Dein Schlaf ist uns wichtig.

Tageslichtwecker im Test

Tageslichtwecker – Sanft aufwachen und erholt aufstehen

Letztes Update am: 14.01.2021

In den meisten Haushalten ist es noch immer üblich, von einem schrillenden Alarm aus dem Schlaf gerissen zu werden. Das versetzt den Körper schon morgens in einen gestressten Zustand.

Lichtwecker hingegen simulieren den natürlichen Sonnenaufgang und holen Dich sanft aus dem Schlaf. Damit sollen selbst Winterdepressionen der Vergangenheit angehören.

Doch funktioniert das in der Realität wirklich?

Wir haben die beliebtesten Lichtwecker getestet und berichten Dir von unseren Erfahrungen. Bei uns erfährst Du alles, was Du vor dem Kauf wissen solltest.

Tageslichtwecker – Sanft aufwachen und erholt aufstehen
  • Überblick
  • Was ist ein Tageslichtwecker?
  • Unsere Favoriten
  • Darum solltest Du einen Lichtwecker nutzen
  • Für wen eignet sich ein Lichtwecker?
  • Unsere Tageslichtwecker Erfahrungen
  • Wo kann man Lichtwecker kaufen?
  • Tageslichtwecker Stiftung Warentest

Lichtwecker – Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Lichtwecker wirst Du durch langsam heller werdendes Licht sanft aus dem Schlaf geholt

  • Ein Tageslichtwecker simuliert den Sonnenaufgang und sorgt so für entspanntes Aufwachen

  • Lichtwecker lassen sich üblicherweise auch als Nachttischlampe und Leseleuchte verwenden

  • Viele Lichtwecker verfügen über eine Dimmfunktion, die Dich abends entspannen und einschlafen lässt
Unser Favorit
Philips HF3531/01 Tageslichtwecker

Philips HF3531/01 Tageslichtwecker
Preis ab 104,29 € (169,99 €)

Philips HF3531/01 Tageslichtwecker

Tageslichtwecker mit farbiger Sonnenaufgangfunktion. 7 Wecktöne und digitales FM Radio. Touchdisplay und Einschlaffunktion. Mit USB-Anschluss.

Der Philips HF3531/01 Tageslichtwecker ist nicht ohne Grund der aktuelle Bestseller unter den Lichtweckern auf Amazon.

Er besitzt als einziger Lichtwecker in unserem Test ein Touchdisplay mit praktischer Nachtlicht- und SmartSnooze-Funktion.

Das macht den Philips HF3531/01 Tageslichtwecker aus

Dieser Philips Tageslichtwecker weckt dank einer farbigen Sonnenaufgangssimulation auf sanfte Art und Weise.

Wie bei einem Sonnenaufgang verändert sich das Wecklicht in einem schrittweisen Farbwechsel von rötlich zu gelb und wird langsam heller.

Bei dem Philips Lichtwecker hat uns vor allem das Touchdisplay sehr gut gefallen. Wacht man nachts auf oder braucht ein gedimmtes Licht, tippt man dafür einfach zweimal auf die Oberseite des Weckers.

Auch für die SmartSnooze-Funktion muss lediglich die Weckeroberseite berührt werden und der Weckton beginnt 9 Minuten später erneut.

Du hast die Wahl zwischen 7 Wecktönen, darunter sind auch 2 Naturgeräusche. Alternativ kannst Du Dich von dem integrierten FM Radio aufwecken lassen.

Mit den Naturgeräuschen und der praktischen Einschlaffunktion lässt es sich übrigens auch abends sehr gut zur Ruhe kommen.

Tipp: In unserem Test sind wir am liebsten mit dem Vogelgezwitscher auf mittlerer Lautstärke aufgewacht! Aber auch mit dem Meeresrauschen wurden wir sanft und ziemlich angenehm aus dem Schlaf geholt. 

Bei Amazon bestellen

Vorteile

Farbige Sonnenaufgangssimulation

Touchdisplay mit Nachtlicht- und Snooze-Funktion

Auch als Nachttischlampe ideal

Zwei verschiedene Wecker einstellbar

Einschlaffunktion mit Naturgeräuschen

Nachteile

Relativ großes und schweres Modell

Unser Spar-Tipp
Fitfort Tageslichtwecker

Fitfort Tageslichtwecker
Preis ab 39,99 € (42,99 €)

Fitfort Tageslichtwecker

Simuliert den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. 20 Helligkeitsstufen und verschiedene Farben. 7 Wecktöne, FM Radio und Snooze-Funktion. Individuell einstellbar.

