Der große IKEA Matratzen Überblick - Update 2018

Ikea Logo

Wir haben uns die 17 IKEA Matratzen genauer angesehen

Du suchst nach einer neuen IKEA Matratze? Aber welche der Matratzen von IKEA ist die passende für Dich? In unserem Test findest Du die wichtigsten Infos zu den IKEA Matratzen und lernst ihre Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Vor- und Nachteile kennen.

Direkt zur Übersicht aller IKEA Matratzen!

IKEA ist mit etwa 155.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von ca. 31.9 Milliarden Euro weltweit einer der führenden Möbelhersteller.  Die riesigen Einrichtungshäuser gibt es mittlerweile nahezu überall - IKEA unterhält in 27 Ländern insgesamt 315 Filialen. Davon befinden sich allein 50 in Deutschland, 9 in der Schweiz und 7 in Österreich. Das globale Geschäftsimperium aus Schweden ist zwar in erster Linie Einrichtungsexperte, bietet aber seit einigen Jahren auch eine Reihe von Matratzen an. Mittlerweile sind 17 IKEA Matratzen in 20 verschiedenen Modellen erhältlich, die sich in drei Hauptkategorien einordnen lassen: Schaummatratzen, Latexmatratzen und Federkernmatratzen.

IKEA verfügt also nicht nur über eine enorme Vielfalt an Haushaltswaren, sondern auch über eine sehr große Anzahl an Matratzen. Bei vielen IKEA-Fans sind die Matratzen beliebt. Denn sie sind vergleichsweise preisgünstig. Doch bleibt zu prüfen, wie es um die Qualität im Vergleich zu führenden Matratzenherstellern wie eve, Leesa oder Emma bestellt ist. Denn spezialisierte Matratzenhersteller können sich natürlich komplett auf Schlafprodukte konzentrieren und müssen kein riesiges Einrichtungssortiment bedienen. 

Was können die IKEA Matratzen wirklich? In unserem IKEA Matratzen Test haben alle derzeit in Deutschland verfügbaren Modelle unter die Lupe genommen.

Unsere IKEA top Empfehlungen

IKEA: Zum Hersteller

IKEA wurde 1943 von dem kürzlich verstorbenen Schweden Ingvar Kamprad gegründet. Anfangs verkaufte Kamprad nur einzelne Produkte, wie Kugelschreiber und Brieftaschen. Im Jahre 1951 wurde der erste IKEA-Katalog veröffentlicht. Die Geschäftsidee hinter IKEA: Eine massentaugliche Auswahl von Möbel- und Haushaltsprodukten - und zwar preisgünstig für alle. Inspiriert von skandinavischem Minimalismus, legte IKEA großen Wert auf ansprechendes Design. Und hatte damit Erfolg. Das schwedische Möbelgeschäft wuchs rasant. Der globale Umsatz betrug im Jahr 2016 34,2 Milliarden Euro: Bei 315 Einrichtungshäuser sind ungefähr 100 Millionen Euro pro Standort! 

Mit bis zu 40.000 Quadratmetern Einkaufsfläche sind die IKEA-Einrichtungshäuser riesig. Den Matratzen wird allerdings nur ein kleines Areal am Ende der Filiale zugeteilt. Dass man bei IKEA immer den ganzen Laden durchstreifen muss, ist natürlich kein Zufall. Jeder der IKEA kennt weiß, es ist schwierig, IKEA zu besuchen, ohne mit vollen Einkaufstüten nach Hause zu fahren. Zum Glück kann man manche IKEA Matratzen heutzutage schon für eine Liefergebühr von 6,90 € online bestellen. Selbst zusammenbauen musst Du die IKEA Matratze aber Gott sei Dank nicht auch noch!

Wo werden IKEA Matratzen hergestellt?

Das konnten wir leider bisher noch nicht abschließend klären. Zumindest manche Matratzen werden in Polen hergestellt. 

Das Herstellungsland und die Herstellungsbedingungen einer Matratze sind aus ethischen und qualitativen Gründen wichtig. Nicht in jedem Herstellungsland existieren Herstellungsbedingungen, die dem europäischen Standard entsprechen. Zudem solltest Du bei einem Matratzenkauf sicher sein können, dass das Produkt frei von Schadstoffen produziert wurde. 

Überblick zu allen IKEA Matratzen

IKEA hat derzeit 17 verschiedene Matratzen in insgesamt 20 Ausführungen im Angebot.

Die IKEA Matratzen tragen IKEA-typisch schwedische Namen. Die klingen für nicht-Schweden lustig aber auch seltsam, wie „Halvik“ oder „Morgongava“. Die IKEA Matratzen sehen sich alle ziemlich ähnlich. Sie haben aber teilweise recht unterschiedliche Eigenschaften. Da hilft der Besuch im Laden nicht viel. Denn dort herrscht meist viel Trubel und man bekommt meist nur begrenzte Unterstützung vom Verkaufspersonal.

⇒ Schon gewusst? Die IKEA Matratzen gibt es nur in folgenden Größen:

  • 80 x 200 cm
  • 90 x 200 cm
  • 140 x 200 cm
  • 160 x 200 cm
  • 180 x 200 cm

Manche IKEA Matratzen gibt es auch nur in drei oder gar einer Größe. Du suchst eine andere Größe? Dann solltest Du Dir eine andere Matratze bestellen. Hier geht's zu unseren Tests mit allen erhältlichen Größenangaben.

