Dein Schlaf ist uns wichtig.

Purple Matratze

Purple - eine essbare Matratze?

Letztes Update am: 06.05.2020 Kathrin 2 min.

Das US-amerikanische Matratzen-Unternehmen Purple wurde von Tony und Terry Pearce - zwei Brüdern aus Utah - gegründet. Mit einem rasanten Aufstieg sorge Purple für großes Aufsehen in der Matratzenwelt.

Purple Matratze
  • Überblick
  • Der Matratzenschaum
  • Der große Erfolg von Purple
  • Kann man die Purple denn nun essen?

Eine witzige Werbung des US Herstellers Purple

Der Matratzenschaum

Statt herkömmlichem Latex oder Memoryschaum, verwendeten die Brüder in der Purple Matratze erstmals hyperelastischen Polymer.

Dies ist ein Material, das auf zwei Schaumstoffschichten basiert. Die Kombination sorgt dafür, dass der Schläfer eine sogenannte „Cradling-Sensation“ erlebt. Ein Schlafgefühl, das sich von anderen Matratzen spürbar abhebt.

Purple Matratze Aufbau

Bevor sie eine neuartige Matratze entwarfen, widmeten sich Tony und Terry dem Rollstuhlgeschäft. Dort experimentierten sie bereits mit hyperelastischen Polymer.

In Rollstühlen verhinderte dieses Material durch seine Dämpfungswirkung die Entstehung von Wunden. Als die Brüder den Matratzenmarkt entdeckten, fiel ihnen schnell ein, dass ihre Innovation auch in Matratzen perfekt zum Einsatz kommen könnte.

Zumal andere Hersteller, wie etwa Leesa oder Casper, mit innovativen Materialien sehr schnell große Erfolge feiern konnten.

Der große Erfolg von Purple

Die Erfolge dieser und anderer Start-Up-Unternehmen motivierte die Brüder letztendlich, ebenfalls in das Matratzengeschäft einzusteigen.

Neben der Purple Matratze produziert Purple jetzt auch das Purple Kissen. Es kursieren viele Gerüchte, welches Produkt das Unternehmen wohl als nächstes auf den Markt bringen wird. Wir halten Dich auf dem Laufenden.

Der Erfolg von Purple lässt sich an anhand weniger Zahlen belegen. Das Unternehmen startete mit ungefähr 30 Mitarbeitern und entwickelte sich innerhalb eines Jahres zu einem Großbetrieb mit 600 Mitarbeitern.

Purple produziert mittlerweile jede Woche tausende Matratzen in einer riesigen Produktionsstätte in der Nähe von Salt Lake City.

Purple Matratze TV Werbung

Mit seinem beachtlichen Erfolg in den USA gehört Purple schon jetzt zu den Spitzenreitern der sogenannten Silicon Slopes.

Wir fanden es sehr beeindruckend, wie das Unternehmen es geschafft hat, komplett ohne Fremdkapital und ohne berühmte Werbegesichter zu einer solchen Größe zu reifen.

Allerdings halten sich momentan Gerüchte, dass die Bruder einen Investor und ein Werbegesicht für ihre Matratze suchen.

Den rasanten Aufstieg haben die Brüder nicht nur ihrer innovativen und sehr ausdifferenzierten Produktkonstruktion zu verdanken, sondern auch einem ausgewiesenen Feinsinn für Marketing.

Einige Werbevideos von Purple waren dabei extrem populär. Vor allem das Video, das den sog. „Ei-Test“ zeigt, ist äußerst beliebt.

Der Test soll die ausgezeichnete Qualität der Purple beweisen. Er zeigt aber auch, wie kreativ das Unternehmen im Bereich Marketing vorgeht.

Wie einige anderen Matratzenmarken auch, so bietet Purple einen kostenlosen Versand und ein 100-tägiges Probeschlafen an. Wir denken, dass dies mittlerweile zum Standard gehören sollte (tut es aber leider noch nicht).

Bei unseren Erfahrungen wird uns immer deutlich bewusst, wie wichtig ein ausgiebiges Probeschlafen für den Kunden ist. Das einmalige Probeliegen im stationären Handel ist definitiv nicht ausreichend, um eine passende Matratze auszuwählen.

Denn der Körper benötigt mehrere Wochen, um sich richtig an eine neue Matratze zu gewöhnen.

Die Purple Matratze ist noch nicht in Europa erhältlich. Allerdings gibt es Gerüchte, dass dies schon sehr bald der Fall sein wird. Wir freuen uns darauf, die Matratze dann noch viel gründlicher testen zu können.

Kann man die Purple denn nun essen?

Zugegeben, diese Frage klingt etwas skurril - aber ja, Du könntest einen Teil der Matratze theoretisch sogar essen. Die hyperelastische Polymer-Deckschicht besteht nämlich aus mineralölbasierten, lebensmittelverträglichen Stoffen.

Sollten wir also eine apokalyptische Katastrophe erleben, so könnte Dir die Purple zur Not das Leben retten :-) Empfehlen würden wir den leiblichen Konsum der Matratze jedoch nicht.

Purple Matratzenschaum

Glücklicherweise finden immer mehr der erfolgreichen Matratzenhersteller aus den USA den Weg zu uns nach Europa. Aber schon jetzt gibt es hier einige tolle Matratzen zu kaufen.

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.

Sparangebote

Sparen beim Matratzenkauf? Wir sammeln wöchentlich aktuelle Rabatte und Couponcodes.

Coupons

 

Über uns

Wir sind ein internationales und erfahrenes Team aus New York und Berlin. Mit unseren Kollegen in Frankreich, Holland, England, Spanien und einigen anderen Ländern untersuchen wir seit 2016 leidenschaftlich Matratzen. Und vor allem möchten wir Dir helfen, besser zu schlafen. Matratzencheck24 ist ein unabhängiges Verbraucherportal und 100% kostenfrei. 

Kategorien