Das LED Licht lässt sich in viele verschiedene Helligkeitsstufen einstellen und ideal als Nachttischlampe nutzen.

Daneben hast Du beim Fitfort Lichtwecker die Wahl zwischen 7 verschiedenen Farben.

Das macht den Fitfort Tageslichtwecker aus

Besonderheit des Fitfort Lichtweckers: Er hat nicht nur eine Sonnenaufgangs-, sondern auch eine Sonnenuntergangssimulation.

Du kannst selbst einen Zeitraum von 10 bis 60 Minuten wählen, in dem der Wecker morgens den natürlichen Sonnenaufgang vermittelt.

Den Sonnenuntergang kann der Lichtwecker sogar über einen Zeitraum von bis zu 120 Minuten simulieren.

Als Weckton bietet der Fitfort Wecker die Wahl zwischen 7 natürlichen Geräuschen oder einem FM Radio.

Möchte man noch nicht aufstehen, kann die Snooze-Funktion aktiviert werden und der Wecker ertönt 9 Minuten später erneut.

Was uns im Test besonders gut gefallen hat

Der Fitfort Tageslichtwecker kann je nach gewünschter Atmosphäre in Stimmungslicht mit verschiedenen Farben umgeschaltet werden. Darunter: Gelb, Rot, Blau, Lila, Grün, Cyan und Indigo.

Alternativ lässt sich der Lichtwecker auch als Nachttischlampe oder Leseleuchte in 20 verschiedenen Helligkeitsstufen nutzen.

Bei Amazon bestellen

Vorteile

Ansprechendes Design

Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangssimulation

Individueller Aufwach- und Einschlafzeitraum

Viele natürliche Wecktöne mit Snooze-Funktion

Zwei verschiedene Wecker einstellbar

Kann in 7 verschiedenen Farben leuchten

Nachteile

Tonqualität ist nicht sonderlich gut

Kein stabiler Stand

Unsere Top-Alternative
Philips HF3506/05 Tageslichtwecker

Philips HF3506/05 Tageslichtwecker
Preis ab 90,06 € (119,99 €)

Philips HF3506/05 Tageslichtwecker

Lichtwecker mit Sonnenaufgangssimulation. Nachttischleuchte mit 10 Helligkeitsstufen. 2 Wecktöne mit einfacher Schlummerfunktion

Der Tageslichtwecker von Philips punktet mit einem schlichten, stilvollen Design.

Die praktische Schlummerfunktion kann einfach durch das Berühren der Oberseite des Weckers aktiviert werden.

Das macht den Philips HF3506/05 Tageslichtwecker aus

Der Philips Tageslichtwecker weckt Dich auf natürliche Art und Weise mit gelbem Licht, das langsam heller wird. Der Zeitraum des simulierten Sonnenaufgangs dauert bei diesem Lichtwecker 30 Minuten.

In unserem Test wurden wir so nicht aus dem Schlaf gerissen und konnten entspannt und stressfrei aufstehen.

Auch als Leselampe oder Nachttischleuchte eignet sich der Lichtwecker ideal.

Du hast die Wahl zwischen 10 verschiedenen Lichtintensitäten. Außerdem kann das Display in 4 verschiedenen Helligkeitsstufen leuchten.

Nachteil des Philips Lichtweckers: Man kann nur zwischen zwei Wecktönen wählen, entweder Vogelgezwitscher oder Radiowecker.

Uns hat das Vogelgezwitscher zwar ziemlich gut gefallen, dennoch wäre ein wenig mehr Auswahl wünschenswert, um hin und wieder zwischen unterschiedlichen Wecktönen wechseln zu können.

