Dein Schlaf ist uns wichtig.

Kindermatratzen bei Öko Test

Kindermatratzen bei Öko Test im Vergleich (2020)

Lena

Letztes Update am: 11.09.2020 7 min.

Für einen erholsamen, gesunden aber zugleich sicheren Schlaf von Kindern und Babys ist eine gute Kinderbettmatratze unentbehrlich. Bei Kindermatratzen muss einiges mehr beachtet werden, als es bei regulären Matratzen der Fall ist.

Erst kürzlich hat Öko Test (04/2020) wieder 13 Matratzen für Babys und Kinder geprüft. Zwei fielen mit „ungenügend“ durch, während vier weitere nur die Ergebnisse „mangelhaft“, „ausreichend“ oder „ungenügend“ erreichen konnten.

Wir haben für Dich die von Öko Test geprüften Kindermatratzen verglichen und stellen Dir die Testergebnisse vor. Außerdem zeigen wir Dir, was es beim Kauf Wichtiges zu beachten gibt, worauf Öko Test Wert legt und welches die in unseren Augen beste Öko Test Babymatratze ist.

Oeko Test Kindermatratzen
  • Überblick
  • Worauf hat Öko Test die Matratzen geprüft?
  • Unser Tipp: Diese Kindermatratze ist frei von Schadstoffen
  • Die besten Öko Test Kindermatratzen im Vergleich
  • Diese Kindermatratzen schneiden schlecht ab
  • Unser Fazit

Testsieger bei Öko Test im Überblick

Alles in Kürze: Darauf solltest Du beim Kauf achten

  • Der richtige Härtegrad: Die Kindermatratze sollte eher hart sein, damit Dein Baby nicht zu tief einsinken oder gar ersticken kann
  • Frei von Schadstoffen: Wir empfehlen Dir nur schadstoffgeprüfte Kindermatratzen für Dein Baby
  • Kleinteile und Aufkleber: Kindermatratzen sollten keine löslichen Teile besitzen, die das Kind in den Mund nehmen könnte
  • Die richtige Größe: Zwischen Matratze und Bettchen sollte kein Platz sein, damit Dein Baby sich nicht einklemmen kann
  • Waschbarer Bezug: Wir empfehlen Dir aus hygienischen Gründen Kindermatratzen, deren Bezüge bei mindestens 60 Grad waschbar sind
Unser Favorit
Prolana Kindermatratze Ronja Plus Produktbild

Prolana Kindermatratze Ronja Plus
Preis ab 158,99 € (179 €)

Prolana Kindermatratze Ronja Plus

Kern aus Kokos-Kautschuk. Körperstützend und atmungsaktiv. Von Öko Test mit „sehr gut“ bewertet.

Für ein angenehmes Schlafklima kann bei der Prolana Ronja Plus zwischen einer Ummantelung aus Schafschurvlies und einer aus Baumwollvlies gewählt werden. Der Bezug aus Baumwolle ist waschbar.

Das macht die Prolana Kindermatratze Ronja Plus aus

Auch die Prolana Ronja Plus wurde vom Hersteller nachgebessert. Im vergangenen Kindermatratzen Test fehlte eine Gebrauchsanleitung, damalige Gesamtnote: „gut“. Jetzt ging die Kindermatratze mit dem Urteil „sehr gut“ hervor.

Der Kern der Kindermatratze besteht aus atmungsaktivem Kokos-Latex, ist ausreichend stabil und fast federnd. Der strapazierfähige Baumwoll-Bezug aus kontrolliert biologischem Anbau lässt sich in der Waschmaschine reinigen.

Du hast die Wahl zwischen einer:

  • Schafschurvlies-Ummantelung (klimatisierend und wärmend)
  • Baumwollvlies-Ummantelung (feuchtigkeitsregulierend und allergikergeeignet)

Auf Amazon bekommst Du die Prolana Baby und Kindermatratze in den Größen 60x120 cm und 70x140 cm ab einem Preis von 149,00 Euro.