Alle IKEA Matratzen als Vergleichstabelle

Wir haben alle IKEA Matratzen untersucht. Die erste Tabelle zeigt alle IKEA Schaumstoffmatratzen. IKEA hat Latexmatratzen, Kaltschaummatratzen, Viscomatratzen (auch Memoryschaummatratzen genannt) und einfache Schaumstoffmatratzen im Angebot.

Die zweite Tabelle zeigt alle Federkernmatratzen von IKEA. Darunter fallen klassische Federkernmatratzen sowie Taschenfederkernmatratzen.

IKEA Schaummatratzen

IKEA Federkernmatratzen

 

 

Warum wir zur Bestellung im IKEA-Online Shop raten

  • Lieferkosten einer Matratze sind stark gesunken

    Ja, die Anlieferung von IKEA-Produkten kostet weiterhin eine Lieferunggebühr. Diese ist aber überraschend gering. Manche Matratzen, wie die IKEA Morgedal Latex, wird in der Größe 90 x 200 cm schon ab 6.90 € geliefert. Die Lieferung selbst erfolgt durch einen der Speditionspartner (Hermes, Rhenus Logistics, Spedition W. Roth) und dauert in der Regel nur wenige Tage. 

  • Lieferkosten verschiedener IKEA Produkte.
    Du könntest auch einen neuen Lattenrost gebrauchen? Oder einen neuen Tisch? Das IKEA Sortiment ist riesig und hat für jeden etwas im Angebot. In letzter Zeit hat IKEA die Preise für große Online-Bestellungen stark reduziert. Dabei gilt: Je größer der Warenwert, desto verhältnismäßig günstiger die Lieferung! Du hast keine Lust auf das lästige Schleppen? Du hast auch gar keinen Transporter um den ganzen Kram nach Hause zu karren? Dann raten wir zur bequemen Online-Bestellung!

IKEA Liefergebühren für Großbestellungen

Bearbeiten
Warenwert bis € 200.00 bis € 400.00 bis € 600.00 bis € 800.00 bis € 1,000.00 bis € 1,200.00 über € 1,200.00
Liefergebühren € 25.00 € 49.00 € 75.00 € 99.00 € 125.00 € 149.00 € 175.00
  • Click and Collect: Reservieren und Abholen
    Eine günstige Alternative zur Lieferung ist das Click and Collect-Programm von IKEA. Das Modell Deiner Wahl könnte in Deiner Wunschgröße ausverkauft sein? Dieses Ärgernis ist uns allen wohl schon passiert.
     

    Spare Dir den Stress. Wähle im IKEA-Online Shop beim Checkout die Option Click and Collect. Du kaufst den Artikel günstig online und holst ihn dann bequem in einer Filiale Deiner Wahl ab. 

Die Kosten für IKEA Click and Collect in der Übersicht
  • Rückgaberecht und Testphase. 

    Seit dem 1. September 2016 bietet IKEA ein sehr großzügiges Rückgaberecht von 365 Tagen auf alle Matratzen an. Wenn Du unzufrieden bist, kannst Du die IKEA Matratze zurückgeben und erhältst binnen 14 Tagen Dein Geld zurück. Du kannst die Matratze auch gegen ein anderes Modell tauschen. Beachte: Die IKEA Matratze muss sauber und unbeschädigt sein, wenn Du sie zurück geben willst. 

  • Die Abholung bei Rückgabe ist nicht kostenlos!
    Solltest Du eine IKEA Matratze zurück geben wollen, so musst Du für die Abholung zahlen. Willst Du die Abholgebühr nicht zahlen, bleibt nichts anderes übrig, als die Matratze zurück zu IKEA zu bringen. Dass das sehr mühsam ist, sollte jedem klar sein, der einmal eine vollständig ausgerollte Matratze transportiert hat. Hierfür sind in der Regel mehrere Personen und ein Kleintransporter nötig. Bei den führenden Anbietern ist das mittlerweile leichter: Die Abholung und Rückgabe wird dort vom Hersteller organisiert und erfolgt meist kostenlos.

  • Garantie.
    IKEA bietet auf die Matratzen eine Garantie von satten 25 Jahren. Das ist deutlich mehr als bei den meisten Herstellern. Beachten solltest Du aber, dass die Garantie nur einen sehr begrenzten Fällen Anwendung findet: nämlich bei bestimmten Material- und Verarbeitungsfehlern. Vorallem solltest Du bedenken, dass die normale Abnutzung (Verschleiß) von der Garantie nicht abgedeckt ist. Willst Du eine IKEA Matratze zurück geben, solltest Du das am besten während des Rückgaberechts (innerhalb von 365 Tagen ab Kaufdatum) unter Vorlage des Kassenbons tun. Dann erstattet IKEA in der Regel unproblematisch den vollen Kaufpreis zurück. Eine Rückgabe im Laden ist kostenfrei, eine Abholung dagegen kostenpflichtig.

    Natürlich raten wir niemandem, die IKEA Matratze so lange zu verwenden, wie die 25-jährige Garantie gültig wäre. Interessanterweise meint das auch IKEA: „Auch die beste Matratze mit dem Alter weniger komfortabel wird und sich Staub und Milben über die Zeit ansammeln, empfehlen wir Dir, Deine Matratze alle 8–10 Jahre zu wechseln.“ Dem können wir nur zustimmen!