Bei Amazon bestellen

Vorteile

Optisch sehr ansprechend

Dimmbare Uhrzeitanzeige

Praktische Schlummerfunktion

Aufwachen mit Vogelgezwitscher oder UKW-Radio

Kann als Nachttischleuchte genutzt werden

Nachteile

Nur zwei Wecktöne wählbar

Dauer des Sonnenaufgangs nicht individuell einstellbar

Leclstar Tageslichtwecker

Leclstar Tageslichtwecker

Leclstar Tageslichtwecker

Lichtwecker mit Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangssimulation. Leuchtet in verschiedenen Farben und Helligkeitsstufen. Zwei Weckzeiten. Mit Radio.

Der Tageslichtwecker von Leclstar lässt Dich entspannt aufwachen und einschlafen.

Du kannst selbst wählen, in welchem Zeitraum der Wecker morgens den Sonnenaufgang simulieren soll.

Das macht den Leclstar Tageslichtwecker aus

Der Tageslichtwecker bietet die praktische Funktion, zwei verschiedene Wecker einzustellen. Das ist besonders dann gut, wenn das Kind oder der Partner zu einer anderen Weckzeit aufsteht.

Tipp: Alternativ kann zum Beispiel der Wecker 1 für Wochentage und der Wecker 2 für das Wochenende eingestellt und an den entsprechenden Tagen aktiviert werden.

Du kannst wählen zwischen:

  • 10 verschiedenen Helligkeitsstufen
  • Einer Aufwachzeit von 10-60 Minuten
  • 7 Wecktönen und FM-Radio
  • Snooze-Funktion nach dem Aufwachen

Im Test hat uns besonders gut gefallen, dass der Lichtwecker in 7 verschiedenen Farben leuchten kann. Dadurch wird der Raum direkt mit der gewünschten Atmosphäre gefüllt.

Nutzt man den Wecker als Lese- oder Nachttischlampe, so hat man die Wahl zwischen 20 verschiedenen Lichtintensitäten.

Für Personen die entspannt einschlafen wollen, bietet sich die Sonnenuntergangssimulation mit automatischer Dimmfunktion an.

Bei Amazon bestellen

Vorteile

Mit Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangssimulation

Zwei Weckzeiten individuell einstellbar

Verschiedene Farben und Lichtintensitäten

Individueller Aufwach- und Einschlafzeitraum

Viele Wecktöne mit Radio-Funktion

Nachteile

Keine gute Tonqualität

Teils komplizierte Bedienung der Knöpfe

Was ist ein Tageslichtwecker?

Lichtwecker vs Wecker
Foto: © Matratzencheck24

Unter einem Lichtwecker versteht man einen Wecker, der Dich mit Licht statt mit einem lauten Weckton aufwachen lässt. Er wird oft auch als Tageslichtwecker oder Wake-Up Licht bezeichnet.

Ein Tageslichtwecker erzeugt hierfür einen simulierten Sonnenaufgang, bei dem das Licht - wie bei einem natürlichen Sonnenaufgang - langsam immer heller wird.

So wird man sanft aus dem Schlaf geholt und der Start in den Tag wird erleichtert.

Bei vielen Lichtweckern hast Du die Möglichkeit, selbst einzustellen, in welchem Zeitraum das Licht langsam heller werden und Dich so aufwecken soll.

Üblich ist ein Zeitraum zwischen 20 und 40 Minuten.

Zusätzlich zum künstlichen Sonnenaufgang können Lichtwecker gegen Ende der Aufwachphase sanfte Weckgeräusche ertönen lassen. So wird man auch bei einem tieferen Schlaf sicher aufgeweckt.

Übrigens: Einige Lichtwecker bieten auch eine Einschlafhilfe, die den Sonnenuntergang simuliert. Das Licht wird dabei automatisch langsam gedimmt, wodurch der Körper Melatonin produziert und dadurch besser entspannen und einschlafen kann.

Unsere Tageslichtwecker Favoriten im Vergleich

Philips HF3531/01 Tageslichtwecker

Philips HF3531/01 Tageslichtwecker

Fitfort Lichtwecker

Fitfort Lichtwecker

Philips HF3506/05

Philips HF3506/05

Sonnenaufgangsfunktion 20-40 min 10-60 min 30 min
Lichtintensität 300 Lux 300 Lux 200 Lux
Einschlaffunktion Ja Ja Nein
Nachttischleuchte Ja Ja Ja
Leuchtmittel LEDs LEDs LEDs
Helligkeitsstufen 20 20 10
Anzahl Wecktöne 7 + FM Radio 7 + FM Radio 7 + FM Radio
Touchdisplay Ja Nein Ja
Snooze Funktion 9 min 9 min 9 min
Preis 104,29 € 39,99 90,06
Online bestellen Bei Amazon bestellen Bei Amazon bestellen Bei Amazon bestellen

Darum solltest Du einen Lichtwecker nutzen

Das Hormon Cortisol

Cortisol ist das körpereigene Stresshormon und wird auf natürliche Art und Weise ausgeschüttet, sobald es hell wird. Durch das mit der Helligkeit steigende Cortisol-Level wachen wir auf.