Bei Amazon bestellen*

Unser Spar-Tipp
Träumeland Regenbogen Basic Kindermatratze Produktbild

Träumeland Regenbogen Basic Kindermatratze
Preis ab 86,99 €

Träumeland Regenbogen Basic Kindermatratze

Punktelastischer Kaltschaumkern. Waschbarer, atmungsaktiver Bezug. Öko Test Urteil „sehr gut“.

Die Träumeland Regenbogen ist die günstigste Kindermatratze, die von Öko Test mit „sehr gut“ bewertet wurde. Sie besitzt eine hohe Luftzirkulation und ist für Hausstauballergiker geeignet.  

Das macht die Träumeland Regenbogen Basic Kindermatratze aus

Für die Träumeland Regenbogen wird ein punktelastischer Kaltschaumkern und ein atmungsaktiver Bezug aus Baumwolle eingesetzt. Der Bezug ist mit Wash-Vlies versteppt, der das Liegegefühl erhöhen soll. Er ist bei bis zu 60 Grad waschbar und trocknergeeignet.

Die Kindermatratze entspricht allen Sicherheitsansprüchen der europäischen DIN-Norm. Sie ist laut Öko Test hart genug, dass der Kopf Deines Babys nicht zu tief einsinken kann.

Für Allergiker ist die Träumeland Kindermatratze gut geeignet. Negativ fiel ein gewisser Antimonium-Anteil auf. Die Inhaltsstoffe wurden insgesamt mit „gut“ bewertet.

Träumeland selbst weist darauf hin, dass alle seiner Bezüge die zulässigen Antimon-Grenzwerte unterschreiten und damit völlig unbedenklich seien. Seit kurzem bietet der Hersteller jedoch auch Matratzenbezüge an, deren Antimongehalt unter 1/100 des Öko-Tex Grenzwertes liegt.

Großer Pluspunkt der Träumeland Regenbogen ist ihr Preis. Schon ab 86,99 Euro bekommst Du die „sehr gut“ getesteten Kaltschaummatratzen bei Otto. Außerdem hast Du die Wahl zwischen der Größe 60x120 cm und 70x140 cm.

Bei Otto bestellen*

Unsere Top-Alternative
Julius Zöllner Babymatratze Dr. Lübbe Air Premium Produktbild

Julius Zöllner Babymatratze Dr. Lübbe Air Premium
Preis ab 109 € (159,95 €)

Julius Zöllner Babymatratze Dr. Lübbe Air Premium

Öko Test Urteil „sehr gut“. Schadstoffgeprüft und TÜV zertifiziert. In mehreren Variationen erhältlich.

Diese Julius Zöllner Babymatratze wurde zusammen mit dem Kinderarzt Dr. Lübbe entwickelt. Sie ist ideal für Babys im Alter von 0 bis 5 Jahren.

Das macht die Julius Zöllner Babymatratze Dr. Lübbe Air Premium aus

Während die Dr. Lübbe Air Premium im vorherigen Kindermatratzen Test viel zu weich war, hat der Hersteller die Babymatratze nun deutlich verbessert. Im Test konnte die Julius Zöllner Matratze mit dem Öko Test Urteil „sehr gut“ überzeugen.

Die Babymatratze ist fest genug, dass für Dein Baby keine Erstickungsgefahr droht. Ihr Kern besteht aus Kaltschaum bzw. PU Schaumstoff und sie besitzt einen dreischichtigen Aufbau mit einer Kleinkindseite, einer stützenden Mittelschicht und einer Babyseite mit Noppenprofil.

Die schadstofffreie Kaltschaummatratze punktet mit einem Nässeschutz und einer Trittkante, die Dein Baby vor Verletzungen schützt. Der versteppte Matratzenbezug aus Tencel Naturfaser (Polyester und Lyocell) lässt sich abnehmen und bei bis zu 60 Grad in der Waschmaschine reinigen.

Die Julius Zöllner Matratze wurde mit dem Kinderarzt Dr. Lübbe entwickelt. Du bekommst sie auf Amazon in den Größen 60x120 cm und 70x140 cm ab einem Preis von 109,00 Euro.

