Ribeco Viscolux Matratze: Unser Erfahrungsbericht

Aktualisiert am: 29. Juli 2019

Bei der Ribeco Viscolux Matratze handelt es sich im Grunde genommen um exakt das gleiche Modell wie die Aldi Novitesse Memolux 90, die von der Stiftung Warentest im Matratzen Test 02/2018 mit „GUT“ (2,2) bewertet wurde. 

Die Aldi Matratze Novitesse konnte man nur für einen begrenzten Zeitraum in der Filiale kaufen. Man muss also immer wieder auf eine neue Aldi Angebots Woche warten. Auch dann kann man die Matratze nur bei Aldi selbst erwerben und nicht einfach online bestellen. Das neue Aldi liefert Programm, bei dem man die Matratze in der Filiale bezahlt und nach Hause geliefert bekommt, gibt es bisher nur bei Aldi Süd.

Aldi Matratze gibt es außerdem meistens auch nur in bestimmten Größen. Das ist bei Ribeco nicht der Fall. Hier kannst Du die Viscolux das ganze Jahr über von zuhause aus bestellen. Die Lieferung ist kostenlos. Ein Kauf ist sogar ohne Risiko, da Dir der Hersteller eine 30-tägige Testphase offeriert. Aber ohnehin ist die Viscolux mit einem Preis ab 129,00 € schon sehr günstig. Da kann man kaum meckern. Wir haben die Viscolux Matratze in 90x200 cm (auf unserem 140x200 Bett) untersucht.

Die Ribeco Viscolux in Bild und Farbe

Aufbau / Zonen

Der Aufbau bei der Ribeco Viscolux ist einfach gehalten. Die Matratze besteht nur aus zwei Schaumschichten: 

  • 3cm Visco-Schaum im 7-Zonenschnitt (Raumgewicht von 40 kg/m³) 
  • 13 cm Komfortschaum (Raumgewicht von 28 kg/m³) 

Inklusive Matratzenbezug ist die Matratze 18 cm hoch. Laut Hersteller eignet sie sich für so gut wie jede Unterlage. Du könntest sie also auf einem Boxspringbett, Polsterbett, Futonbett oder eben wie üblich auf einem Lattenrost problemlos verwenden. 

Der Hersteller Ribeco achtet bei der Herstellung seiner Matratze besonders auf die Natur und Umwelt. Deshalb werden auch die höchsten ökologischen Standards eingehalten. So sind sie beispielsweise Appendix 6 von Ökotex zertifiziert und recyclen das Brauchwasser. Außerdem werden bei der Produktion und Lagerung elektrische Gabelstapler mit Öko-Strom aus Schönau genutzt. 

Ähnlichkeit zur Aldi Novitesse Memolux 90

Natürlich fällt besonders beim Aufbau die Ähnlichkeit zur Aldi Novitesse Memolux auf. Beide Matratzen sind 18 cm hoch, haben eine 3 cm dicke Viscoschaum Schicht und verfügen über einen härteren Basisschaum, der für Stabilität und Halt sorgt.

Der Visco-Schaum macht sich sowohl bei der Aldi Matratze als auch bei der Ribeco Viscolux bemerken. Und das nicht nur beim Liegegefühl. Drückt man mit einer Hand auf die Schaumschicht, hinterlässt man einen sichtbaren Abdruck (zweites Fotos). Das spricht für die hohe Anpassungsfähigkeit der Matratzen.

Eine weitere Ähnlichkeit ist, dass beide Matratzen in 7 Liegezonen eingeteilt sind und damit für ein ergonomisch gesundes Einsinken sorgen.

Bezug und Pflege

Der Doppeltuch Bezug der Ribeco Viscolux besteht zu 100% aus Polyester. Er ist auch für Allergiker geeignet. Man kann ihn per Reißverschluss abgenommen und bei 60°C in der Waschmaschine gewaschen werden. 

Um eine transparente Qualität zu gewährleisten werden Lieferketten bei Ribeco über globale Grenzen hinweg regelmäßig und strengstens von neutralen Dritten überprüft. Der Bezug der Matratze ist auch Öko-Tex Standard 100 zertifiziert. 

Die ohnehin sehr leichte Matratze kann mithilfe von vier Haltegriffen problemlos gewendet oder transportiert werden. Auch hier gibt es wieder Ähnlichkeiten zur Aldi Novitesse Memolux, wobei man den Matratzenbezug der Ribeco Viscolux sogar bei höherer Temperatur waschen kann.

Härtegrad der Ribeco Matratze

Der ausgewiesene Härtegrad der Ribeco Matratze ist H3. Ein solcher Matratzen Härtegrad ist insbesondere für Schläfer zwischen 80 und 100 kg geeignet. Aber wie wir später bei den Einsinktiefen noch sehen, ist die Viscolux auch für leichtere Schläfer gut geeignet. 

Für eine Schaumstoffmatratze mit Memoryschaum ist die Viscolux vergleichsweise fest. Wir würden die Viscolux als mittelfest einstufen. Deswegen geben wir ihr auch 6,5 von 10 Punkten auf unserer 24-Härtegradskala, wobei 10 das härteste ist. Sie ist damit gleich hart wie die Aldi Memolux Matratze. 