Wenn man morgens aber plötzlich von lauten Weckern aus dem Schlaf gerissen wird, reagiert der Körper mit einer erhöhten Ausschüttung von Cortisol.

Dann sorgt das Stresshormon dafür, dass Du Dich bereits morgens angespannt und gestresst fühlst.

Simuliert der Lichtwecker hingegen den Sonnenaufgang, werden die Hormone langsam ausgeschüttet, um das natürliche Aufwachen und Aufstehen zu erleichtern.

So wirst Du sanft aus dem Schlaf geholt und eine übermäßig starke Cortisolproduktion kann verhindert werden. Das sorgt für einen entspannten Start in den Tag.

Die innere Uhr

Der menschliche Körper ist von Natur aus darauf ausgerichtet, wach zu sein, wenn die Sonne scheint und zu schlafen, wenn es dunkel ist.

Diese innere Uhr wird auch als zirkadianer Rhythmus bezeichnet. Durch Lichtsignale werden unsere Schlafmuster, Wachphasen, unser Stoffwechsel und nahezu unser ganzer Organismus beeinflusst.

Den meisten Menschen ist es heutzutage jedoch unmöglich, ihren Tagesablauf nach dem natürlichen Sonnenauf- und Sonnenuntergang zu richten. Die biologische Uhr wird sozusagen manipuliert.

Lichtwecker Sonnenaufgang untergang
Foto: © Matratzencheck24

Tageslichtwecker können diesen natürlichen Sonnenaufgang simulieren. In einigen Fällen auch den Sonnenuntergang.

Das unterstützt unsere biologische Uhr und verhilft uns so zu erholsamen Schlaf, mehr Körperkraft, besserer Laune und einem gesünderen Tag-Nacht-Rhythmus.

Lichtwecker als Leseleuchte und Nachttischlampe

Praktisch ist, dass sich Lichtwecker üblicherweise auch auf dem Nachttisch als Leselicht einsetzen lassen.

Alle Sonnenlicht Wecker in unserem Test konnten auf bis zu 20 unterschiedliche Helligkeitsstufen eingestellt werden. Die Lichtintensität ist sogar hoch genug, um bei Bedarf den ganzen Raum zu erhellen.

Manche Lichtwecker verfügen sogar über die Option, das Licht in verschiedenen Farben leuchten zu lassen. Etwa in Blau, Rot, Lila, Gelb oder Grün.

Für wen eignet sich ein Lichtwecker?

Ein Lichtwecker ist für Dich geeignet, wenn...

... Du Dich vom Weckerklingeln gestresst fühlst.

... Du nach dem Aufwachen Herzrasen verspürst.

... Dich ein normaler Wecker aus dem Schlaf reißt.

... Du Dich morgens schlapp und kraftlos fühlst.

... Du vor dem Sonnenaufgang aufstehen musst.

... Du abends nur schwer zur Ruhe kommst.

Bei Amazon bestellen

Unsere Tageslichtwecker Erfahrungen

Wir haben verschiedene Sonnenlicht Wecker getestet, um Dir unsere Erfahrungen zu beschreiben. So kannst Du besser einschätzen, welcher Wecker mit Tageslicht sich für Dich lohnt.

Damit für jeden ein geeignetes Produkt dabei ist, haben wir in unserem Test Lichtwecker aus verschiedenen Preiskategorien und mit teils unterschiedlichen Funktionen ausprobiert.

Tageslichtwecker Philips

Die beliebtesten Wecker mit Licht auf Amazon sind aktuell Philips Lichtwecker. Genauer gesagt der Philips HF3531/01 und der Philips HF3506/05.