Außerdem kannst Du die Dr. Lübbe Air Premium Flex Version wählen, die einen punktelastischen WAVE Kaltschaumkern und einen Bezug mit neuartiger FLEX-Technologie besitzt. Bedenke jedoch, dass diese Variante nicht durch Öko Test geprüft wurde.

Bei Amazon bestellen*

Green Tipp
Allnatura Kokosfaser-Kindermatratze „Coco“ Produktbild

Allnatura Kokosfaser-Kindermatratze „Coco“
Preis ab 106,25 €

Allnatura Kokosfaser-Kindermatratze „Coco“

Kern aus Kokosfasern. In verschiedenen Varianten und Größen erhältlich. Erhielt das Öko Test Urteil „sehr gut“.

Die Kindermatratze mit einem Matratzenkern aus Kokosfasern ist frei von Schadstoffen und sonstigen riskanten Mängeln. Du bekommst sie wahlweise mit einer Polsterung aus Baumwolle oder aus Schafschurwolle.

Das macht die Allnatura Kokosfaser-Kindermatratze „Coco“ aus

Der Kern aus Kokosfasern ist mit 100% Naturkautschuk latexiert und ermöglicht damit feste und zugleich elastische Liegeeigenschaften. Die Kindermatratze ist atmungsaktiv, klimaregulierend und speichert durch die natürlich hohle Kokosfaser Wärme.

Im vergangenen Jahr erhielt die Allnatura Kokosfaser-Kindermatratze noch das Urteil „befriedigend“. Gründe für dieses Testurteil waren eine unvollständige Gebrauchsanleitung und falsche Angaben zu den Matratzenmaßen. Allnatura hat auf die Kritik reagiert und nachgebessert.

Damit schneidet die Kindermatratze nun mit dem Urteil „sehr gut“ ab. Die Inhaltsstoffe wurden 2019 wie 2020 mit „sehr gut“ bewertet. In der „Coco“-Matratze sind keinerlei Schadstoffe enthalten.

Bei Allnatura hast Du praktischerweise die Wahl zwischen einem abzieh- und waschbarem und einem nicht abziehbaren Matratzenbezug. Die Matratze gibt es in den Größen 50x100 cm, 60x120 cm, 70x140 cm und 80x160 cm. Außerdem kannst Du zwischen einer Polsterung aus Baumwolle oder Schafschurwolle wählen.

Bei Allnatura bestellen*

Top bei IKEA
IKEA Himlavalv 3-D-Matratze Babybett Produktbild

IKEA Himlavalv 3-D-Matratze Babybett
Preis ab 135,50 €

IKEA Himlavalv 3-D-Matratze Babybett

Atmungsaktive Kindermatratze. Mit waschbarem Bezug und Kern. Schnitt im Test mit „sehr gut“ ab.

Öko Test stellte bei der Himlavalv Kindermatratze von IKEA eine gute Verarbeitungsqualität und angemessene Härte fest. Die Härte ist wichtig, sodass für Babys in Bauchlage keine Erstickungsgefahr besteht. 

Das macht die IKEA Himlavalv 3-D-Matratze Babybett aus

Großer Vorteil der IKEA Himlavalv: Nicht nur ihr Bezug ist bei 60 Grad waschbar, auch der Matratzenkern lässt sich einfach mit lauwarmem Wasser abspülen. Wichtig ist, den Kern nach dem waschen zu lüften bis er trocken ist, bevor der Bezug wieder aufgezogen wird.

Durch die offene Struktur des elastischen Matratzenkerns besitzt die Kindermatratze eine gute Luftzirkulation. Das ermöglicht neben einem hohen Schlafkomfort ein trockenes Schlafklima.

IKEA befestigt für einen kindersicheren Reißverschlusses bewusst keinen Schiebergriff. Außerdem ist die Kindermatratze laut Öko Test gut verarbeitet und hart genug, sodass keine Erstickungsgefahr besteht.

Die einzigen Mängel die im Babymatratzen-Test festgestellt wurden sind ein erhöhter Antimon-Anteil und optische Aufheller am Reißverschluss, Nähgarn und Ettiketten.