  • Recycling Programm.
    Top: Wenn Du eine neue IKEA Matratze online zu Dir nach Hause bestellst, kümmert sich IKEA um die fachgerechte Entsorgung Deiner Altmatratze. Und das nur für € 9! Das gleiche gilt übrigens auch für Sofas. Bei Elektrogeräten ist dieser Service sogar kostenlos möglich.

  • Finanzierung.
    Für Beträge jenseits von 1.000 Euro bietet IKEA die Möglichkeit einer Finanzierung durch ihren Partner Ikano Bank (diese Firma gehört übrigens der IKEA Gründerfamilie) an. Mann braucht dazu eine Kundenkreditkarte, die sogenannte IKEA FAMILY Bezahlkarte. Laufzeiten der IKEA Darlehen liegen zwischen 12 und 72 Monaten und der effektive Jahreszins bei 6.99%, was recht attraktiv ist. Die IKEA Finanzierung kann vollständig online beantragt werden. Sie dauert ein paar Minuten, wird aber erst nutzbar nach ein paar Tagen. Der Saldo kann jederzeit kostenfrei abgelöst werden.

Härtegrad und Schlafgefühl

Unsere Erfahrungen mit den IKEA Matratzen waren bisher leider nicht so gut. Von den von uns getesteten IKEA Matratzen konnte bisher nur die IKEA Morgedal Latexmatratze unsere (zugegeben hohen) Erwartungen erfüllen. Von den anderen Modellen waren wir nicht überzeugt. Grund hierfür sind die oft minderwertigen Materialien, das oft zu harte Liegegefühl und die enttäuschenden Erfahrungen mit Rückgabe und Kundenservice. Auch der anfangs starke chemische Geruch war für uns unangenehm. Hier geht es zu den ausführlichen Testberichten der Modelle Hövåg, Myrbacka, Hesseng und Morgedal.

Beim Testen der IKEA Matratzen fällt gleich auf, dass die Modelle eher fest ausfallen. Dies traf auf fast alle Matratzenarten zu, vor allem aber auf die Schaummatratzen von IKEA. Zwar bietet IKEA einige Modelle in der Härte mittelfest an, doch fanden wir, dass sich auch diese schon ziemlich hart anfühlen. Das ist vorallem für Seitenschläfer problematisch, die eine höhere Einsinktiefe benötigen (Hier haben wir die besten Matratzen für Seitenschläfer zusammen gestellt!). Unsere Leser haben uns auch wiederholt von Liegekuhlen bei verschiedenen Modellen berichtet. 

ERFAHRUNGSBERICHTE ZU ALLEN IKEA MATRATZEN

IKEA Morgedal Matratze

Kurzübersicht der IKEA Morgedal
  • Schaumschichten : Latex oder Kaltschaum 
  • Höhe : 18 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 229 €
 IKEA Morgedal Matratze

Die IKEA Morgedal Matratze ist in zwei unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich, als Latex- oder als Schaummatratze. In der mittelfesten Variante besteht die Morgedal aus synthetischem Latex und Polyether. In der festeren Variation besteht sie aus Polyether und Kaltschaum. Diese IKEA Matratze kann in den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 und 180 x 200 cm gekauft werden.

Die Morgedal Schaummatratze können wir nicht empfehlen. Sie fühlte sich in der mittelfesten Variante eher hart an (7 von 10 Punkten), in der festen Variante sogar als sehr hart (Härtegrad 9 von 10 Punkten). In unseren Tests empfanden wir, dass die Morgedal Schaummatratze über für Seitenschläfer nicht genügend Einsinktiefe bietet. Das kann im schlimmsten Fall zu Rückenschmerzen führen. Negativ fällt auch der intensive chemische Geruch der Morgedal Schaummatratze ins Gewicht. 

Dagegen waren unsere Erfahrungen mit der Morgedal Matratze von IKEA in der Latexvariante positiv. Die Morgedal Latex fühlte sich in unseren Test mittelfest an (Härtegrad 6 von 10 Punkten). Auf der Latexmatratze konnten wir in allen Position sehr ordentlich schlafen. Auch die Druckverteilung fühlte sich gut an. Die Morgedal Latex ist eine echte Alternative zu anderen günstigeren mittelfesten Matratzen, wie die Bodyguard Matratze oder die Ravensberger Orthopädischen Matratze. Als Latexmatratze empfehlen wir die Morgedal Latex für unruhige Schläfer, die ein mittelfestes Liegegefühl auf eine rückenfreundlichen Matratze suchen. Der Preis der Morgedal Latex ist nahezu unschlagbar. Mit einem Startpreis von 149 Euro in der kleinsten Ausführung ist sie mit die günstigste Matratze, die wir bisher getestet haben. Top: Die Lieferung der Morgedal Latex fängt schon bei 6.90 Euro an. So sparst Du Dir das nervige Schleppen und ggf. das Anmieten eines Transporters. 

IKEA Matrand Matratze

Kurzübersicht der IKEA Matrand
  • Schaumschichten : Latex oder Memoryschaum 
  • Höhe : 18 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 319 €
 IKEA Matrand Matratze

Auch die Matrand Matratze von IKEA ist in zwei Variationen erhältlich, als mittelfeste Latexmatratze oder als feste Memoryschaummatratze. Die Matrand Matratze würden wir auf unserer 24-Härtegradskala zwischen 7 und 8,5 von 10 Punkten einordnen. Sie zählt also ebenfalls zu den festeren Modellen und kann deshalb auch von schweren Menschen genutzt werden. Diese IKEA Matratze ist in den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 und 180 x 200 cm erhältlich.

