorb entfernen.
  • Die Lieferkosten berechnen
    Der nächste Schritt ist die Berechnung der Lieferkosten. Hierfür gibst Du Deine Postleitzahl in dazu vorgesehen Box ein. Anschließend auf den Button "Lieferkosten berechnen" klicken und schon wird Dir die Höhe der Versandkosten angezeigt. An dieser Stelle kannst Du Dich auch noch für eine Express-Lieferung oder für den Click&Collect Service entscheiden
Um die Lieferkosten zu berechnen, muss man seine Postleitzahl angeben. Die Versandkosten setzen sich je nach Paketgröße und -gewicht sowie Bestellwert zusammen.
  • Mit der Bestellung fortfahren
    Um mit der Bestellung fortzufahren, musst Du auf den Button "Zur Bestellung" drücken. Dort musst Du alle notwendige Informationen in einigen Schritten auswählen. Hierzu zählt Dein Name, Deine Anschrift, eine Telefonnummer, eine E-Mail-Adresse. Im nächsten Schritt kannst Du auch einen passenden Termin mit Zeitfenster auswählen.
  • Bestellung abschließen
    Im letzten Schritt musst Du die Zahlungsmöglichkeit auswählen. Du kannst hier zwischen vielen verschiedenen Möglichkeiten auswählen.  Abschließend muss auf den Button "Jetzt kaufen" geklickt werden, um die Bestellung endgültig abzuschließen und die Waren zahlungspflichtig zu bestellen.
  • Wie geht es weiter?
    Du erhältst im Anschluss eine Bestellbestätigung Deiner Ware. Alle anderen Informationen bezüglich der Lieferung werden Dir ebenfalls per Mail zugeschickt. Meistens ruft Dich auch die Spedition kurze Zeit (meist eine Stunde oder 30 Minuten) vor Lieferung nochmal an.

Wie läuft die Lieferung ab?

Du solltest ungefähr mit einer Lieferzeit von 5-7 Werktagen rechnen. Natürlich kann der Versand auch schneller verlaufen. Einen voraussichtlichen Liefertermin teilt Dir IKEA später per Mail mit. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb von Deutschland.

Produkte bei IKEA online zu bestellen ist um einiges günstiger geworden. Mittlerweile werden Matratzen schon ab 3,90 € Versandkosten geliefert. Doch leider gilt dies nur für kleine und leichte Modelle. So gilt dies nur für solche Pakte, die Maximal eine Länge von 198 cm besitzen und/oder maximal 16 kg schwer sind. Pakte mit der Länge von 198 cm, die nicht ein Gewicht von 30 kg überschreiten kosten 6,90 €. Soweit so gut.

Auf große und schwere Produkte (über 30 kg) fallen leider noch immer ziemlich hohe Lieferkosten an. Die Pakete werden dann von einer Spedition angeliefert. An dieser Stelle muss man wohl selbst abwägen, ob einem diese Wert sind. Andernfalls muss vermutlich ein größeres Auto angemietet werden kann, was ebenfalls Geld kostet und vor allem organisiert werden muss. Wir hoffen, dass IKEA schon bald auch größere Artikel für deutlich weniger Geld versendet.

IKEA Matratzen Click and Collect
Ob das wohl gut geht?

Ist das Paket schwerer als 30 kg, richtet sich die Höhe der Versandkosten nach dem Bestellwert. Logischerweise steigen die Lieferkosten, wenn auch der Wert des Warenkorbs höher wird. Demzufolge könnte sich eine echte Großbestellung bei IKEA schon lohnen. Die nachfolgende Tabelle zeigt Dir, mit welchen Kosten Du bei welchem Bestellwert rechnen musst.

WarenwertVersendungskosten
bis 200 €25 €
bis 400 €49 €
bis 600 €75 €
bis 800 €99 €
bis 1000 €125 €
bis 1200 €149 €
ab 1200 €175 €

Welche Produkte werden im IKEA Online-Shop angeboten?

Im IKEA Online-Shop werden alle möglichen Produkte des Möbelherstellers angeboten. Von Küchenprodukten über Schlafprodukte bis hin zu Wohnaccessoires. Am meisten interessieren uns natürlich die Schlafprodukte von IKEA. Angeboten werden: Matratzen, Lattenroste, Betten, Matratzenauflage oder Matratzenschoner und noch viele weitere Utensilien.