Der erstgenannte Philips Wecker ist auch im Tageslichtwecker Test unser ganz klarer Favorit. Bereits beim Auspacken punktet er mit einem optisch sehr ansprechenden, wertigen Design.

Der Philips Lichtwecker punktet mit einer innovativen Touchoberfläche
Der Philips Lichtwecker punktet mit einer innovativen Touchoberfläche

Bedienen lässt sich der Philips HF3531/01 über ein Touchdisplay. Das gefällt uns ziemlich gut, denn andere Lichtwecker im Test konnten nur über teils schwer erreichbare Knöpfe eingestellt werden.

Morgens weckt Dich der Philips Lichtwecker mit einer Sonnenaufgangssimulation auf ganz natürliche Weise. Zusätzlich kannst Du zwischen 7 verschiedenen Naturgeräuschen oder einem FM-Radio als Weckton wählen.

Bei Amazon bestellen

Das Beste am Philips HF3531/01 ist in unseren Augen aber die Nachtlichtfunktion. Tippst Du zweimal kurz auf die Oberseite des Tageslichtweckers, leuchtet ein gedimmtes Licht auf.

Auf dieselbe Art und Weise kannst Du übrigens auch die SmartSnooze-Funktion aktivieren, wenn Du noch ein wenig weiterschlafen möchtest. Nach 9 Minuten ertönt der Weckton dann erneut.

Philips Tageslichtwecker

Philips Tageslichtwecker

Nichtsdestotrotz ist der Philips Tageslichtwecker vergleichsweise schwer und massiv. Wenn Du einen kleinen Nachttisch hast, solltest Du Dich eher für ein anderes Modell entscheiden.

Der zweite Philips Lichtwecker in unserem Test ist der Philips HF3506/05. Bereits die Optik unterscheidet sich schon deutlich von dem zuvor vorgestellten Lichtwecker.

Das ansprechende Design ist ein großer Pluspunkt des Philips HF3506/05
Das ansprechende Design ist ein großer Pluspunkt des Philips HF3506/05.

Die Oberfläche ist bei diesem Tageslichtwecker statt glatt und glänzend nämlich eher milchig und matt. Die Uhrzeit wird mittig angezeigt und der ganze Wecker ist relativ schmal.

Welches Design einem hier besser gefällt, ist natürlich Geschmackssache. Der Philips HF3506/05 nimmt zumindest weniger Platz ein. Optisch ansprechend finden wir auf jeden Fall beide Varianten.
Die beiden Philips Tageslichtwecker sind unterschiedlich groß und schwer.
Die beiden Philips Tageslichtwecker sind unterschiedlich groß und schwer.

Auch die Funktionen der beiden Lichtwecker weisen einige Unterschiede auf. So hat der schmalere Philips HF3506/05 Lichtwecker keine Einschlaffunktion und nur 2 verschiedene Wecktöne. Über eine Radiofunktion verfügt er aber ebenfalls.

Er besitzt 10 verschiedene Helligkeitsstufen und eine Lichtintensität von 200 Lux. Das sind 100 Lux weniger als bei dem erstgenannten Produkt von Philips, dennoch kann auch dieser Tageslichtwecker den ganzen Raum erhellen.

Die Aufwachphase dauert beim Philips HF3506/05 30 Minuten. Leider kann man sie nicht individuell anpassen. Das fanden wir bei anderen Lichtweckern schon ziemlich praktisch.

Dafür ist der Philips Lichtwecker mit einem Preis von unter 100 € aber auch eine vergleichsweise günstige Variante zu teuren Tageslichtweckern.

Bei Amazon bestellen

Günstige Lichtwecker

Beliebte Varianten sind auch der Fitfort und der Leclstar Lichtwecker, die auf Amazon bereits für unter 40 € zu haben sind. Aufgefallen ist uns, dass die Funktionen der beiden Wecker so ziemlich identisch sind.

Beide Wake-Up Lights bieten für ihren Preis ziemlich viel. Vor allem die Sonnenuntergangssimulation finden wir praktisch, um abends besser entspannen zu können.

Du kannst jeweils wählen zwischen:

  • 7 natürlichen Wecktönen
  • FM-Radio
  • 10-60 Minuten Aufwachphase
  • 10-120 Minuten Einschlafphase

Bei Amazon bestellen

Bei dem Fitfort Tageslichtwecker kannst Du zwei Weckzeiten gleichzeitig aktivieren.
Bei dem Fitfort Tageslichtwecker kannst Du zwei Weckzeiten gleichzeitig aktivieren.