Während unseren Tests ist uns aufgefallen, dass wir auch hier nicht besonders gut in der Seitenposition schlafen konnten. Hier sind wir nicht ausreichend in die Matratze eingesunken, was zu Beschwerden führen kann. Vorallem unsere leichteren Testschläfer empfanden die Matratze als zu hart. In der festeren Variante der Matrand ist mit dem Memoryschaum zwar eine anpassungsfähige Schaumart integriert, doch nach unserer Erfahrung ist diese nicht so angenehm, wie bei Modellen anderer Hersteller (z.B. eve oder muun). Insgesamt finden wir, dass die Matratze durchschnittlichen Anforderungen gerecht werden kann und auch ein ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis aufweist. Mit hochwertiger Konkurrenz ist sie aber kaum zu vergleichen.  

IKEA Myrbacka Matratze

Kurzübersicht der IKEA Myrbacka
  • Schaumschichten : Latex oder Memoryschaum 
  • Höhe : 24 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 369 €
 IKEA Myrbacka Matratze

Die Myrbacka Matratze von IKEA ist als mittelfeste Latexmatratze und als feste Memoryschaummatratze erhältlich. Die Myrbacka kann in den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 und 180 x 200 cm gekauft werden.

In unseren Tests ist uns aufgefallen, dass die Myrbacka Matratze für kleinere und leichtere Personen angenehmer empfunden wurde. Wir konnten auf der Myrbacka am besten auf dem Rücken und auf dem Bauch schlafen. Schwerere Personen werden hingegen auf der Myrbacka etwas zu tief einsinken, da sie in der mittelfesten Variante im Vergleich etwas weicher erscheint. Auf der 24-Härtegradskala würden wir die Myrbacka zwischen 5-6,5 von 10 Punkten einordnen. Auch das Wechseln von der Bauchlage auf die Seitenlage fiel aufgrund des Einsinkens in die Matratze etwas schwerer. Dies empfanden wir als ein wenig lästig. Es wurde uns bereits berichtet, dass sich nach kurzer Zeit Liegekuhlen gebildet hätten. 

IKEA Morgongåva Matratze

Kurzübersicht der IKEA Morgongåva
  • Schaumschichten : Latex
  • Höhe : 20 cm
  • Bezug : Baumwolle
  • Preis (140x200 cm) : 499 €
 IKEA Morgongava Matratze

Die Morgongåva Matratze von IKEA ist eine mittelfeste Latexmatratze und zählt bei IKEA zu den hochwertigeren Modellen. Als Schäume verwendet IKEA in der Morgongåva Naturlatex sowie synthetischen Latex. Die Matratze ist atmungsaktiv und deshalb auch gut für warme Nächte geeignet. Wir konnten auf dieser Matratze am besten auf der Seite schlafen, wobei uns aufgefallen ist, dass schwere Schläfer etwas zu weit in die Matratze einsinken. Sie sollten zu härteren Modellen zurückgreifen (Leesa, Bodyguard).

Wir würden der Morgongåva auf unserer 24-Härtegradskala 5 von 10 Punkten geben. Für die Latexmatratze von IKEA spricht das gute Preis-/Leistungsverhältnis. Für eine Matratze mit Naturmaterialien ist sie deutlich günstiger als andere Modelle der Konkurrenz Diese IKEA Matratze ist derzeit nur den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm und 160 x 200 cm erhältlich.

IKEA Jömna Matratze

Kurzübersicht der IKEA Jömna
  • Schaumschichten : Polyether
  • Höhe : 10 cm
  • Bezug : Vliesstoff aus Polyester
  • Preis (90x200 cm) : 24,99 €
 IKEA Jömna Matratze

Die Jömna Matratze ist eine 10 cm dicke Schlafunterlage, die aus Polyether besteht. Diese IKEA Matratze ist nur in der Größe 90 x 200 cm erhältlich und ist mit 25,99 € die billigste Matratze, welche von dem schwedischen Möbelriesen angeboten wird. Unser Fazit ist, dass man auf dieser Matratze nicht länger schlafen sollte, als man muss.  

IKEA Moshult Matratze

Kurzübersicht der IKEA Moshult
  • Schaumschichten : Polyether
  • Höhe : 10 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 79 €
 IKEA Moshult Matratze

Die Moshult Matratze ist eine Schaummatratze, die lediglich 10 cm dick ist. Aufgrund dieser geringen Stärke solltest Du die Matratze eigentlich nur als sehr leichter Schläfer verwenden. Als schwerer Schläfer wirst Du hier sehr stark in die Matratze einsinken und unter Umständen auf das Lattenrost stoßen und somit relativ schnell an Rückenschmerzen leiden. IKEA schlägt eine Verwendung als Kindermatratze (Hier findest Du unsere besten Kindermatratzen) vor. Von der Moshult dürfen absolut keine Wunderdinge erwartet werden. Die IKEA Moshult Matratze ist in den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm und 160 x 200 cm erhältlich.

IKEA Malfors Matratze

Kurzübersicht der IKEA Malfors
  • Schaumschichten : Polyether
  • Höhe : 12 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 129 €
 IKEA Malfors Matratze

Auch die Malfors Matratze zählt mit einer Stärke von 12cm zu den dünneren Modellen von IKEA. Die Malfors Matratze ist in mittelfest und fest erhältlich. Doch auch hier empfehlen wir nur leichteren Schläfern de Gebrauch der Matratze. Beachten solltest Du, dass auch die Malfors Matratze sich nicht besonders gut an deinen Körpertyp anpassen wird, was zu eher unzureichendem Schlafkomfort führen wird. Die Malfors könnte man allenfalls als Gästematratze (Hier findest Du unsere Empfehlungen für GästematratzenverwendenDiese IKEA Matratze ist derzeit nur den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 erhältlich.