Ist Dir die Matratze zu hart, gibt es noch weichere Alternativen. Die Ravensberger Orthopädische Matratze ist ebenfalls in 7 Liegezonen eingeteilt und ist auch im Härtegrad H2 erhältlich. Sie kostet mit einem Preis ab 139,80 € auch nicht gerade viel.

Ribeco Viscolux Matratze ergonomische Anpassung
Unser 65 kg schwere Probeschläferin liegt gemütlich auf der Ribeco Viscolux Matratze. / Foto: © Matratzencheck24

Die Liegeeigenschaften der Ribeco Matratze

Während unseres Probeschlafens konnten wir in jeder Schlaflage gut schlafen. Dabei hilft auch der Visco-Schaum, welcher für seine hohe Anpassungsfähigkeit bekannt ist. Als etwas härtere Visco-Matratze ist die Viscolux auch für etwas schwerere Schläfer gut geeignet, die nicht zu tief in eine Matratze einsinken sollten.

Ribeco Viscolux Matratze mit Seitenschläferin
Foto: © Matratzencheck24

Die 7-integrierten Liegezonen sorgen bei der Ribeco Matratze für ein ergonomisch sinnvolles Einsinken. So soll die Wirbelsäule beim Schlafen geschont und entlastet werden. Der Visco-Schaum bietet eine druckentlastende und anpassungsfähige Oberfläche, was zu einem hohen Schlafkomfort führt. 

Auch als Rückenschläfer erfährt man auf der Ribeco Matratze einen guten Schlafkomfort. Ist die Matratze für dich immer noch zu weich? Dann könntest Du auf die Federkernmatratze von Ribeco ausweichen. Sie ist auch schon ab 179,00 € erhältlich.

Ribeco Viscolux Matratze Rückenschläferin
Foto: © Matratzencheck24

Die Qualität der Ribeco Viscolux ist für diesen Preis auch gar nicht mal so schlecht. Der Visco-Schaum verfügt über ein Raumgewicht von 40 kg/m³, was so ziemlich der Normalwert ist. Sicherlich gibt es Matratzen mit dieser Schaumart, die sich noch ein wenig mehr an den Körper anpassen und den Druck etwas besser entlasten, doch sind diese um ein Vielfaches teurer.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei der Ribeco Viscolux wirklich außergewöhnlich gut. Zu einem so günstigen Preis findet man nur wenige gute Matratzen. 

Interessant ist vielleicht auch noch, dass die Aldi Novitesse Memolux, die mit der Ribeco Viscolux exakt baugleich ist, bei der Stiftung Warentest für die guten Liegeeigenschaften gelobt wurde. Den gesamten Testbericht kannst Du hier nachlesen.

Die Klimaregulierung der Ribeco TFK Matratze

Auf Schaumstoffmatratzen schläft man typischerweise etwas wärmer. Das ist vor allem bei Visco-Matratzen der Fall. Solche Schäume nehmen die Körperwärmer stärker auf und speichern sie ab. Das zeigt auch das von uns aufgenommene Klimabild. 

Federkernmatratzen haben üblicherweise eine bessere Klimaregulierung. Hier können nämlich die Zwischenräume der Federn als Belüftungskanäle genutzt werden. Ein gutes und günstiges Modell ist die Ribeco TFK Matratze. Alles zu den Unterschieden Schaumstoffmatratze vs. Federkernmatratze findest Du hier.

Der Hersteller empfiehlt bei der Viscolux die Matratze zur Not einfach umzudrehen. Dann schläft man auf dem etwas härteren, aber nicht so warmen, Komfortschaum.

Ribeco Viscolux Matratze Klimaregulierung

Ist die Ribeco auch für Paare geeignet?

Die Ribeco Viscolux kann wegen ihrer Schaumschichten die Bewegungen der Schlafenden absorbieren, sodass das Umdrehen einer anderen Person kaum spürbar ist.  

Das sieht man auch bei unseren Messungen. Zuerst haben wir geschaut, wie sich die Matratze verhält, wenn man ins Bett einsteigt. Wie man sehen kann, schlägt das Messgerät nur für einen kurzen Moment etwas stärker aus. Aber auch da nicht zu viel. Ein noch besseres Nachschwingverhalten konnten wir aber bei der Leesa oder Emma Matratze beobachten. 

Danach wollten wir noch wissen, was passiert, wenn sich eine Person auf der Matratze dreht. Hier ist das Messgerät noch weniger ausgeschlagen, was ebenfalls ein ziemlich gutes Nachschwingverhalten zeigt. 

Der Lageänderungswiderstand ist aber nicht ganz so gut. Das ist aber bei allen Visco-Matratzen der Fall, weswegen sie auch nicht so gut für unruhige Schläfer geeignet sind. Das Umdrehen kann mitunter etwas schwerer fallen. Wegen dem anpassungsfähigen Material ist die Matratze nicht so elastisch wie eine Federkernmatratze. Unruhige Schläfer, die sich gerne Hin- und Herwälzen sollten daher lieber zu einem Modell wie der Ribeco TFK greifen. 

