LIDL MATRATZE MERADISO Erfahrungsbericht

Die Lidl Meradiso Tonnentaschenfederkernmatratze kostet nur 99.99 €

Bei unseren Erfahrungsberichten handelt sich um subjektive Erfahrungen unserer Testpersonen, die Bewertungen stammen nicht von öffentlichen Institutionen. Wir sind Mitglied im Partnerprogramm von Amazon und verschiedenen Matratzenherstellern. Wenn Du über unsere Affiliate Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis nicht erhöht.

Unsere Gesamtbewertung

(3,4 / 5)

Beschreibung der Lidl Matratze Meradiso

Die Meradiso Matratze von Lidl ist ein absolutes Schnäppchen: Sie kostet nur 99.99 € in der kleinsten Größe. Damit ist die Meradiso die günstigste Matratze, die wir je getestet haben. Die Meradiso ist eine Tonnentaschenfederkernmatratze und ist in den folgenden Größen erhältlich: 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm und 180 x 200 cm. Für fast jede Größe gibt es die Meradiso in den mittelfesten Härtegraden H2 und H3.

⇒ Welche Matratzengröße ist die richtige? Hier findest Du hilfreiche Tipps zur Auswahl.

Kann man für den kleinen Preis überhaupt eine gute Matratze erwarten? Vielleicht. Denn die Stiftung Warentest bewertete die Meradiso im Februar 2017 mit GUT (2,4).

Die Meradiso Matratze ist im Gegensatz zur Aldi Novitesse nur online erhältlich. Du erhältst bei der Meradiso eine großzügige 90-tägige Testphase. Wir haben die Meradiso bestellt und werden in den nächsten Wochen unsere Erfahrungen teilen. Hier unser Vorbericht.

Aufbau / Zonen

Die Lidl Meradiso ist eine Tonnentaschenfederkernmatratze. Das bedeutet, dass bei der Meradiso einzelne Federn in Taschen eingenäht sind. Dies steigert die Elastizität einer Matratze und sorgt zu dem für einen gewissen Federungseffekt. Gleichzeitig sind Federkernmatratze allerdings auch spürbar härter als zum Beispiel Latexmatratzen oder Memoryschaummatratzen.

Neben einer möglichst genauen Körperunterstützung, die mithilfe der Stahlfedern erreicht werden soll, haben Federkernmatratze den Vorteil, dass sie häufig über eine besonders gute Klimaregulierung verfügen. In den Zwischenräumen der Federn entstehen sogenannte Luftkammern, die für eine verbesserte Durchlüftung der Matratzen sorgen. Aufgrund der punktelastischen Federn werden TFK-Matratzen häufig auch zu orthopädischen Zwecken genutzt.

Damit man die in der Lidl Matratze verbauten Federn nicht zu stark spürt, ist der Tonnentaschenfederkern der Meradiso von einem Komfortschaum (einem Art Polyetherschaum) umgeben. Durch diesen besonderen Aufbau sollen die Vorzüge einer Schaummatratze und einer Federkernmatratze vereint werden. In der Meradiso Matratze sind zudem 7-Liegezonen integriert. Hierdurch soll Dein Körper noch besser unterstützt werden und Deine Wirbelsäule in einer gesunden Ausrichtung verbeleiben.

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal einer TFK-Matratze ist die Anzahl der verwendeten Metallfedern. Bei der Lidl Meradiso Matratze sind in der kleinsten Größe (90 x 200 cm) insgesamt 360 Stahlfedern verbaut. Das ist ein leicht unterdurchschnittlicher Wert. Hochwertige Tonnentaschenfederkernmatratze kommen auf etwa doppelt soviele. Die kürzlich von uns getestete Badenia irisette Lotus TFK etwa hat 500 Stahlfedern.

Nimmt man den Bezug der Lidl Meradiso Matratze ab, so kommen die Schaumschichten der Matratze zum Vorschein.
Nimmt man den Bezug der Lidl Meradiso Matratzen ab, so kommt der verwendete Schaum zum Vorschein. In diesem Fall ein Komfortschaum.

Bezug und Pflege

Die Matratze von Lidl ist mit einer atmungsaktiven Klimafaser umgeben. Der hautsympathische Bezug besteht zu 100% aus Polyester und kann unproblematisch per Reißverschluss abgenommen und bei 60° gewaschen werden. Das ist natürlich vor allem für Allergiker ein Pluspunkt.

Praktisch sind auch die Tragegriffe an den Seiten. Das ist auch notwendig, denn die Meradiso ist als Tonnentaschenfederkernmatratze recht schwer. Das Bewegen könnte für ältere Menschen etwas erschwerlich sein. Ansonsten empfinden wir die Handhabung der Lidl Matratze als recht gut.

