Dein Schlaf ist uns wichtig.

Tonnentaschen-Federkernmatratze

Die Tonnentaschenfederkern Matratze

Letztes Update am: 08.04.2020 Oliver 6 min.

Für wen ist sie geeignet? Auf was man beim Kauf achten sollte

Die Tonnentaschenfederkern-Matratze gilt als die hochwertigste Variante unter den Federkernmatratzen. Tonnentaschenfederkern Matratzen zeichnen sich durch einen hohen Liegekomfort und eine solide Unterstützung der Wirbelsäule aus. Daher können sie auch bei Rückenschmerzen oder Verspannungen Abhilfe verschaffen.

Wir erklären, was eine TFK-Matratze ist, welche Vor- und Nachteile sie hat und welche Modelle wir aus unseren eigenen Erfahrungen heraus gut fanden.

Tonnentaschen Federkernmatratze
  • Überblick
  • Für wen geeignet?
  • Tonnentaschenfederkern Matratze vs. Taschenfederkernmatratze
  • Unsere Kauftipps
  • Tonnentaschenfederkern Matratze 180x200 cm
  • Stiftung Warentest Testsieger

Vorteile einer TFK-Matratze

  • Für die meisten Körper- und Schlaftypen geeignet
  • Hohe Punktelastizität
  • Auch für schwere Personen ab 100 kg optimal geeignet
  • Hervorragende Luftzirkulation - optimal für Personen, die nachts auch mal schwitzen
  • Liegezonen in Kaltschaum-Ummantelung möglich
  • Optimal für Allergiker
  • Hoher Komfort
  • Feste Unterstützung für Wirbelsäule und Lenden

Nachteile einer TFK-Matratze

  • Für reine Seitenschläfer und leichte Personen unter 60 kg könnte manches Modell zu fest sein
  • Für Fröstler ungeeignet - kühleres Schlafklima
  • Schweres Gewicht der Matratzen

Unsere Top-Empfehlungen

Der Aufbau einer TFK-Matratze im Video

Ravensberger ERGOspring® TFK Matratze auf dem Bett

Ravensberger ERGOspring®

Ravensberger ERGOspring®

Du suchst eine festere Matratze? Dann ist die ERGOspring® eine gute Wahl. Hierbei handelt es sich um eine hochwertige Tonnen-Taschenfederkern mit individuell anpassbaren Federn.

Diese Tonnentaschenfederkern Matratze der Marke Ravensberger ist eine der besten Matratzen auf dem Markt. Neben den Standardgrößen, wie 90x200 cm, ist sie in vielen weiteren Größen erhältlich.

Das macht die Ravensberger ERGOspring® aus

Laut Hersteller selbst ist sie optimal als Allergikermatratze geeignet und bietet durch den Tencel Bezug ein optimales Schlafklima. Des Weiteren bietet die Ravensberger TFK-Matratze folgende Vorteile:

  • Flächendynamische Körperstützung
  • Höchste Ergospring-Punktelastizität durch 7 Windungen
  • Zuverlässige Feuchtigkeitsaufnahme
  • Professionell verarbeitet
  • Made in Germany
  • inklusive 10 Jahre Hersteller-Garantie

Beim Hersteller ansehen*

Ribeco TFK Matratze auf dem Bett

Ribeco 1.000 TFK

Ribeco 1.000 TFK

Bekannt wurde das Modell durch eine Aktionsware bei Aldi. Doch dort kannst Du die Ribeco nicht das ganze Jahr über kaufen. Beim Hersteller aber schon.

Diese Tonnentaschenfederkern Matratze wird von Aldi Süd angeboten. Der Kern der Matratze besteht aus ca. 1000 Metallfedern. Die Ribeco 1000 ist hierbei ideal für BoxspringLattenrost, Platform und verstellbare Betten geeignet.

Das macht die Ribeco 1.000 TFK aus

Auch Allergiker werden sich über diese Matratze erfreuen, da keine allergenen Naturstoffe im Bezug der Tonnentaschenfederkern Matratze vorhanden sind.

Des Weiteren kannst Du die Ribeco 1000 30 Tage kostenlos testen und bei Nichtgefallen kostenlos zurücksenden. Wir haben für Dich einen exklusiven Deal mit dem Hersteller ausgearbeitet, wodurch Du vielerlei Vorteile genießen kannst.

