Das Bettlaken und das Spannbettlaken

Auf was Du beim Kauf achten solltest

*Unsere Berichte stellen subjektive Meinungen unserer Teammitglieder dar. Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unseren Rabattcodes sparst Du beim Kauf!

Ein gutes Bettlaken kaufen: Auf das passende Material kommt es an

Das Bettlaken stammt ursprünglich aus Ägypten und wurde anfangs aus Leinen der Flachspflanze gefertigt. Das Bettlaken, oft auch Betttuch genannt, erfüllt zunächst eine Hygienefunktion. Es verhindert, dass die Matratze verunreinigt wird und verlängert so dessen Lebensdauer.

Mittlerweile gibt es Bettlaken und Spannbettlaken in unterschiedlichen Materialien zu kaufen. Dabei hat jedes Material spezielle Vor- und Nachteile, über die wir in diesem Beitrag berichten. Bei der Auswahl sollte der Preis des Bettlakens nicht unbedingt die Hauptrolle spielen. Denn ein hochwertiges Bettlaken erhöht den Liegekomfort und damit Deine Schlafqualität immens.

Wir haben uns derzeitige Bestseller angesehen und empfehlen, auf was Du beim Kauf eines Bettlakens oder Spannbettlakens achten solltest.

Bunte Bettlaken im Schrank
Bettlaken unterschieden sich je nach Material deutlich.

Top 3: Bestseller bei Amazon


rating-image

 16,95€

prime-image

Auf Lager

biberna Jersey-Stretch Spannbetttuch

  • check_image bei 60° waschbar
  • check_image für Matratzenhöhe bis 22 cm
  • check_image hautsympathisch
  • check_image sehr viele verschiedene Farben
  • check_image 100% supergekämmte Baumwolle
  • check_image trocknergeeignet
  • check_image atmungsaktive Oberfläche

       jetzt bei Amazon bestellen*


rating-image

 10,99€

prime-image

Auf Lager

AmazonBasics Spannbetttuch

  • check_image waschbar bei 40°
  • check_image auf niedriger Stufe trocknen
  • check_image 85 g/m² Stoffgewicht
  • check_image sehr gute Kundenbewertungen
  • check_image 100% Polyester-Mikrofaser
  • check_image für eine Matratzenhöhe von 30 cm
  • check_image top-Preis

jetzt bei Amazon bestellen*


rating-image

 11,95€

prime-image

Auf Lager

CelinaTex Lucina Spannbettlaken

  • check_image OEKO-TEX STANDARD 100
  • check_image 100 % gekämmte Baumwolle
  • check_image maschinenwaschbar bei 60°
  • check_image für Matratzen mit 14-28 cm Höhe
  • check_image strapazierfähig mit Rundumgummizug
  • check_image sitzt faltenfrei auf der Matratze

jetzt bei Amazon bestellen*

Welches Material hat welche Eigenschaften?

Seit etwa 1860 werden Bettlaken, aufgrund der einfachen Verarbeitung, aus Baumwolle gefertigt. Baumwolle, meist in Form von Jersey (das auch oft in Shirts verwendet wird), ist mittlerweile das am weitesten verbreitete Material. Doch auch andere Materialen werden regelmäßig für Bettlaken verwendet, haben interessante Eigenschaften und können somit eine echte Alternative zu Baumwolle darstellen.  

Satin

Satin ist ein Textilgewebe, dass durch eine besondere Webtechnik, der Atlasbindung, entsteht. Die feinfädige Struktur verleiht dem Bettlaken aus Satin eine sehr glatte Oberfläche. Satin ist ein wärmespeicherndes Material, ist bei 60° waschbar und gleichzeitig atmungsaktiv. Satin-Bettlaken findet man häufig im Handel in Form des sog. Mako-Satins. Bettlaken aus Satin gelten als edel und hochwertig. Das glatte Liegegefühl ist dabei aber sicherlich Geschmackssache.

