SELECTA L4 LATEXMATRATZE Erfahrungsbericht

Eine Latexmatratze mit guten Liegeeigenschaften

Unsere Berichte stellen subjektive Erfahrungen unserer Teammitglieder dar. Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unseren Rabattcodes sparst Du so beim Kauf!

Unsere Gesamtbewertung

(4 / 5)

Beschreibung der L4 Latexmatratze von Selecta

Heute in unserem Test: Eine Latexmatratze. Und zwar nicht irgendeine. Die Selecta L4 wurde am 21. Februar 2018 als Testsieger der Stiftung Warentest im Bereich Latexmatratzen ernannt. Die Selecta L4 ist in drei Härtegraden erhältlich und ist sowohl online als auch im Fachhandel erhältlich.

⇒ Schon gewusst? In diesem Test der Stiftung Warentest wurden Latexmatratzen in der Größe 90 x 200 cm getestet. Nach der Selecta L4 wurde die IKEA Morgedal Latexmatratze als zweiter Sieger mit 2,4 (Gut) bewertet.

Die Selecta L4 Latexmatratze war nach der Veröffentlichung der Testergebnisse bei vielen Händlern in Berlin vergriffen. Wir haben noch ein Modell in der "soften" Ausführung für 674 € bei Dormando* ergattert (Größe 140 x 200 cm, Stand: 28. Februar 2018) und konnten die Matratze jetzt einige Wochen lang testen. In diesem Testbericht teilen wir unsere Erfahrungen.

Aufbau / Zonen

Als reine Latexmatratze besteht die Selecta L4 nur aus einem Material. Die L4 ist inklusive Bezug nur 17 cm hoch, was sie im Vergleich mit anderen Matratzen recht niedrig erscheinen lässt. Die Kernhöhe der Selecta L4 beträgt 14 cm, der Bezug ist 3 cm hoch. Normalerweise sind Matratzen ca. 23 cm hoch. Die niedrige Höhe der Selecta L4 muss dich allerdings nicht abschrecken. Mit der Bodyguard und Casper Essential haben wir auch schon andere, eher kleinere Matratzen getestet, die in unseren Tests gut bis sehr gut abgeschnitten haben.

Der Matratzenkern besteht aus reinem Latex. Latexschaum zeichnet sich dadurch aus, dass er sich den Körperkonturen sehr gut anpasst und eine hohe Punktelastizität aufweist. Latexmatratzen haben oft eine sehr lange Lebenszeit und bilden seltener Liegekuhlen. In Sachen Haltbarkeit vergab die Stiftung Warentest der Selecta L4 die Note Gut (2,2).

Insgesamt fanden wir den Latexschaum, der in der Selecta verbaut ist, sehr interessant. Er fühlte sich anders an, als die Latexschäume, die wir bisher gesehen haben. Die Oberfläche des Schaumes ist auch mit einigen Poren übersehen. Somit wird die Klimaregulierung etwas verbessert. Denn grundsätzlich hat die Selecta L4 als Latexmatratze ein etwas wärmeres Schlafklima. Personen, die stärker schwitzen, sind mit einer Gelschaum Matratze oder Federkernmatratze besser bedient.

In den Matratzenkern aus Latex sind 7- Liegezonen integriert. Sie sollen bei der Selecta L4 für zusätzliche Punktelastizität und schonendes Einsinken an Körperschwerpunkten sorgen.

Bezug und Pflege

Die Selecta L4 Latexmatratze ist mit einem Waschbezug und einem Wollbezug umgeben. Der Waschbezug kann per umlaufendem Reißverschluss abgenommen und bei 60° gewaschen werden. Er besteht zu 59% aus Polyester und zu 41% aus Viskose. Den umliegenden Wollbezug solltest Du besser nicht in der Maschine waschen.

Optisch ist der Bezug in weiß gehalten und sieht nicht besonders spektakulär aus. Nach unserem Gefühl ist er auch ein kleines wenig zu groß und sitzt nicht besonders eng an der Matratze.

Die Handhabung ist etwas schwieriger. Als wir die Matratze in einen anderen Testraum trugen, hatten wir Schwierigkeiten die Selecta zu bewegen, da man gar nicht richtig den Kern als solchen greifen konnte. Am Ende hatten wir im Grunde genommen nur noch die Matratze durch den Bezug geschleppt. Grundsätzlich merkte man an dieser Stelle schon, dass die Matratze eher weich ist, da sie immer mal wieder etwas zusammenklappte.