Optisch ist der Bezug schlicht in weiß gehalten und mit einem Muster versehen, das an Schlangenlinien erinnert. Was uns aufällt sind geringfügige Verarbeitungsfehler auf der Oberfläche, wie unregelmäßige Stichabstände. Hier merkt man durchaus, dass die Lidl Matratze in die untere Preiskategorie fällt. Auf die Liegeeigenschaften hat das aber keine Auswirkungen.

Der Bezug der Lidl Meradiso Matratze kann per Reißverschluss abgenommen werden.
Der Bezug kann unproblematisch entfernt und gewaschen werden.

Härtegrad und Liegegefühl

Die Lidl Meradiso Matratze ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Du kannst Dich bei den meisten Größen zwischen der Härte H2 (mittel) und H3 (fest) entscheiden. Für unseren Test haben wir uns für die festere Version in der Größe 140 x 200 cm entschieden. Wie erwartet war das Liegegefühl auch recht fest. Dies ist für eine Federkernmatratze auch typisch. Auf unserer 24-Härtegradskala würden wir die Lidl Meradiso bei 7,5 von 10 Punkten einschätzen.

Bei unseren Tests ist uns aufgefallen, dass die Lidl Meradiso Matratze vor allem für Rückenschläfer sehr gut geeignet ist. In dieser Lage wird der Körper besonders gut von den integrierten Federn abgestützt. Auch die 7-Liegezonen helfen dem Körper und vor allem der Wirbelsäule in der Rückenlage in einer gesunden und richtigen Ausrichtung zu bleiben. Somit können wir die Meradiso Matratze vor allem Leuten weiterempfehlen, die lieber etwas härter und gerne auf dem Rücken schlafen wollen.

Personen, die lieber etwas weicher schlafen wollen, sollten sich entweder nach einer anderen Matratze wie zum Beispiel die eve2 oder die Bodyguard H2 / H2+ umschauen oder aber die weichere H2 Version der Lidl Meradiso ausprobieren.  Auch als Seitenschläfer solltest Du lieber eine etwas weichere Schlafmatte zurückgreifen. Passende Modelle wären hierfür die Casper oder auch die Leesa Matratze. Zwar schliefen wir auf der Lidl Meradiso in der Seitenlage keineswegs besonders schlecht, doch bemerkte man trotzdem, dass man in der seitlichen Lage zu wenig in die Matratze einsinkt. Dies ist bei anderen Modellen angenehmer.

⇒ Welche Matratze passt zu mir? Hier findest Du Tipps und Infos.

 

Eine gute Tonnentaschenfederkernmatratze bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich. Sie gilt als außerordentlich atmungsaktiv und hat einen sehr guten Feuchtigkeitstransport. Somit ist eine TFK-Matratze wie die Lidl Meradiso auch für Personen geeignet, die gelegentlich etwas stärker schwitzen. Schläfer, die allerdings lieber wärmer schlafen, sollten zu einer Visco-Schaummatratze greifen. Speziell für schwere Personen bieten TFK-Matratzen eine sehr gute, stabile Unterlage. Schwere Personen über 80 kg sollte aber die festere H 3 Variante wählen. Auch für Allergiker ist diese Art von Matratze kein Problem.

Bei der Meradiso Matratze sind die Tonnentaschen von Komfortschaum ummantelt. Das ermöglicht eine ergonomische 7-Zonen Einteilung und eine Verbesserung des Liegegefühls. Ein weiterer Vorteil der TFK-Matratze ist die Langlebigkeit. Auch nach jahrelangem Gebrauch federt eine TFK-Matratze zürück in die ursprüngliche Form.

Bei unseren Bewegungstests haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Matratze bei Bewegungen relativ ruhig liegen bleibt. Die Federn reagieren nämlich logischerweise nur an der Stelle, an der sie auch unmittelbar belastet werden. Unser Messgerät ist bei beiden Tests nicht besonders stark ausgeschlagen. Im ersten Versuch haben wir das Drehen eines Partners von der einen auf die anderen Seite simuliert. Im zweiten Versuch haben wir zudem das Verhalten der Matratze beim Einstieg einer Person geprüft. Das Ergebnis bei beiden Tests ist eine gewöhnliche Reaktion, wie wir das auch von anderen Modellen kennen. Die Matratze bleibt weitestgehend ruhig. Allerdings ist uns auch aufgefallen, dass man als Partner trotz der geringen Reaktion unseres Messgerätes, doch ein wenig die Bewegungen des anderen spürt. Dies kann daran liegen, dass die belasteten Federn bei einer Bewegung noch etwas nachschwingen und man dadurch eine leichte Federung auch noch auf der anderen Seite der Matratze spürt. Nichtsdestotrotz denken wir, dass Dich dies in der Nacht nicht aufwecken sollte.

Lieferung & Kundenservice

Hier waren wir positiv überrascht. Der Online-Shop von Lidl ist dem von Aldi um Längen voraus. Sämtliche Matratzen von Lidl sind online und das ganze Jahr über erhältlich. Das Matratzensortiment ist übersichtlich strukturiert und man hat eine Reihe von Zahlungsoptionen. So kannst Du Dir bequem Deine Lidl Matratze vom Wohnzimmer aus liefern lassen. Geliefert wird die Matratze in einer großen Box, worin die Lidl Meradiso eingerollt und vakuumverpackt ist.