IKEA Malvik Matratze

Kurzübersicht der IKEA Malvik
  • Schaumschichten : Polyether
  • Höhe : 14 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 149 €
 Ikea Malvik Matratze

Die Malvik Matratze besteht aus Polyetherschaum und ist deshalb nicht besonders anpassungsfähig. Auch sie sollte nur eine vorübergehende Lösung sein, denn ein besonders guter Schlafkomfort ist hier nicht gegeben. Als leichter Schläfer sinkst du nicht besonders tief in die Matratze ein, was vor allem in der Seitenlage zu keinem angenehmen Schlafgefühl führt. Insgesamt ist die Matratze relativ hart. Auf unserer 24-Härtegradskala würden wir die Malvik eine 8 von 10 Punkten geben. Mit der höherwertigen Konkurrenz kann die Malvik Matratze nicht mithalten. Diese IKEA Matratze ist in den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm und 180 x 200 cm erhältlich.

IKEA Mausund Matratze

Kurzübersicht der IKEA Mausund  
  • Schaumschichten :  85% Naturlatex / 15% synthetischer Latex
  • Höhe : 20 cm
  • Bezug : Baumwolle aus nachhaltigen Bezugsquellen
  • Preis (90 x 200 cm) : 449 €
 Ikea Mausund Latexmatratze

Die IKEA Mausund ist neben der IKEA Hidrasund die neueste Matratze im IKEA-Sortiment. Bei beiden Matratzen setzt IKEA auf ökologische und nachhaltige Materialien.

Die Mausund ist eine reine Latexmatratze, mit einem hohen 85%-Anteil von Naturlatex. Der Matratzenkern aus Latex ist mit Baumwolle und Lammwolle ummantelt. Dies soll die Atmungsaktivität erhöhen und somit für ein etwas kühleres Schlafklima sorgen. Aufgrund der hochwertigen Materialien ist die IKEA Mausund auch mit die teuerste Matratze im IKEA-Sortiment.

Die IKEA Mausund besitzt als Latexmatratze eine sehr hohe Punktelastizität und passt sich sehr gut den Körperkonturen an. Sie hat ein leicht federndes Liegegefühl. Das Schlafklima ist in der Regel etwas wärmer, wird aber durch die Naturbezüge etwas kühler. Latexmatratzen wie die Mausund haben eine sehr lange Lebensdauer und ein mittelfestes bis weiches Liegegefühl. Für Seitenschläfer ist eine Latexmatratze oft eine gute Wahl, da sie ausreichend Einsinktiefe bietet. IKEA bietet ein Jahr Probeschlafen auf alle Matratzen. Daher kannst Du selbst testen, ob die Mausund auch zu Dir passt.

Als reine Latexmatratze ist die IKEA Mausund vom Aufbau her mit der Selecta L4 aus unserem Matratzen Test vergleichbar. Auch die IKEA Morgedal ist eine Latexmatratze. Diese besteht allerdings aus synthetischem Latexschaum. Daher ist sie etwas preisgünstiger als die Mausund. Trotzdem war unser Team von der Qualität der Morgedal überrascht. Sie ist somit eine günstigere Alternative zur Mausund.

IKEA Hidrasund Matratze

Kurzübersicht der IKEA Hidrasund  
  • Schaumschichten : Taschenfedern/Minitaschenfedern, Naturlatex/synthetischer Latex
  • Höhe : 33 cm
  • Bezug : Baumwolle aus nachhaltigen Bezugsquellen
  • Preis (90 x 200 cm) : 499 €
 Ikea Hidrasund Matratze Taschenfederkernmatratze

Die IKEA Hidrasund Matratze ist neben der IKEA Mausund die neueste Matratze im IKEA-Sortiment. Und sie ist für uns begeisterte Matratzentester ein besonders interessantes Modell. Denn die IKEA Hidrasund ist eine Hybrid-Matratze, die zum großen Teil aus Naturmateralien besteht. Der Bezug besteht aus 100% Baumwolle, die laut IKEA aus nachhaltigen Bezugsquellen stammen. Vom Aufbau her ähnelt sie aus unserem Matratzen Test der Simba Matratze, ist dabei aber etwas preisgünstiger.

Der Matratzenkern der IKEA Hidrasund besteht aus einer Kombination von 85% Natur- und 15% synthetischem Latex sowie einem Taschenfederkern. Nicht zuletzt der hohe Anteil an Naturlatex zeigt: Bei der Hidrasund werden hochwertige Materialien verwendet, was letztendlich den für IKEA-Verhältnisse etwas höheren Preis von 499 € (Größe: 90 x 200 cm) rechtfertigt. Latexschaum hat eine hohe Punktelastizität und ein typisch federndes aber gleichzeitig anpassungsfähiges Liegegefühl. Auch für Menschen mit Rückenproblemen werden Latexmatratzen oft empfohlen.