IKEA Matratzen

Eine große Anzahl der Deutschen greifen bei der Matratzenwahl auf die Modelle von IKEA zurück. Die Matratzen des schwedischen Möbelhauses zeichnen sich vor allem durch ihren günstigen Preis aus. Auf teuren und hochwertigen Schaum wird bei den meisten Matratzen aber leider verzichtet. So empfinden wir die IKEA Matratzen häufig nicht so komfortabel wie zum Beispiel die Leesa, Casper oder die etwas günstigere Otty Matratze.

Nichtsdestotrotz hat auch IKEA einige gute Modelle im Angebot. Ein guter Griff mit einem tollen Preis-/Leistungsverhältnis wäre etwa die IKEA Morgedal Latex. Sie ist schon ab einem Preis von 149,00 € erhältlich. Von der Stiftung Warentest wurde die Latexmatratze mit der Note 2,4 ("GUT") bewertet.

Dieses Bild zeigt die Festigkeit der IKEA Morgedal Matratze.
Die IKEA Morgedal gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Einmal in der Latex Version und einmal in der Schaum-Version. Auf dem Bild siehst Du ein Foto der Morgedal Schaum Matratze.

Die IKEA Hidrasund ist eines der neusten Matratzen von IKEA. Sie ist eine Hybrid-Matratze und besteht neben elastischen Federn größtenteils aus Naturmaterialen. Die IKEA Matratze überzeugt nicht nur mit einer guten Verarbeitung, sondern auch mit einer hohen Punktelastizität und einer tollen Luftzirkulation. Sie ist mit einem Preis von 499,00 in der Größe 90 x 200 cm im Vergleich zu anderen Produkten aber auch etwas teurer.

IKEA Lattenrost

Auch im Angebot bei IKEA: Lattenroste. Bei IKEA kann man Online nahezu jede Art von Lattenrost bestellen: einfache, verstellbare und auch anpassungsfähige Lattenroste. Insgesamt gibt es im IKEA Sortiment sieben verschiedene Modelle in unterschiedlichen Preisklassen. Wir empfehlen den IKEA Eidsfoss Lattenrost (Hier bei IKEA ansehen*). Bei ihm handelt es sich um ein starres Modell, bei dem man den Härtegrad individuell anpassen kann. Außerdem verfügt es über 42 Federleisten. Das Modell Eidsfoss wird zu einem fairen Preis ab 79,00 € angeboten.

Wer noch ein bisschen mehr Flexibilität wünscht und gerne mal im Bett liest oder aufrecht sitzt, dem empfehlen wir den verstellbaren Leirsund Lattenrost (Hier bei IKEA ansehen*) von IKEA. Er kommt bereits fertig montiert und kann sowohl am Kopf- als auch am Fußteil verstellt werden. Der Leirsund Lattenrost ist zu einem Preis ab 99,00 € zu haben.

Produktbild des Eidsfoss Lattenrost von IKEA.

IKEA Betten

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Betten von IKEA. Vor allem das günstige Malm Bett (Hier bei IKEA ansehen*) ist ein besonders beliebtes Produkt. Immer populärer werden auch Boxspringbetten. Diese haben den Vorteil, dass sie meist länger haltbar sind als normale Bettgestelle und zudem über eine tolle Luftzirkulation und gute Hygieneeigenschaften verfügen. Auch das ansprechende Design einer Boxspring kommt bei den Leuten gut an. Auch IKEA bietet Boxspringbetten an. Die Modelle kosten alle 900 € oder mehr. Ein Nachteil ist, dass IKEA die Betten bislang noch nicht liefert. Es ist aber immerhin eine Online-Bestellung mit Abholung im Laden möglich. So spart man sich zumindest den großen Trubel im Laden und kann trotzdem noch ein Hot-Dog verzehren.

Auch per Online-Bestellung erhältlich sind IKEA Kinderbetten oder die dazugehörige IKEA Kindermatratze. Der schwedische Möbelmarkt hat also ein unfassbar großes Sortiment zu bieten.

Gibt es eine Alternative zu IKEA?

Nicht alle Leute sind von IKEA Produkten überzeugt. Auch der Online-Shop ist bei IKEA auf jeden Fall noch verbesserungswürdig. Doch der Matratzenmarkt gibt natürlich auch einige Alternativen zu den Matratzen von IKEA her. Das Angebot an Matratzen und Schlafprodukten ist wirklich riesengroß. Es gibt einige andere Retailer, die weitaus bessere Konditionen für Online-Bestellungen anbieten, aber trotzdem auch über qualitativ ansprechende Produkte und auch über eine große Auswahl verfügen.