Du kannst die Meradiso Lidl Matratze 90 Tage lang risikofrei testen. Sollte Dir Die Meradiso in diesem Zeitraum nicht zusagen, kannst Du sie einfach wieder zurückschicken und erhältst Dein Geld zurück.

Im Bereich Kundenservice hatten wir ausreichende Erfahrungen. Zwar ist Lidl von Montag - Sonntag von 8.00 - 20.00 Uhr telefonisch erreichbar. Aber natürlich ist Lidl kein Matratzenspezialist, wie führende Hersteller. Spezielle Informationen zur Meradiso Matratze oder gar Beratung erhältst Du bei Lidl nicht.

Gesundheitlich unbedenklich

Die Lidl Meradiso Matratze wird in Deutschland hergestellt und ist auf Schadstoffe geprüft. Zudem weist sie den OEKO TEX Standard 100 auf und besitzt das LGA Qualität Zertifikat.

Unsere Bewertung

 

Material: (3 / 5)
Komfort: (3 / 5)
Preis-Leistung: (5 / 5)
Atmungsaktivität: (4 / 5)
Design: (2 / 5)
Service: (2,5 / 5)
Rückgabe: (4 / 5)
Gesamtergebnis: (3,4 / 5)

 

Fazit

Insgesamt denken wir, dass es sich bei der Lidl Meradiso durchaus um eine gute Matratze handelt. Vor allem der unschlagbare Preis ab 99,00 € spricht für sich. Auch bei der Stiftung Warentest schnitt die preisgünstige Matratze von Lidl mit GUT (2,4) ab.

Für Personen, die gerne härter und auf dem Rücken schlafen, ist die Meradiso gut geeignet. Für Personen, die lieber etwas weicher schlafen, empfehlen wir letztlich ein anderes Produkt. Empfehlenswerte Modelle hierfür wären: eve2, Bodyguard H2 / H2+ sowie Selecta L4. Vor allem als Seitenschläfer solltest Du darauf achten, dass Du ein weicheres Modell wählst.

Durch eine gute Stabilität, eine leichte Federung und das Vorhandensein von 7-Liegezonen kann die Lidl Meradiso durchaus auch von Schläfern mit Rückenproblemen beschlafen werden. Doch auch hier solltest Du darauf achten, dass die Meradiso nicht zu hart für dich ist. Als Tonnentaschenfederkernmatratze bietet die Lidl Meradiso jedoch gute Voraussetzungen. Solltest Du Dich letztlich gegen die Meradiso Matratze entscheiden, empfehlen wir Dir einen Blick in unsere Testberichte von der Leesa Matratze und der Casper Matratze. Beide Matratzen bieten hervorragende Liegeeigenschaften und eine mittlere Härte.

Auch als Gästematratze könnte die Meradiso daher eine sehr interessante Option sein. Zu beachten ist, dass die Nachfrage derzeit sehr hoch ist und verschiedene Größen kurzfristig ausverkauft sein könnten.

Schon Erfahrungen gemacht mit der Lidl Meradiso Matratze? Dann hinterlasse unseren Lesern unten einen Kommentar!

⇒ Hier geht's zu allen bisher von uns getesteten Matratzen!

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen

  • (5 / 5)
    0 BEWERTUNGEN
  • (4 / 5)
    0 BEWERTUNGEN
  • (3 / 5)
    0 BEWERTUNGEN
  • (2 / 5)
    0 BEWERTUNGEN
  • (1 / 5)
    0 BEWERTUNGEN
  • (0 / 5)
    0 BEWERTUNGEN
Bewertung abgeben




*Affiliate-Links: Bei Weiterleitung zu Online-Shops erhalten wir beim Kauf eines Produktes eine kleine Provision, welche uns hilft, Matratzencheck24 zu führen und aktuell zu halten. Der Preis erhöht sich dadurch für Dich nicht. Im Gegenteil: Bei Sparangeboten erhältst Du sogar einen Preisnachlass!

Lidl Meradiso Matratze
Made in Germany Matratze
Matratze 19 cm

Produktmerkmale

  • Nur online bei Lidl erhältlich
  • Nachhaltige Materialien: Oeko-Tex Standard 100 zertifiziert
  • Tonnentaschenfederkernmatratze
  • Dimensionen: 90 - 180 x 200 x 19 cm
  • Höhe: 19 cm 
  • 90 Tage risikofreie Testphase 

Preise (Härtegrad: H2 und H3)

Größe Preis in EUR

90 x 200 cm

140 x 200 cm

160 x 200 cm

180 x 200 cm (nur H 3)

99.99 €

179.00 €

199.00 €

229.00 €

OBEN