Top Deal Ribeco 1000

  • Kostenlose und schnelle Lieferung bis vor die Haustür.
  • Die Matratze ist in fast allen Größen erhältlich. Bei Aldi gibt es sie aktuell nur in den Größen 90x200 cm und 100x200 cm.
  • Du kannst zwischen verschiedenen Härtegraden wählen (H2 - H4). Auch das bietet Aldi nicht an.

Tonnentaschenfederkern Matratze - Für wen ist sie geeignet?

Diese Art von Matratze hat - wie jede andere Matratzenart auch - eine Reihe von Vor- und Nachteilen. In der folgenden Tabelle findest Du heraus, ob eine Tonnentaschenfederkern Matratze auch zu Dir passt.

Die Vorteile einer Tonnentaschenfederkern Matratze

  • Optimal für Allergiker
    Die Federn, die Stofftaschen und die Kaltschaum-Ummantelung der TFK-Matratze sind unbedenklich für Allergiker. Wie bei anderen Matratzenarten ist die Tonnentaschenfederkern-Matratze in der Regel mit einem abnehmbaren Bezug erhältlich und kann problemlos gewaschen werden.

  • Optimale Stütze für den Körper
    Durch die eingenähten Stofftaschen und die bauchige Form der Federn werden die einzelnen Körperpartien optimal gestützt. Eine Tonnentaschenfederkern Matratze bietet meist eine sehr solide Unterlage.

  • Für Paare geeignet: keine Geräusche beim Hin- und Herwälzen
    Bei dem nächtlichen Hin- und Herwälzen entsteht kein Geräusch. Das wird durch die in Stofftaschen eingenähten Stahlfedern verhindert, was gerade unruhigen Schläfern und Paaren zugutekommt.

  • Kühleres Schlafklima
    Ein entscheidender Vorteil einer Tonnentaschenfederkern Matratze ist die hervorragende Luftzirkulation, die durch Luftkanäle im Kern entsteht. Das ist bei einer Schaummatratze gerade nicht der Fall. So fühlt sich eine Tonnentaschenfederkern Matratze eher kühl an. Gerade Menschen, die zu nächtlichem Schwitzen neigen, werden dies zu schätzen wissen. Manche Tonnentaschenfederkern Matratzen sind auch mit einer Winterseite und einer Sommerseite erhältlich.

  • Erhöhter Liegekomfort
    Viele Matratzen mit Tonnentaschenfederkern sind in Liegezonen unterteilt. Dies wird durch Einschnitte der Ummantelung aus Kaltschaum erreicht. An schweren Körperpartien wird so ein schonendes Einsinken erlaubt. Leichte Körperstellen werden gestützt. So verbleibt die Wirbelsäule bei einer Tonnentaschenfederkern Matratze in einer gesunden Ausrichtung. Durch unterschiedliche Einschnitte des Kaltschaums kann auch der Härtegrad zusätzlich variiert werden.

  • Sehr gute Körperunterstützung
    Tonnentaschenfederkern Matratzen sind wegen ihrer hohen Punktelastizität und besonderen Druckverteilung auch für schwere Personen gut geeignet. Sie liegen bequem und sind auf dieser Art von Matratze optimal gestützt.

Die Nachteile einer Tonnentaschenfederkern Matratze

  • Hohes Gewicht
    Taschenfederkernmatratzen besitzen in der Regel ein hohes Eigengewicht. Dies muss nicht zwingend ein Nachteil sein. Wer jedoch etwas zierlicher ist und die Matratze häufig hin und her bewegen möchte, sollte sich dessen bewusst sein.

  • Eher festeres Liegegefühl
    Auch dies muss kein Nachteil sein. Viele Menschen benötigen eine sehr gute Unterstützung, gerade im Beckenbereich. Andernfalls kann die Wirbelsäule durchhängen. Für leichtere Personen und reine Seitenschläfer könnte diese Art von Matratze etwas fest ausfallen. Diese Personengruppe ist besser mit einer weicheren Matratze bedient.