Top Preise: Home24

Im Online-Shop von Home24 wirst Du sicherlich etwas passendes zu einem guten Preis finden. Angeboten wird nicht nur eine Vielzahl an Betten, sondern auch Matratzen (wie zum Beispiel die Smood), Matratzenauflagen und Lattenroste. Bestellen kann man aber auch diverse andere Möbel. Toll ist bei Home24, dass die meisten Produkte (sogar schwere Betten) kostenlos zu Dir nach Hause geschickt und ggf. auch wieder abgeholt werden. Häufig werden auch exklusive Gutscheine oder Rabattaktionen angeboten, mit denen man nochmal etwas sparen kann!

Große Auswahl: Betten.de

Eine große Auswahl bietet der Online-Shop von Betten.de. Hier findet man Betten aller Art. Egal ob Polsterbett, Massivholzbett, Boxspringbett oder aber Himmelbett. Ein Vorteil ist, dass Betten.de auch Betten nach Bedarf anbietet. Sie erhält man auch Vorschläge für Betten für Übergewichtige oder welche Betten sich am besten bei Dachschrägen eignen. Bestellen kann man aber auch sonstige Schlafprodukte wie Matratzen oder Lattenroste. Zwar ist die Lieferung bei Betten.de nicht immer kostenlos, doch wird der Versand bei größeren Paketen deutlich günstiger angeboten als bei IKEA. So überschreitet eine normale Lieferung nicht 50,00 €.

Hohe Qualität: Allnatura

Ein Spezialist für Schlafprodukten ist auch der Hersteller allnatura. Auf seiner Internetplattform kann man Matratzen, Lattenroste, Betten und auch ganze Schlafsysteme kaufen. Ein Besonderheit bei allnatura ist, dass der Hersteller einen besonders großen Wert auf ökologisch sinnvolle und naturbewusste Produktion legt. Dies ist auch mit ein Grund für die hohe Qualität der Produkte. Dadurch ist allnatura aber natürlich auch etwas teurer. Zwar ist der Versand je nach Paketgröße kostenpflichtig (bis zu 45 €), doch bietet allnatura bei Online-Bestellungen auch ein Rückgaberecht von 30 Tage mit kostenlosem Rückversand an.

IKEA Online bestellen: unser Fazit

Alles in allem können wir aus unserer Erfahrung sagen, dass uns der IKEA Online-Kauf deutlich besser gefällt, als eine Filiale zu besuchen und die Produkte dort zu kaufen. Im Online-Shop kannst Du gezielt nach bestimmten Produkten schauen, ohne vorher einen gefühlten Halbmarathon laufen zu müssen und die Produkte erstmal in den Regale selbst zu suchen.

Überzeugend ist ebenfalls, dass man sich den ganzen Trubel im Laden sparen kann. Denn bei IKEA kann es ja gerne mal etwas voller werden. Vor allem am Wochenende. Leider sind aber die Lieferkosten immer noch recht teuer. Zwar wurden diese bei Matratzen (ab 3,90 €) schon deutlich gesenkt, doch rennt man in dieser Steller noch immer den Konkurrenten nach. Vor allem in der Matratzenwelt schicken die meisten Hersteller ihre Matratze kostenlos zum Kunden und holen diese bei Nichtgefallen auch kostenlos wieder ab (Leesa, Otty, Bodyguard, Casper).

Wir denken, dass IKEA aber in Zukunft noch deutlich kundenfreundlicher wird, um im Online-Geschäft auch in Zukunft noch mithalten zu können. Eine tolle Alternative kann auch das Click&Collect System sein. Hier bestellst Du das Produkt im Online-Shop von IKEA, holst es aber selbst in der Filiale ab. So kommt man zwar nicht in den Genuss einer stressfreien Anlieferung, aber spart sich zumindest den Gang durch das riesige IKEA Kaufhaus.

Noch mehr zum Thema

Grundsätzlich kannst Du bei IKEA erst bei der Lieferung bezahlen. Die kleineren Pakete werden oftmals per DHL gesendet und müssen dann bei der Lieferung bar bezahlt werden. Bei einer Lieferung von einer Spedition kann man ebenfalls in bar bezahlen. Hier kannst Du allerdings auch mit einer EC-Karte (bis 8.000 €) zahlen.