Der Clou an der Hidrasund ist sicherlich die Kombination des Latexschaums mit einem Taschenfederkern. In der Hidrasund verwendet IKEA 218 Taschenfedern per m² sowie 258 Minitaschenfedern per m². Das ist ein ordentlicher Wert. Minitaschenfedern, auch Mikrofedern genannt, sind kleiner und elastischer und haben eine noch höhere Punktelastizität. Denn das Gewicht kann so punktgenauer verteilt werden. Aufgrund des Federkerns hat die Hidrasund eine verbesserte Luftzirkulation. So entsteht ein insgesamt kühleres Schlafklima, als das bei einer reinen Latexmatratze der Fall wäre. Ideal für warme Sommernächte.

Was uns ebenfalls sofort ins Auge gefallen ist, ist die außergewöhnliche Höhe der Hidrasund. Sie ist satte 33 cm hoch und damit fast doppelt so hoch wie manch andere Modelle. (Die beliebte Bett1 Bodyguard Matratze ist beispielsweise nur 18,5 cm hoch). Das hat den optischen Effekt, das sie uns fast an ein Boxspringbett erinnert. Die große Höhe erleichtert aber auch den Einstieg in das Bett und macht die Matratze insgesamt stabiler. Du solltest aber natürlich prüfen, ob das auch zu Deinem Bettgestell passt. Die Hidrasund ist sicherlich eine der interessantesten und hochwertigsten IKEA Matratzen.  

IKEA Huisvika Matratze

Kurzübersicht der IKEA Husvika
  • Schaumschichten : Bonell-Stahl-Federn, Polyether
  • Höhe : 12 cm
  • Bezug : Polyester
  • Preis (80x200 cm) : 70 €
 Ikea Husvika Matratze

Die Husvika Matratze ist eine Federkernmatratze von IKEA. Sie besteht aus Polyetherschäumen und einem Bonell-Federkern aus Stahl. Die Matratze ist lediglich in der Größe 80x200 cm erhältlich und deshalb nur für Kinder und Singles geeignet. Auch von leichteren Schläfern kann die Matratze genutzt werden, jedoch sollte ihr beachtet werden, dass sie nach unserer Erfahrung über keine ausgezeichnete Körperanpassung verfügt. Das Schlafen auf der Seite empfanden wir als nicht besonders angenehm. Wir konnten am besten in der Rückenlage entspannen. Mit einem Preis von 70 Euro kann man die Husvika als Gästematratze (Hier findest Du unsere besten Gästematratzen) nutzen.  

IKEA Hafslo Matratze

Kurzübersicht der IKEA Hafslo
  • Schaumschichten : Bonell-Stahl-Federn, Polyether, Polesterwatte
  • Höhe : 18 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 129 €
 Ikea Hafslo Matratze

Die Hafslo Matratze besteht aus einem Bonell-Federkern, welcher von Polyetherschaum ummantelt ist. Die IKEA Matratze ist in einer festen und einer mittelfesten Version erhältlich. Die Bonell Federn sorgen nach unserer Erfahrung für eine gute Federung. Doch auch hier gilt, dass die Matratze sich nicht optimal an Deinen Körper anpassen kann. Ein kleiner Nachteil ist, dass diese IKEA Matratze lediglich in drei Größen erhältlich ist: 90 x 200 cm, 140 x 200 cm und 160 x 200 cm. 

IKEA Hamarvik Matratze

Kurzübersicht der IKEA Hamarvik
  • Schaumschichten : Bonell-Stahl-Federn, Polyether, Polesterwatte
  • Höhe : 21 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 149 €
 Ikea Hamarvik Matratze

Auch die Hamarvik Matratze, eine weitere Bonell-Federkernmatratze von IKEA ist in mittelfest und fest erhältlich, wobei wir finden, dass beide Modell recht hart sind. Auf unserer 24-Härtegradskala würden wir die Matratze im oberen Bereich bei 7-9 von 10 Punkten einordnen. Sie ist zwar damit für schwere Personen geeignet, doch kann die Hamarvik sich auf für diese sehr schnell wie ein Brett anfühlen. Leichte Personen würden wir demnach nach unserer Erfahrung zu einer weicheren Matratze raten. Eine sehr gute Alternative zwischen Schaummatratze und Federkernmatratze ist die SIMBA - eine Hybridmatratze, welche Federn und Schäume vereint. Diese IKEA Matratze ist nur in den Größen 90 x 200 cm, 140 x 200 cm und 160 x 200 cm erhältlich.

IKEA Hövåg Matratze

Kurzübersicht der IKEA Hövåg
  • Schaumschichten : Stahl-Federn, Polyether, Polesterwatte
  • Höhe : 24 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 229 €
 Ikea Hövag Matratze

Auch die Hövåg Matratze schnitt in unseren Test leider nur durchschnittlich ab. Wir stufen sie auf unserer 24-Härtegradskala mit 5-7 von 10 Punkten als mittelfest ein. Wir konnten auf der Matratze am besten auf dem Bauch schlafen. Wenn Du am liebsten auf der Seite schläfst, raten wir Dir zu einer anderen Matratze, denn hier sinkst du im Schulterbereich zu wenig in die Matratze ein. Von Vorteil kann die Hövåg für schwere Schläfer in Rücken- oder Bauchlage sein, denn diese werden nicht zu stark in die Matratze einsinken und dadurch eine stabile Schlafunterlage vorfinden. Diese IKEA Matratze ist in den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm und 180 x 200 cm erhältlich.