Gut gefällt uns auch, dass sich zwei verschiedene Weckzeiten individuell einstellen und aktivieren lassen. Das ist zum Beispiel dann von Vorteil, wenn Dein Partner zu einer anderen Uhrzeit aufstehen möchte.

Der Leclstar und der Fitfort Tageslichtwecker sind auch ideal als Leselampe nutzbar. Sie verfügend hierfür über 20 Helligkeitsstufen.

Die günstigen Varianten haben sogar eine Funktion, welche die Philips Tageslichtwecker nicht besitzen. Du kannst das Licht in 7 verschiedenen Farben leuchten lassen: in Gelb, Rot, Blau, Lila, Grün, Cyan und Indigo.

Weniger erfreulich ist dafür der Ton der beiden günstigen Lichtwecker. Das Vogelgezwitscher hat uns zwar entspannt aufwachen lassen, die Tonqualität lässt allerdings zu wünschen übrig.

Auch der Stand könnte in unseren Augen etwas stabiler sein. Beide Tageslichtwecker fallen schnell mal um, wenn man versehentlich dagegen stößt.

Unterschiede zwischen den Lichtweckern gibt es in der Optik.

Beide Modelle haben identische Funktionen, das Design ist aber verschieden.
Beide Modelle haben identische Funktionen, das Design ist aber verschieden.

In Sachen Tonqualität hat Fitfort die Nase vorn. Dafür steht der Leclstar Tageslichtwecker – sofern die Füße richtig angebracht sind – etwas stabiler.

So kannst Du selbst wählen, welche Variante besser für Dich geeignet ist. Wir finden, dass der Fitfort Tageslichtwecker eine gute Wahl ist.

Bei Amazon bestellen

Wie sind wir aufgewacht?

Das Beste vorweg: Insgesamt können wir sagen, dass wir bei jedem der Lichtwecker im Test sanft und entspannt aus dem Schlaf geholt wurden.

Besonders bei den Philips Lichtweckern hat uns das Aufstehen Freude bereitet.

Wir haben das Vogelgezwitscher als Weckton eingestellt, welches wir dank der guten Tonqualität im ersten Moment des Aufwachens nicht einmal von echten Vögeln unterscheiden konnten.

In vielen Fällen sind wir durch das Licht aber bereits vor dem Weckton aufgewacht. Das ist eine gute Nachricht für Personen, die befürchten, von einem Tageslichtwecker nicht aufgeweckt zu werden.

Bei Amazon bestellen

Das allmählich heller werdende Licht hat unsere Hormonproduktion auf natürliche Weise angeregt, sodass wir entspannt wach wurden. Das Aufstehen fiel uns leichter und die Snooze-Funktion mussten wir in den meisten Fällen nicht einmal nutzen.

Wenn Du einen Tageslichtwecker für einen geringeren Preis haben möchtest, sind der Fitfort und der Leclstar Tageslichtwecker die richtige Wahl.

Die Tonqualität ist zwar nicht so gut wie bei teureren Modellen, doch die beiden Lichtwecker punkten mit vielen individuell einstellbaren Funktionen, verschiedenen Lichtfarben und einer hohen Leuchtkraft.

Tipp: Die Tageslichtwecker verfügen auch über eine Sonnenuntergangsfunktion. Das stimuliert die Serotoninproduktion und hat uns im Test geholfen, abends besser zur Ruhe zu kommen.

Wo kann man Lichtwecker kaufen?

Während man in stationären Läden noch intensiver suchen muss, um einen Tageslichtwecker zu finden, sind Wecker mit Tageslicht inzwischen in vielen Online-Shops erhältlich.

Tageslichtwecker Amazon

Tageslichtwecker AmazonDie mit Abstand größte Vielfalt an Tageslichtweckern findest Du auf Amazon. Hier hast Du Lichtwecker in allen möglichen Varianten und Preiskategorien zur Auswahl.

Die Lieferung ist in den meisten Fällen kostenlos. Gefällt Dir einer der Wecker mit Tageslicht nicht, kannst Du ihn einfach wieder zurücksenden und bekommst Dein Geld erstattet.