Damit schließt die Himlavalv 3-D-Matratze an das gute Urteil der IKEA Skönast Kindermatratze an. Die Skönast wurde im Kindermatratzentest der Stiftung Warentest als Preis-Leistungssieger mit sehr guten Eigenschaften für die Sicherheit, Gesundheit und Umwelt sowie Handhabung gekürt.

Die IKEA Himlavalv 3-D-Matratze besitzt eine Größe von 70x140x10 cm und passt damit in Bettrahmen mit einem Innenmaß von 70x140 cm.

Bei IKEA bestellen*

Worauf hat Öko Test die Matratzen geprüft?

Erfüllen der Sicherheitsanforderungen

Wichtig für die Tester ist, ob die Kindermatratzen den Sicherheitsanforderungen entsprechen. Die DIN-Norm EN 16890 ist für Matratzenhersteller zwar nicht verpflichtend, sie können damit jedoch die Sicherheit ihrer Produkte überprüfen lassen.

Die europäische DIN EN 16890 Norm zeichnet Kindermatratzen mit hohen Sicherheitsstandards aus. Diese Matratzen erfüllen sicherheitstechnische Anforderungen, wonach Kinder im Bett nicht ersticken, sich einklemmen, strangulieren oder Kleinteile verschlucken können.

Härtegrad der Matratzen

Zu weiche Matratzen sind ein hoher Risikofaktor. Denn wenn eine Kinderbettmatratze zu weich ist, könnte das Baby in Bauchlage mit dem Gesicht zu weit einsinken. In diesem Fall würde es keine frische Atemluft mehr bekommen und im schlimmsten Fall ersticken.

Aus diesem Grund wurden die Kindermatratzen im Praxistest insbesondere auf ihren Härtegrad geprüft. Hierfür verwendet Öko Test in der Praxisprüfung einen speziellen Kugeltest, bei welchem die Kugel nicht zu tief in die Matratze einsinken darf. Zwei der getesteten Matratzen fielen durch.

Kleinteile und Aufkleber

Damit Babys sich nicht gefährliche Teile in den Mund stecken und daran ersticken können, ist es wichtig, dass die Kinderbettmatratze keine ablösbaren Kleinteile und Aufkleber besitzt.

Zwei der getesteten Matratzen erhielten in diesem Punkt Abzüge. Bei einer Matratze ließ sich der Reißverschlussgriff des Bezugs abbrechen, während bei einer anderen die Füllung der Matratze zu leicht zugänglich war

Schadstoffe

In Babymatratzen dürfen keine gravierenden Mengen an Schadstoffen auffindbar sein. Glücklicherweise sind im Test 2020 keine derartig großen Mengen Schadstoffe - wie noch im Test 2017 - aufgefallen.

Öko Test fand in sieben Babymatratzen teilweise halogenorganische Verbindungen und geringere Mengen Antimon. In einer Matratze wurde ein erhöhter Antimonwert festgestellt.

Größe der Matratzen

Babymatratzen sollten exakt die angegebenen Maße besitzen. Ist die Matratze zu groß oder zu klein, können sich Babys zwischen Matratze und Bettrahmen einklemmen. In vier Fällen stimmten die angegebenen Matratzenmaße nicht mit der tatsächlichen Größe überein.

Unser Tipp: Diese Kindermatratze ist frei von Schadstoffen

Allnatura Coco Kindermatratze

Trotz sehr gutem Urteil sind in fast allen geprüften Matratzen geringe Antimon-Anteile festgestellt worden. Diese befinden sich zwar unter den kritischen Werten, dennoch finden wir, dass Babys auf einer gänzlich schadstofffreien Matratze liegen sollten.

Die Allnatura Kokosfaser-Kindermatratze „Coco“ erhielt im Test das Urteil „sehr gut“ und ist komplett frei von Schadstoffen. Sie besteht aus latexierten Kokosfasern und besitzt einen ausreichend festen Härtegrad bei gleichzeitiger Elastizität.