IKEA Hyllestad Matratze

Kurzübersicht der IKEA Hyllestad  
  • Schaumschichten : Stahlfedern, Polyether, Polyetherwatte, Memoryschaum
  • Höhe : 27 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 319 €
 Ikea Hyellestad Matratze

Die Hyllestad Matratze von IKEA ist eine Tonnentaschenfederkernmatratze und zählt zu den hochwertigeren Modellen des schwedischen Möbelherstellers. Du kannst auch hier zwischen mittelfest und fest wählen. Die Hyllestad hat nach unseren Erfahrungen eine gesunde Festigkeit, ohne dabei zu hart zu wirken. Deshalb kann sie nach unseren Erfahrungen auch von leichten und schweren Schläfern gut genutzt werden. Wobei diese Personengruppe eher zur mittelfesten Variante greifen sollte. Das Herzstück der Hyllestad ist eine Memoryschaumschicht, die für eine erhöhte Anpassungsfähigkeit und ein insgesamt sehr angenehmes Liegegefühl sorgt. So wird das Körpergewicht auf der Hyllestad gleichmäßig verteilt, Druckstellen werden verringert. Zusätzlich sorgen die Tonnentaschenfedern für ein leicht federndes Liegegefühl und ein insgesamt kühleres Schlafklima. Wir empfehlen die Hyllestad vorallem für Bauch- und Rückenschläfer. 

Ein weiterer Vorteil der Hyllestad Matratze ist der günstige Preis. Sie ist schon ab 199 Euro erhältlich. Für diesen Preis kann man wenig falsch machen. Speziell aufgrund der 365-tägigen Umtauschmöglichkeit in jeder IKEA-Filiale.

Ein kleiner Nachteil der Matratze ist, dass sie relativ schwer ist. Du solltest Dir bei einem Kauf also definitiv Hilfe beim Tragen suchen oder einfach im Online-Shop bestellen. Diese IKEA Matratze kann in den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm und 180 x 200 cm gekauft werden.

IKEA Hokkåsen Matratze

Kurzübersicht der IKEA Hokkåsen
  • Schaumschichten : doppelt verschweißte Stahl-Federn, Polyesterwatte, Memoryschaum
  • Höhe : 31 cm
  • Bezug : Baumwolle, Polyester
  • Preis (140x200 cm) : 369 €
 Ikea Hokkasen Matratze

Die Hokkåsen Matratze ist mit einer Stärke von 31 cm einer der höchsten Matratzen, die IKEA im Angebot hat. Eine solche Höhe ist für Matratze nicht unbedingt üblich. Die meisten Matratzen sind ca. 18-25 cm hoch. Das hat den interessante optischen Effekt, dass die Hokkåsen an ein Boxspringbett erinnert. Die Höhe erleichtert auch den Einstieg in das Bett, speziell für ältere oder schwere Menschen.

Die Hokkåsen ist eine Taschenfederkernmatratze mit doppelt verschweißten Stahlfedern. Die ummantelnde Schaumschicht besteht aus anpassungsfähigen Memoryschaum. Vom Aufbau ähnelt Sie somit der Hyllestad-Matratze, ist aber im Vergleich etwas teurer. Die Hokkåsen hat im Vergleich zu der Hyllestad eine etwas höhere Stabilität und kann in der festen Variante unproblematisch auch von schweren bis sehr schweren Personen verwendet werden. Diese werden nicht zu tief in die Matratze einsinken und somit auch ein angenehmes Liegegefühl erleben. Ähnlich wie bei der Hyllestad empfehlen wir die Hokkåsen vorallem für Rücken- und Bauchschläfer. Auch solche, die im Sommer gerne etwas kühler schlafen oder öfter mal schwitzen, ist die Hokkåsen eine hervorragende Wahl.

Die eingebauten Federn sorgen zusätzlich für eine höhe Punktelastizität und verteilen den Druck des Körpergewichts recht gut. Auch leichte Schläfer können die Hokkåsen wählen. Sie sollten sich dann jedoch lieber für die mittelfeste Variante entscheiden, da das feste Modell zu hart wäre. Auf unserer 24-Härtegradskala rangiert die IKEA Hokkåsen Matratze zwischen 6 und 8,5 von 10. Diese IKEA Matratze ist in den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm und 180 x 200 cm erhältlich.

IKEA Hesseng Matratze

Kurzübersicht der IKEA Hesseng
  • Schaumschichten : Stahl-Federn, Naturmaterialien wie Polylactidfaserwattierung, Rosshaar, Naturlatex und synthetischer Latex
  • Höhe : 25 cm
  • Bezug : Baumwolle, Lyocell, Leinen
  • Preis (140x200 cm) : 499 €
 Ikea Hesseng Matratze

Die Hesseng Matratze gehört zur Premiumkategorie der IKEA Matratzen. Sie ist in mittelfest und fest erhältlich. Wir empfanden die Hesseng als relativ hart, weswegen wir ihr auf unserer 24-Härtegradskala 5-8 von 10 Punkten gegeben haben. Leichte Schläfer sollten demnach auf jeden fall zur mittelfesten Variante greifen. Ein großer Vorteil aller IKEA Produkte ist die extrem lange Probezeit. Mit 365 Testtagen liegen sie deutlich vor der Konkurrenz, welche zumeist eine immer noch sehr großzügige Testphase von 100 Tage offerieren. Mit einem Preis von 499 € in der Größe 140x200 cm ist die Hesseng Matratze jedoch nicht so billig, wie man es von einem IKEA Produkt zunächst erwartet.

Hier lohnt sich also auch ein Blick auf andere (hochwertigere) Matratzen, die in einer ähnliche Preisspanne angeboten werden (Buddy, Smood). Diese IKEA Matratze kann in den Größen 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm und 180 x 200 cm gekauft werden.

