Die Luftmatratze - Vielseitigkeit par Excellence

So findest Du das für Dich passende Modell

Die Luftmatratze ist höchst variabel einsetzbar. Egal, ob beim Campen, als Gästematratze - die Luftmatratze eignet sich für viele Gelegenheiten. Es gibt Luftmatratzen in vielen Farben und Materialien - so kannst Du genau abstimmen, für welchen Zweck die Luftmatratze eingesetzt werden soll.  

So gibt es selbstaufblasbare Luftmatratzen oder Modelle mit integrierter Pumpe. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. In diesem Artikel zeigen wir die Vor- und Nachteile der gängigsten Arten von Luftmatratzen auf. Und geben Tipps, auf was Du beim Kauf achten solltest.

Vor- und Nachteile einer Luftmatratze

Die Luftmatratze hat - wie jede andere Matratzenart auch - eine Reihe von Vor- und Nachteilen. Sie ist günstig, super handlich und in verschiedenen Varianten erhältlich. Wir empfehlen sie aufgrund ihrer oft fehlenden Belastbarkeit und nicht optimalen ergonomischen Fähigkeiten aber nicht für den täglichen Gebrauch.

                            Vorteile NachteileNachteile
  • Einfaches Handling, transportierbar, faltbar, leicht
  • Sehr günstiger Preis
  • Als Gästematratze, zum Campen, am See und auf  Reisen verwendbar
  • Große Auswahl verschiedener Modelle
  • Nicht für die tägliche Verwendung geeignet
  • Keine optimale Ergonomie für die Wirbelsäule
  • Belastbarkeit und Qualität schwankt stark

Top Luftmatratzen und Luftbetten bei Amazon


rating-image

€44,99

prime-image

Auf Lager

AmazonBasics Luftmatratze

  • check_image sehr robust
  • check_image maximale Gewichtsbelastung 300 kg
  • check_image schnelles Aufblasen durch Schraubventil
  • check_image integrierte Kissenauflage
  • check_image Bestseller Nr. 1
  • check_image in grau und schwarz erhältlich

       jetzt bei Amazon bestellen*

Enkeeo Luftmatratze
rating-image

€29,99

prime-image

Auf Lager

ENKEEO Luftmatratze

  • check_image eingebaute Fußpumpe
  • check_image ergonomisches Design
  • check_image als Wassermatratze geeignet
  • check_image wasserdicht und schwimmfähig
  • check_image preisgünstig
  • check_image in grün und schwarz erhältlich

jetzt bei Amazon bestellen*

Hikenture Aufblasbare Isomatte
rating-image

€40,88

prime-image

Auf Lager

Hikenture Isomatte

  • check_image als Campingmatratze verwendbar
  • check_image schnelles Aufblasen (10-15 Atemzüge)
  • check_image Leichtgewicht
  • check_image Guter Liegekomfort
  • check_image in türkisblau und grün erhältlich
  • check_image speziell kleines Packmaß

jetzt bei Amazon bestellen*

Die Luftmatratze als Gästematratze

Eine günstige Alternative

Du hast öfter Gäste, möchtest aber nicht hunderte von Euro für eine Gästematratze oder ein Schlafsofa ausgeben? Und außerdem hast Du wenig Platz zur Aufbewahrung einer Gästematratze? 

Eine Luftmatratze kann eine echte Alternative darstellen. Sie ist schnell aufgeblasen, kann problemlos zusammengefaltet werden und wird daher oft als Gästematratze verwendet. Und das ganze zum Niedrigpreis. 

Wassermatratzen – wasserdichte Luftbetten für Pool und See

Ein weiteres Beispiel der Vielfältigkeit einer Luftmatratze: Du kannst Dein Luftbett auch im Pool oder im Badesee verwenden. In diesem Fall spricht man von einer Wassermatratze. Doch nicht jedes Modell ist für diese Verwendung gleichermaßen geeignet. Du solltest speziell darauf achten, dass die Luftmatratze für den Außenbereich gefertigt ist - sie sollte unbedingt wasserdicht sein.

Wenn Du eine Luftmatratze mit mehreren Luftkammern kaufst, bist Du gut beraten, da bei Ausfall einer Kammer, die anderen weiterhin funktionstüchtig bleiben. Top: Zubehör, wie eine Arm- oder Rückenlehne, sowie ein Getränkehalter, gibt es je nach Modell zusätzlich. So kann der Sommer kommen!