Übrigens: Die Stiftung Warentest war auf jeden Fall von dem Bezug der Selecta L4 Latexmatratze restlos überzeugt und vergab die Bestnote 1,5 (sehr gut)!

Härtegrad und Liegegefühl

Die Selecta Matratze ist grundsätzlich zu den mittelfesten - leicht weicheren Matratzen zu zählen. Dieses Gefühl bekamen wir direkt beim ersten Liegen auf der Schlafmatte. Von daher geben wir der Selcta L4 Latexmatratze 5 von 10 Punkten auf der 24-Härtegradskala. Man erfährt damit zwar ein etwas weicheres Liegegefühl, allerdings ohne in der Matratze zu versinken.

Sehr gefreut haben wir uns über den besonderen Latexschaum der Selecta. Naturlatex ist ein sehr hochwertiger, aber damit natürlich auch teurer Matratzenschaum. Ein großer Vorteil ist jedoch, dass auf Naturlatex ein hoher Schlafkomfort und hohe Punktelastizität gegeben ist. Als Latexmatratze ist die Selecta auch sehr langlebig.

Die Matratze besitzt eine hohe Elastizität und federt einem dadurch etwas ab. Als angenehm empfanden wir dies besonders in der Seitenlage, da wir dort etwas mehr in die Matratze eingesunken sind. Hierdurch erfährt man ein besonders angenehmes Liegegefühl und die Wahrscheinlichkeit, dass einem der Arm in der Seitenlage einschläft, ist zumindest etwas verringert.

Unsere Testperson sitzt auf der Kante der Selecta L4 Latexmatratze.

Leider fanden wir den Bewegungstransfer auf der Selecta nicht besonders gut. Dies kann man gut in unserem Testvideo erkennen, in welchem wir einen Ball auf die Matratze geworfen haben. Im Idealfall bleibt das Glas, das wir auf die Matratze gestellt haben stehen. In unserem Test ist dies aufgrund der Erschütterung jedoch umgefallen. Wir hoffen, dass Dein Partner deshalb nur sanft zu Dir ins Bett steigt oder die Schlafposition wechselt, damit Du dabei nicht erwachst.

Während unserer Tests konnten wir auf der Selecta Matratze einen guten Schlaf in allen Schlafpositionen erhalten. Nur unsere schwereren Testpersonen empfanden die Matratze im Beckenbereich etwas zu weich. Schwergewichten (ab 90kg) würden wir deshalb eine härtere Matratze empfehlen. Eine gute Alternative mit Latexschaum wäre beispielsweise die Casper Matratze. Die Casper ist aufgrund einer Mischung von Schäumen etwas härter als die Selecta, die eine reine Latexmatratze ist. Unsere restlichen Testpersonen waren alle von dem Schlaf- und Liegegefühl der Selecta Latexmatratze überzeugt.

Übrigens: Auch die Stiftung Warentest war von der Selcta L4 angetan. Ihre Liegeeigenschaften bewertete Stiftung Warentest mit einer Note von 2,0 (gut).

Lieferung & Kundenservice

Lieferung und Kundenservice sind für unsere Leser wichtige Kriterien. Leider werden diese von der Stiftung Warentest gar nicht berücksichtigt. Wir haben ein wenig recherchiert und folgende Punkte zur Selecta L4 Latexmatratze gefunden.

  1. Du hast 100 Tage zum Probeschlafen.
    Top: Wir haben die Selecta L4 bei Dormando gekauft. Dort kannst Du bis zu 100 Nächte risikofrei testen.
     
  2. Die Selecta Matratzen werden online und im Fachhandel verkauft.
    Wir waren überrascht, wie viele Händler die Selecta L4 führen. Gleichzeitig war sie überall vergriffen. Daher haben wir sie dann bequem online bestellt. Wie Du weißt raten wir ohnehin zum Online-Kauf, da der Körper mehrere Wochen braucht, um sich an eine neue Matratze zu gewöhnen.
     
  3. Abholung ist oft kostenpflichtig.
    Sollte die Selecta L4 Dir nicht gefallen: Eine kostenfreie Abholung der Selecta L4 haben wir leider nirgendwo gefunden. 