Beliebt ist auf Amazon auch der Beurer Tageslichtwecker. Der Beurer WL 75 Lichtwecker weckt Dich mit langsam heller werdendem LED-Licht besonders sanft.

Besonderheit beim Beurer Lichtwecker: Er lässt sich über eine kostenlose App bedienen. Außerdem kannst Du selbst einstellen, wie lange die Snooze-Funktion andauern soll, wenn Du doch mal weiterschlafen möchtest.

Bei Amazon bestellen

Tageslichtwecker Media Markt

Tageslichtwecker Media Markt

Auch Media Markt hat ein paar Lichtwecker im Sortiment. Hier ist der Echo Show 5 Tageslichtwecker ziemlich beliebt.

Der Alexa Tageslichtwecker erhellt sich 15 Minuten langsam, bevor dann der Weckton abgespielt wird. Den Echo Show 5 kannst Du bequem per Sprachsteuerung einstellen.

Unser Tipp: Vergleiche die Preise im Online-Shop. Auf Amazon bekommst Du den Echo Show 5 oftmals etwas günstiger.

Bei Amazon bestellen

Tageslichtwecker Saturn

Im Saturn Sortiment findest Du ebenfalls gute Lichtwecker, darunter auch unsere Favoriten von Philips. Das Angebot ist hier mit nur 12 Lichtweckern insgesamt jedoch ziemlich mager.

Tageslichtwecker Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest gilt als ein unabhängiges Testinstitut, weswegen viele Menschen den Tests der Prüfungseinrichtung vertrauen.

Ein Stiftung Warentest Lichtwecker Test wurde bislang allerdings nicht veröffentlicht. Wenn es soweit ist, werden wir Dich umgehend über die Ergebnisse informieren.

Tipp: Die Stiftung Warentest hat dafür regelmäßig Matratzen auf dem Prüfstand. Wir stellen Dir alle Matratzen Testsieger der letzten Jahre vor.

Mehr zum Thema

  • Ist ein Lichtwecker sinnvoll?

    Für die meisten Menschen ist ein Lichtwecker sinnvoll. Während normale Wecker eine schlafende Person aus dem Schlaf reißen, lässt Dich ein Lichtwecker sanft aufwachen und entspannt aufstehen.

    Besonders Menschen, die beruflich bedingt bei Dunkelheit aufstehen müssen, profitieren von einem Tageslichtwecker. Aber auch, wer sich morgens vor dem schrillenden Alarm erschreckt oder abends nur schwer zur Ruhe kommt, sollte sich einen Lichtwecker kaufen.

  • Welcher Lichtwecker ist der beste?

    Je nach individuellen Bedürfnissen ist für jede Person ein anderer Lichtwecker am besten geeignet.

    Überlege Dir zuerst, worauf Du bei einem Lichtwecker Wert legst: Die Wecktöne? Den Aufwachzeitraum? Den Preis?

    Anschließend empfehlen wir Dir, einen Blick auf unseren praktischen Vergleich zu werfen und den Wecker zu wählen, dessen Funktionen Dir am besten zusagen.

  • Welches Licht zum Aufwachen?

    Um sanft und entspannt aufzuwachen, solltest Du durch allmählich heller werdendes weißes Licht geweckt werden.

    Das Licht regt die Ausschüttung von wachmachenden Hormonen an und wirkt als Impulsgeber für Deinen Körper.

    Damit ein ausreichender Effekt erzielt werden kann, sollte ein Sonnenaufgangswecker mit einer Intensität von etwa 300 Lux und langsam ansteigender Helligkeit verwendet werden.

Dies könnte Dich auch interessieren…

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.

Sparangebote

Du suchst einen günstige Matratze? Wir haben die besten Spar-Deals gesammelt.

Zu den Coupons

 

Über uns

Wir sind ein internationales und erfahrenes Team aus New York und Berlin. Mit unseren Kollegen in Frankreich, Holland, England, Spanien und einigen anderen Ländern untersuchen wir seit 2016 leidenschaftlich Matratzen. Und vor allem möchten wir Dir helfen, besser zu schlafen. Matratzencheck24 ist ein unabhängiges Verbraucherportal und 100% kostenfrei. 

Kategorien