Wenn Du den Service Click&Collect wählst, kannst Du auch Kreditkarte, PayPal und der IKEA Card zahlen. Beachten solltest Du aber bei dieser Möglichkeit, dass Dir die Sachen dann nicht geliefert werden. Du bestellst die Produkte also nur online und kannst sie bereits bezahlen. Allerdings musst Du sie dann auch in einer Filiale abholen.

Bei den meisten IKEA Produkten besitzt Du ein Rückgaberecht. Die IKEA Matratzen kannst Du sogar ganze 365 Tage lang testen. Trotzdem ist die Rückgabe von IKEA Artikeln nicht ganz einfach. Du must  das Produkt zurück in eine IKEA Filiale bringen. Eine Abholung durch IKEA oder einem Speditionspartner ist für eine Matratze leider nicht vorgesehen. Das unterscheidet IKEA zu anderen Herstellern, die ihre Produkte bei Nichtgefallen auch kostenlos wieder Abholen lassen. Für die Rückgabe braucht man also sehr kräftige Arme oder im besten Fall natürlich ein großes Auto. In jedem Fall solltest Du  darauf achten, die Rechnung bzw. den Kaufbeleg aufzuheben. Sonst kann ja schließlich nicht nachvollzogen werden, wann Du das IKEA Produkt erworben hast.

 Dein Geld wird Dir erstattet, sobald die Ware bei IKEA eingegangen ist. Generell empfehlen wir Dir aber, selbst nochmal einen Blick in die Rückgabebestimmungen von IKEA zu werfen.

Die Garantie, die IKEA anbietet ist im Online-Shop natürlich die gleiche, wie wenn man im Laden kauft. Die Länge und der Umfang der Garantie hängt natürlich auch vom jeweiligen Produkt ab. Auf Matratzen erhältst Du zum Beispiel im Regelfall eine Garantie von 25 Jahren. Das ist eine ganz schön lange Zeit. Natürlich empfehlen wir niemanden, so lange wirklich auf einer Matratze zu schlafen. In der Regel sagt man, dass man seine Matratze alle 6-8 Jahre wechseln sollte.

Von der IKEA Garantie ist nicht die normale Abnutzung umfasst. Für den Fall der Fälle solltest Du auf jeden Fall den Kaufbeleg des IKEA Produktes aufheben. Außerdem empfehlen wir Dir, auch selbst ein Blick in die Garantiebestimmungen von IKEA zu werfen.

Der Kundenservice kann Online häufig leichter und vielversprechender ablaufen als in der Filiale, wo man erstmal einer freien Mitarbeiter antreffen muss, der einem die Frage auch noch direkt beantworten kann. Auf der Internetseite von IKEA gibt es zum einen ein ausführliches FAQ, in welchem die wichtigsten und häufigsten Fragen aufgelistet sind. Teilweise kann man schon durch diesen Weg seine Frage nahezu selbst beantworten. Zum anderen bietet IKEA aber auch ein Kontaktformular an. Hier wird kann man eine Frage auch per Mail an IKEA Mitarbeiter senden.

Weiterhin ist der Kundenservice von IKEA aber auch per Hotline jeden Montag-Samstag von 8-18 Uhr zu erreichen. Hier ist aber gegebenenfalls mit einer längeren Warteschleife zu rechnen.

Ein interessanter Service, der von IKEA angeboten wird, ist das Click&Collect System. Damit ist es möglich, den Einkauf bereits im Online-Shop zu bestellen und zu erledigen. Die bestellten Artikel müssen aber dann in der Wunschfiliale selbst abgeholt werden. Der Service kostet höchstens 30 € und ist damit besonders bei großen und schweren Paketen eine gute Option. Trotzdem muss man natürlich über ein Auto verfügen, dass genügend Platz bietet, um die IKEA Produkte einladen zu können. Das kann bei einer großen Matratze, einem Bett oder einer Couch schon sehr schwer werden.

Die Kosten für IKEA Click and Collect in der Übersicht

*Affiliate-Links: Bei Weiterleitung zu Online-Shops erhalten wir beim Kauf eines Produktes eine Provision, welche uns hilft, Matratzencheck24 zu führen und aktuell zu halten. Der Preis erhöht sich dadurch für Dich nicht. Im Gegenteil: Bei Sparangeboten erhältst Du sogar einen Preisnachlass!

OBEN