Die Selecta L4 Latexmatratze in der Stiftung Warentest Bewertung

Die Latexmatratze Selecta L4 schneidet bei Stiftung Warentest mit der Gesamtnote 2,3 (Gut) ab. Das zeigt: Die Selecta L4 hat in allen Bereichen überzeugt. Die Bewertung im Überblick:

  1. Liegeeigenschaften: 2,0 (Gut)
  2. Haltbarkeit: 2,2 (Gut)
  3. Bezug: 1,5 (Sehr Gut)
  4. Gesundheit und Umwelt: 2,4 (Gut)
  5. Handhabung: 2,1 (Gut)
  6. Deklaration und Werbung: 1,7 (Gut)

⇒ Hier geht es zu unseren bisherigen Latexmatratzen-Favoriten: Casper (Latex und Memoryschaum) und den zweiten Sieger des Stiftung Warentests, der IKEA Morgedal Latex.

Unsere Bewertung

 

Material: (4.5 / 5)
Komfort: (4.5 / 5)
Preis-Leistung: (4 / 5)
Atmungsaktivität: (3.5 / 5)
Design: (3 / 5)
Service: (3.5 / 5)
Rückgabe: (5 / 5)
Gesamtergebnis: (4 / 5)

 

Fazit

Alles in allem handelt es sich bei der Selecta L4 Latexmatratze um eine gute Matratze mit guten Liegeeigenschaften. Einzig schwerere Personen (ab 90kg) sollten sich nach einem Alternativ-Modell umschauen, da für sie die Matratze zu weich sein könnte. Ein Vorteil ist hierbei auf jeden Fall die großzügige Testzeit von ganzen 100 Tagen. Dadurch kannst Du völlig risikofrei testen, ob die Matratze die richtige für Dich ist oder nicht.

Die Selecta Matratze schnitt auch in den Tests der Stiftung Warentest ab. Mit einem Gesamtergebnis von 2,3 (GUT) wurde sie Testsieger im 2018 Latexmatratzen Test der Stiftung Warentest.

Mit einem Preis ab 426 € ist die Selecta im Vergleich nicht unbedingt günstig. Allerdings besteht die L4 aus hochwertigem Latexschaum und ist damit sehr langlebig. Daher wird sich eine Investition auf lange Sicht durchaus lohnen.

Schon Erfahrungen gemacht mit der Selecta L4 Latexmatratze? Dann hinterlasse unseren Lesern unten einen Kommentar!

⇒ Hier geht's zu allen bisher von uns getesteten Matratzen!

Härtegrad 4 Matratze
Haertegrad 5 Matratze
10 Jahre Garantie Matratze
Rückgabe 100 Tage Matratze

Produktmerkmale

•     kostenfreier Versand innerhalb von 2- 16 Werktagen nach Deutschland und Österreich (je nach Matratzengröße)
•    kostenlose Rückgabe inkl. Abholung innerhalb von 100 Tagen (Achtung: Gilt nur für Deutschland)
•    Garantie: 10 Jahre auf den Kern, 2 Jahre auf den Bezug
•    Schadstoffgeprüft nach OEKO-TEX® Standard 100 Kl. 1
•    18,5 cm hoch / 11,9 kg schwer
•    Schaumschichten bestehen aus patentiertem QXSchaum®
•    Wendbarkeit sorgt für zwei unterschiedliche Liegegefühle

Preise laut Hersteller

Größe Preis in EUR
70 x 200 cm € 199
80 x 190 cm € 199
80 x 200 cm € 199
80 x 210 cm € 299
80 x 220 cm € 299
90 x 190 cm € 199
90 x 200 cm € 199
90 x 210 cm € 299
90 x 220 cm € 299
100 x 190 cm € 229
100 x 200 cm € 229
100 x 210 cm € 329
100 x 220 cm € 329
140 x 190 cm € 349
140 x 200 cm € 329
140 x 210 cm € 399
140 x 220 cm € 399
160 x 200 cm € 429
160 x 210 cm € 449
160 x 220 cm € 449
180 x 200 cm € 449
180 x 210 cm € 489
180 x 220 cm € 549
200 x 200 cm € 499
200 x 210 cm € 549
200 x 220 cm € 549
TOP