Viskoschaum (Viscoschaum)

Der Viskoschaum wurde ursprünglich von der NASA für die Raumfahrt entwickelt. Er sollte den Astronauten während der Beschleunigungsphase beim Start die bestmögliche Druckentlastung gewährleisten. Aufgrund der einmaligen Druckentlastung sowie der ausgezeichneten Elastizität wird dieser Schaum auch in Matratzen verwendet und soll eine optimale Körperanpassung an die Matratze garantieren. Viskoschäume reagieren langsam und speichern die Wärme besser als herkömmliche Schaumarten, weshalb dieser Schaum besonders für Schläfer geeignet ist, die schnell frieren. Diese Art von Schaum wird daher auch oft als Memoryschaum bezeichnet.

Um Matratzen zu finden, die aus einem solchen Viskoschaum besteht, schaue doch in unsere Bewertungen!

OBEN