Die Luftmatratze als Out-Door-Matratze

Solltest Du gerne Campen gehen, ist manche Luftmatratze schnell einsatzbereit zum stilvollen Nächtigen am Lagerfeuer. Denn einige Luftmatratzen eignen sich sehr gut als Campingmatratzen. Als Campingmatratze solltest Du vor allem auf Bodenschutz des Luftbetts achten. Und auf das Material. Auch ein leichtes Gewicht und kleine Packmaß sind entscheidend. Folgende Materialien sind für eine Campingmatratze empfehlenswert:

  • Baumwolle
  • Kautschuk
  • PVC
  • Mischgewebe

Hersteller machen hier meist spezielle Angaben. Du solltest darauf achten, dass die Luftmatratze für den Outdooreinsatz speziell gekennzeichnet ist. Eine Handpumpe erweist sich beim Campingtrip als sehr hilfreich. Eine Alternative ist eine selbstaufblasbare Isomatte. Diese zeichnet sich durch hohe Reißfestigkeit aus.

Der Aufbau einer Luftmatratze

Die Bestandteile einer Luftmatratze können Baumwolle, Kautschuk, PVC oder Mischgewebe sein. Die Mehrzahl der heutigen Modelle besteht aus PVC. Hierbei ist die Beschichtung der Matratzen unterschiedlich, was die Qualität der Luftmatratzen beeinflusst.

Wir empfehlen eine Stärke von ungefähr 30mm, um eine gewisse Basisqualität zu gewährleisten. Wenn Du hohen Wert auf den Liegekomfort legst, solltest Du eine Luftmatratze kaufen, die beflockt ist. Dadurch erhöht sich der Schlafkomfort nochmal zusätzlich. 

Worauf sollte man bei einem Kauf einer Luftmatratze achten?

Die folgenden Punkte solltest Du beim Kauf speziellen Wert legen:

  1. Die Verarbeitung der Nähte
  2. Ist eine elektrische Pumpe vorhanden?
  3. Wie lange läuft die Garantie?
  4. Welche Traglast ist vorhanden?

Die Verarbeitung der Nähte ist ein Qualitätsmerkmal einer guten Luftmatratze. Sie sollten gut verarbeitet sein. Wenn Unregelmäßigkeiten bestehen, ist dies ein Zeichen mangelnder Qualität. Das wirkt sich vor allem auf die Nutzbarkeit und Langlebigkeit deiner Luftmatratze aus. Da Du Deine Luftmatratze oft auf- und abbaust, werden die Nähte stark belastet.

Eine elektrische Pumpe erleichtert den Aufbau der Luftmatratze enorm. Problematisch wird es allerdings, wenn Du auf Tour bist und keine Stromquelle hast. Dafür solltest Du eine elektrische Pumpe mit einem Batterieslot verwenden. Diese ermöglicht das Aufpumpen der Luftmatratze auch in Umgebungen ohne Stromquelle.

Die Garantie vieler Hersteller beläuft sich meistens auf 2 Jahre. Jedoch bieten einige Hersteller auch eine Garantie über 3 oder 5 Jahre an, was dafür spricht, dass die Hersteller von ihren eigenen Produkten sehr überzeugt sind. Daher empfehlen wir Dir, auf diese Produkte zurückzugreifen, da Du über einen längeren Zeitraum deine Luftmatratze zurückgeben kannst, falls diese zu Schaden kommt.

Zuletzt solltest Du die Traglast berücksichtigen, die signifikant ist, wenn Du eine Luftmatratze für längere Zeit suchst. Falls Du die Luftmatratze überbelastest, wird sie nicht lange halten. Daher empfehlen wir Dir auf die Belastbarkeit Rücksicht zu nehmen.

Luftmatratze hat ein Loch?- So flickst Du Dein Luftbett

Ein großer Nachteil einer Luftmatratze ist die Anfälligkeit für Beschädigungen. Du kannst aber durch einfache Methoden, die entstandenen Löcher selber flicken ohne einen großen finanziellen Mehraufwand zu haben. Um deine Luftmatratze zu flicken, solltest du einige Schritte beachten:

  1. Das Loch finden – Hierzu kannst du die aufgepumpte Luftmatratze in Wasser tauchen, Hilfsmittel nutzen oder leichten Druck ausüben
     
  2. Wenn Du das Loch gefunden hast, solltest Du es möglichst genau markieren. Beispielsweise gelingt das gut mit Kreide.
     
  3. Mit Schleifpapier kannst Du die Stellen um das Loch herum anrauen. Bei beflockten Matratzen, musst Du besonders genau arbeiten und die Beflockung an der Lochstelle abschleifen. Zwischen der PVC Fläche und der Luftmatratze dürfen keine Luftblasen entstehen.
     
  4. Der Flicken (aus PVC oder dem jeweiligen Material), der nun angebracht wird, sollte etwas größer, als die Lochstelle selbst sein. Du kannst den Flicken (aus PVC) mit PVC Kleber bestreichen und an der Stelle anbringen. Beachte die Trocknungszeit vom Hersteller.
OBEN