Die Allnatura „Coco“ im Überblick:

  • Kern aus Kokosfasern mit 100% Naturkautschuk latexiert
  • Ausreichend fest und zugleich elastisch
  • Drell-Bezug aus Bio-Baumwolle (ungebleicht und ungefärbt)
  • Atmungsaktiv und klimaregulierend durch die natürlich hohle Kokosfaser
  • Polsterung wahlweise aus Bio-Baumwolle oder Schafschurwolle
  • Komplett frei von synthetischen Materialien und Schadstoffen

Bei Allnatura bestellen*

Die besten Öko Test Kindermatratzen im Vergleich

IKEA Himlavalv 3-D-Matratze

Kokosfaser Kindermatratze “Coco”

Julius Zöllner Dr. Lübbe Air Premium

Träumeland Regenbogen Kindermatratze

Prolana Kindermatratze Ronja Plus

Öko Test Urteil Sehr gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut
Kernart Schaumstoff (abwaschbar) Kokos-Kautschuk Kaltschaum / PU Kaltschaum Kokos-Kautschuk
Waschbarer Bezug Ja Wahlweise Ja Ja Ja
Größen 70x140 cm

50x100 cm

60x120 cm

70x140 cm

80x160 cm

90x120 cm

70x140 cm

60x120 cm

70x140 cm

60x120 cm

70x120 cm

Preis

135,50 €

Ab 106,25 € Ab 109,00 € Ab 86,99 € Ab 149,00 €
Online bestellen Bestellen* Bestellen* Bestellen* Bestellen* Bestellen*

Diese Kindermatratzen schneiden schlecht ab

Drei der getesteten Kindermatratzen erhielten wegen Sicherheitsmängeln das Urteil „ungenügend“ oder „mangelhaft“. Drei weitere konnten nur die Ergebnisse „ausreichend“ oder „befriedigend“ erreichen.

Von dem Kauf folgender Kindermatratzen raten wir ab:

  • Alvi Wave Kindermatratze („ungenügend“)
  • Aro Artländer Sternentraum Vital Kindermatratze („ungenügend“)
  • Breckle Schlafgut Kindermatratze („mangelhaft“)
  • Grüne Erde Ako Natur Baby- und Kindermatratze („ausreichend“)
  • Pinolino Matratze für Kinderbetten Tubes („ausreichend“)
  • Paradies Baby- und Kindermatratze Iris („befriedigend“)
Tipp: Solltest Du eine dieser Matratzen gekauft haben, empfiehlt Öko Test, insbesondere bei den mangelhaft getesteten Matratzen, zu versuchen, diese mit dem Hinweis auf das Öko Test Ergebnis zurückzugeben.

Unser Fazit

Trotz erheblicher Sicherheitsmängel bei einigen der geprüften Babymatratzen, gibt es glücklicherweise auch mehrere sehr gut getestete Öko Test Matratzen. Öko Test prüft alle relevanten Eigenschaften der Matratzen und legt großen Wert auf wichtige Sicherheitsanforderungen.

Damit Dein Baby möglichst sicher und Du entspannt schlafen kannst, empfehlen wir Dir eine der von uns vorgestellten und damit gleichzeitig von Öko Test sehr gut bewerteten Kindermatratzen zu wählen. Hierbei handelt es sich um die durch Öko Test besten getesteten Matratzen mit den wenigsten Schadstoffen.

Lena

Schlaf ist nicht nur lebenswichtig. Nur wer gut schläft, kann den Alltag erfolgreich meistern. Mir liegt es als freiberufliche Texterin besonders am Herzen, Dir die besten Tipps und Empfehlungen weiterzureichen, damit Du die Nacht wie auch den Tag in vollen Zügen genießen kannst.

Dies könnte Dich auch interessieren…

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.

Sparangebote

Sparen beim Matratzenkauf? Wir sammeln wöchentlich aktuelle Rabatte und Couponcodes.

Coupons

 

Über uns

Wir sind ein internationales und erfahrenes Team aus New York und Berlin. Mit unseren Kollegen in Frankreich, Holland, England, Spanien und einigen anderen Ländern untersuchen wir seit 2016 leidenschaftlich Matratzen. Und vor allem möchten wir Dir helfen, besser zu schlafen. Matratzencheck24 ist ein unabhängiges Verbraucherportal und 100% kostenfrei. 

Kategorien