Ribeco Viscolux Nachschwingverhalten für Paare
Einstieg des Probeschläfers in das Bett.
Ribeco Viscolux Nachschwingverhalten für Paare
Drehung des Probeschläfers.

Wie tief sind wir bei der Ribeco eingesunken?

Wir sind auf der Viscolux so tief eingesunken, wie wir es schon im Voraus erwartet hatten: nicht zu tief, aber auch nicht zu wenig. 

Das spricht wiederum für einen mittelfesten Härtegrad der Matratze. Sie gibt dem Schläfer einen guten Halt, lässt ich aber auch genügend in die Matratze einsinken, um so ein angenehmes Schlafgefühl herzustellen. 

Vorteilhaft ist auch ein erhöhtes Einsinkverhalten im Schulterbereich (dafür sind auch die Liegezonen verantwortlich). Denn so kann die Matratze auch gut von Seitenschläfern verwendet werden. Die Wirbelsäule verbleibt in einer geraden Ausrichtung.

 Probeschläferin (1,78 m / 61 kg)
Rückenlage5 cm
Seitenlage6 cm
Bauchlage2,5 cm
Sitzend auf der Kante11 cm
Stehend in der Mitte16,5 cm

In diesen Größen kannst Du die Matratze kaufen

Matratzengrößen
Die wichtigsten Matratzengrößen im Überblick.

Die Aldi Memolux 90 gab es nur in der Größe 90x200 cm. Limitierte Größen sind bei Aldi leider üblich, sodass man beim Kauf recht unflexibel ist. Diese Größe ist nur Einzelpersonen geeignet oder eben man legt zwei Matratzen im 180x200 Doppelbett nebeneinander.

Nicht so aber bei Ribeco: hier sind die Viscolux Matratzen in verschiedenen Größen erhältlich. Die Ribeco TFK gibt es sogar in unterschiedlichen Härtegraden. Die Viscolux gibt es aber nur in den „kleinen“ Matratzengrößen. Für breitere Betten könnte man sich zwei Matratzen zulegen und sie nebeneinanderlegen.  Eine Lücke könnte man mithilfe eines Toppers oder einer Liebesbrücke umgehen. Hier würde sich der Ribeco Gelschaum-Topper anbieten (hier im Shop ansehen*).

In diesen Größen wird die Ribeco angeboten:

Risikofrei testen, Weitere Größen & Rückgaberecht

Du bist Dir noch unsicher, ob die Ribeco Matratze wirklich zu Dir passt? Ein großes Risiko gehst Du beim Kauf der Viscolux jedoch nicht ein. Und das nicht mal wegen des günstigen Preises von 129,00 €. 

Die Matratze kommt in einer unauffälligen braunen Box. Das Ersparnis am Design der Box kommt dem günstigen Preis zugute. Denn beim Kauf beim Hersteller fallen eben keine Margen für Verkäufer, Lagerung und Marketing an, wie das im Laden der Fall wäre.

Mit einer 30-tägigen Testphase kannst Du zuhause ganz einfach selbst schauen, ob die Ribeco Viscolux wirklich zu Dir passt. Gefällt Dir die Matratze nicht, holt der Hersteller sie kostenlos wieder bei Dir ab (innerhalb vom deutschen Festland). Das ist natürlich ein riesiger Vorteil. 

Ribeco Viscolux Matratze eingepackt
In dieser Lieferbox wird einem die Ribeco Matratze kostenlos zugeschickt. / Foto: © Matratzencheck24

Wenn Du die Angebotswoche bei Aldi verpasst hast und Dir eigentlich die Aldi Memolux 90 zulegen wolltest, kannst Du ganz einfach auf die baugleiche Viscolux von Ribeco zurückgreifen.

  • Kostenlose Lieferung 
  • Risikofreie Testzeit von 30 Tagen
  • Kostenfreie Abholung bei Nichtgefallen (innerhalb deutschen Festlandes)
  • Mehrere Größen zur Auswahl
  • Ribeco Viscolux ist im ganzen Jahr im Online-Shop von zuhause aus bestellbar (auch am Sonntag) 

*Affiliate-Links: Bei Weiterleitung zu Online-Shops können wir beim Kauf eines Produktes eine kleine Provision erhalten, welche uns hilft, Matratzencheck24 zu führen und aktuell zu halten. Der Preis erhöht sich dadurch für Dich nicht. Im Gegenteil: Bei Sparangeboten erhältst Du sogar einen Preisnachlass!

Aldi Nord Logo

Produktmerkmale

  • Baugleich mit der Aldi Novitesse Memolux 90 (Stiftung Warentest: "GUT")
  • Schaumstoffmatratze
  • In mehreren Größen erhältlich
  • Höhe: 18 cm
  • 30-tägige Testphase
  • 10 Jahre Herstellergarantie

Preis laut Ribeco

Größe Preis in EUR
70x200 cm 129,00 €
80x200 cm 139,00 €
90x200 cm 149,00 €
100x200 cm 159,00 €
OBEN