Mikrofaser / Polyester

Bettlaken und Spannbettlaken aus Mikrofaser oder Polyester eignen sich bestens für warme Sommernächte. Auch Personen, die gerne etwas kühler schlafen, werden die luftdurchlässige Struktur dieses Materials schätzen. Für Allergiker ist es ebenfalls empfehlenswert, denn Feuchtigkeit wird schnell und einfach abgeleitet. Mikrofaser/Polyester-Bettlaken sind zudem pflegeleicht, können bei 60° gewaschen werden. Sie müssen aber in der Regel gebügelt werden. Ähnlich wie bei Satin-Bettlaken haben diese Bettlaken eine glatte Oberfläche und sind somit nicht so anschmiegsam.

Baumwolle (Jersey)

Der Klassiker. Die meisten Personen verwenden Bettlaken und Spannbettlaken aus Baumwolle. Diese bestehen meist aus Jersey oder  aus Wollmischgeweben. Der Name stammt übrigens vermutlich von der größten und bekanntesten der Kanalinseln, der Insel Jersey. Im Jahr 1879 schneiderte die Engländerin Lillie Langtry ein Kostüm aus Wolljersey.

Jersey-Bettlaken sind beliebt, denn sie fühlen sich weich an, sind formbeständig und bügelfrei. Baumwolle ist insgesamt sehr pflegeleicht, kann bei 60° gewaschen werden und bietet eine gute Atmungsaktivität. Bettlaken aus Baumwolle können so gut das ganze Jahr über verwendet werden.

Biber / Frottee / Flanell

Unser Geheimtipp für die kälteren Winternächte! Ein Bettlaken aus Biber, Frottee oder Flanell hält Dich auch im tiefsten Winter kuschelig warm. Auch das flauschige Liegegefühl ist perfekt für den Winter geeignet. Du musst dieses Bettlaken auch nicht bügeln. Allerdings solltest Du es nur bei niedrigen Temperaturen waschen, sonst wird es beschädigt.

Wo kann man hochwertige Bettlaken und Spannbettlaken kaufen?

Bettlaken und Spannbettlaken gibt es in nahezu allen Möbelhäusern, Betten- und Matratzenfachgeschäften zu kaufen. Besonders gut hat uns die Auswahl bei dem schwäbischen Traditionshaus Erwin Müller gefallen. Dort gibt es eine riesige Auswahl an Bett- und Spannbettlaken in allen Materialien und Farben zu sehr fairen Preisen.

Bettlaken bei Erwin Müller

Besser ein Spannbettlaken kaufen

Das Spannbettlaken hat an der Umrandung einen Befestigungsgummi, was ein Verrutschen verhindert.

Allerdings solltest dabei auf die passende Größe achten. Viele Spannbettlaken werden in einer "Von-Bis"-Größe verkauft, was zur Folge hat, dass es  dann nicht optimal auf Deine Matratze passt. 

Denn sollte es zu groß sein, wirft es Falten. Das ist nicht gerade angenehm und sieht auch nicht schön aus. Sollte das Spannbettlaken dagegen zu knapp ausfallen (gerade bei hohen Matratzen über 22 cm), kann das Bettlaken spannen und sich nachts lösen. Das kommt gerade bei unruhigen Schläfern öfter vor.

Spannbettlaken löst sich von der Matratze
Auf die Größe der Matratze achten!

Wie falte ich mein Spannbettlaken?

Daran ist bestimmt schon der ein oder andere Student (inklusive der ein oder andere aus unserem Team) verzweifelt: Das Spannbettlaken kann man nicht so gut falten!

Zum Glück gibt es YouTube.

Fazit

Bei der Auswahl Deines neuen Bettlakens kommt es vor allem auf Deine persönlichen Bedürfnisse an. Denn jedes Material hat eigene Vorzüge, aber auch Nachteile.

Das handelsübliche Spannbettlaken ist schon unter € 20.00 erhältlich und wird regelmäßig verwendet. Daher raten wir dazu, verschiedenen Materialien - neben dem gängigen Baumwolle-Jersey-Spannbettlaken - eine Chance zu geben. Gerade im Sommer (Polyester/Mikrofaser) oder im Winter (Biber/Frottee/Flanell), gibt es interessante Alternativen, die hervorragend zu der Jahreszeit passen.

TOP