Vor- und Nachteile

Tick Icon

Vorteile

  • 365 Tage Probezeit
  • Recht preisgünstig (je nach Modell)
  • Preiswertes Recyclingprogramm
  •  25 Jahre Garantie (man sollte allerdings seine Matratze alle 8-10 Jahre wechseln)
  • Attraktive Finanzierung wird angeboten
X Icon

Nachteile

  • Lieferung ist nicht kostenlos und kann auch recht lange dauern
  • Auswahl ist unnötig groß und führt leicht zu Verwirrungen
  • Nicht alle Größen erhältlich
  • Die IKEA Matratzen fallen alle recht hart aus, vor allem die Schaummatratzen
  • IKEA ist kein Matratzenspezialist
  • Enttäuschende Erfahrungen mit dem IKEA Kundenservice

Eine günstige Alternative: Der IKEA Matratzentopper

Eine günstige Alternative zu einer komplett neuen Matratze kann ein Matratzentopper sein. Zusätzlich kannst Du mit einem Matratzentopper Deiner Matratze ein neues Liegegefühl verleihen. Eine Matratzenauflage hat auch den Vorteil, dass er die Matratze vor Verschmutzung schützt und meist einfach zu reinigen ist. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: IKEA hat sieben Matratzentopper in verschiedenen Materialien im Sortiment. Top: Alle Modelle sind in der Maschine waschbar!

Die Matratze und der IKEA Lattenrost

Neben Matratzen hat IKEA auch Lattenroste im Sortiment - nämlich insgesamt sieben Modelle. Welcher IKEA Lattenrost ist der richtige? Das kommt auf Deine Matratze und Deine Bedürfnisse an. Wir haben uns die Lattenroste von IKEA genauer angesehen!

Fazit

IKEA bietet eine Reihe von Vorteilen. Im Vergleich zu anderen Matratzen sind die IKEA Matratzen recht preisgünstig. Mit 17 Matratzen gibt es eine sehr große Auswahl. Die extrem lange Testphase von 365 Tagen und die 25-jährige Garantie sind im Matratzenmarkt einzigartig. Top: Die Liefergebühren wurden stark reduziert (schon ab 6,90 Euro). So kannst Du Dir das mühsame Schleppen der sperrigen Matratze sparen. Außerdem bequem: Eine Abholung Deiner Altmatratze kostet bei IKEA nur 9,00 Euro. 

Allerdings gibt es auch Nachteile. Die Auswahl ist insgesamt zu groß und führt zu Verwirrungen beim Kunden, der nicht einschätzen kann, welche Eigenschaften die einzelnen IKEA Matratzen haben. Ein weiteres Problem: Viele IKEA Matratzen gibt es nur in limitierten Größen, wie 80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm und 180 x 200 cm. Insgesamt finden wir, dass IKEA die Auswahl besser auf ein paar wenige, aber qualitativ hochwertigere Modelle reduzieren sollte. Achtung: Die Abholung bei einer Rückgabe ist kostenpflichtig. Als kostenfreie Alternative muss man die Matratze schon zurück in den Laden schleppen. Das ist meist eine anstrengende und frustrierende Erfahrung für den Kunden, da die Matratze ausgerollt nur sehr schwer transportiert werden kann.

Zuletzt ist festzustellen, dass der Kundenservice bei IKEA verbesserungswürdig ist. Zum Thema Matratzen findet man in den Filialen kaum Hilfestellung. Dies liegt natürlich daran, dass IKEA als Großkonzern für Einrichtungen kein Matratzenspezialist ist. Dies sollte jedem Kaufinteressent klar sein.

Unserer Erfahrung nach fallen viele der IKEA Matratzen überraschend hart aus. Insbesondere für Seitenschläfer, leichte und mittelgewichtige Schläfer kann eine zu feste Matratze unangenehm sein und im schlimmsten Fall zu Verspannungen oder Schmerzen führen. Das Probeliegen im IKEA-Laden ist dabei nicht hilfreich. Denn der Körper benötigt einige Tage oder Wochen, bis er sich an eine neue Matratze gewöhnt hat. Daher sollte die neue Matratze unbedingt für mehrere Wochen selbst zuhause getestet werden.

Ein paar Matratzen aus der IKEA-Reihe hat unserem Team gut gefallen. Die neuesten Modelle, IKEA Hidrasund und Mausund, sind interessante ökologische Modelle, die aus hochwertigen Materialien bestehen. Die Hyllestad, die Hokkasen und Morgedal Latex sind allesamt sehr preiswerte Matratzen, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

⇒ Zu unseren Top-IKEA-Matratzen Empfehlungen! 

*Affiliate-Links: Unser Team versucht immer unser bestes, Dich so gut wie möglich über verschiedene Themen und Produkte zu informieren. Daher verstehen wir uns auch nicht als Werbeportal! Unsere Beiträge sind immer kostenlos. Um Unkosten zu finanzieren, verwenden wir Affiliate-Links, die mit "*" markiert sind. Bei Weiterleitung zu Online-Shops erhalten wir beim Kauf eines Produkts eine kleine Provision. Der Preis erhöht sich dadurch für Dich nicht. Im Gegenteil: Bei Sparangeboten erhältst Du einen Preisnachlass. So unterstützt Du uns und kannst gleichzeitig sparen. Du hast Ideen, wie wir unseren Lesern noch zusätzlichen Mehrwert liefern können? Melde Dich bei uns!

TOP