  • Für verstellbare Lattenroste nur bedingt geeignet
    Wir empfehlen für Federkernmatratzen generell einen starren Lattenrost, bzw. Rollrost. Für einen verstellbaren Lattenrost fehlt der Tonnentaschenfederkern Matratze die nötige Flexibilität. Ein hervorragendes Modell für eine TFK-Matratze ist beispielsweise der starre Lattenrost von MediMed*.

Tonnentaschenfederkern Matratze vs. Taschenfederkernmatratze

Der Unterschied zwischen den beiden Matratzenarten liegt im Aufbau dieser. Je nach Art der Matratze unterscheidet sich die Bauform der Federkerne. Während bei Tonnentaschenfederkern Matratzen die Federn eine bauchige Form haben, enthalten Federkernmatratzen Federkerne mit einer Spiralform.

Tonnentaschenfeder

Aufgrund der bauchigen Form der Federn bei Tonnentaschenfederkern Matratzen ist das Schlafklima im Sommer angenehmer als bei Taschenfederkernmatratzen.

Dies ist auf die gute Luftzirkulation zurückzuführen. Des Weiteren sind die meisten Tonnentaschenfederkern Matratzen von der Qualität besser als die Federkernmatratzen.

Auf was solltest Du beim Kauf einer TFK-Matratze achten?

Qualität der Kaltschaum-Ummantelung

Die Tonnentaschen dieser Matratze sind von einer Kaltschaumlage ummantelt. Dies verhindert, dass Du beim Liegen die Federn spürst. Hier kommt es auf ein möglichst hohes Raumgewicht (RG) an. Zusätzlich können in einer Kaltschaumschicht Liegezonen eingearbeitet werden (siehe unten).

Hohe Anzahl von Federn

Um Druckstellen punktgenau entlasten zu können, ist die Anzahl der eingenähten Metallfedern entscheidend. Je mehr Federn die Tonnentaschenfederkern Matratze hat, desto hochwertiger und punktelastischer ist sie. Hochwertige Modelle bestehen aus bis zu 1.000 Federn.

Raumgewicht

Das Raumgewicht der Kaltschaum-Ummantelung ist ein wichtiger Faktor. Das Raumgewicht (RG) gibt an, ob die Matratze langlebig ist oder nicht.

Es gilt als wichtiger Indikator für die Qualität der Matratze und der darin verbauten Schaumschichten. Dabei gilt: Je höher der Wert, desto langlebiger die Matratze. Das Raumgewicht sollte mindestens bei 40 kg/m³ liegen.

Liegezonen

Der Kaltschaum der Tonnentaschenfederkern Matratze hat oft mehrere (meist 7) Liegezonen. Die Anzahl dieser Liegezonen ist unserer Meinung nach aber nicht entscheidend.

Wichtiger ist die richtige Platzierung der einzelnen Körperteile auf den dafür vorgesehenen Zonen. Wichtig ist etwa, dass man als Seitenschläfer im Schulterbereich und am Becken etwas tiefer einsinkt, wohingegen die Hüfte abgestützt werden sollte.

Tonnentaschenfederkern Matratze 180x200 cm

Bei einem Kauf einer 180x200 cm Tonnentaschenfederkern Matratze solltest Du einige Punkte beachten. Eine Tonnentaschenfederkern Matratze bietet zwar eine gute Klimaatmosphäre, erlaubt jedoch nicht, dass Du und Dein Partner individuell die Matratze anpassen können.

So muss der Härtegrad der Matratze für beide geeignet sein, was selten der Fall ist. Der Vorteil beim Kauf einer 180x200 cm Tonnentaschenfederkern Matratze ist, dass sie relativ günstig ist und auch für Menschen mit einem kleinen finanziellen Budget geeignet ist. Außerdem können Bauch und Rückenschläfer sich über eine optimale Stützkraft erfreuen.

Je nach Anzahl an Federn, wird auch eine ergonomisch gesunde Schlafposition gefördert. Aufgrund der fehlenden Anpassbarkeit, kann es sein, dass Du Alternativen in Betracht ziehst. Daher haben wir die besten 180x200 cm Matratzen für Dich zusammengefasst.

Tonnentaschenfederkern Matratze - Testsieger Stiftung Warentest

Malie Polar

Malie Polar Produktbild

Auch die Stiftung Warentest testet regelmäßig Tonnentaschenfederkern Matratzen. Der aktuelle Testsieger ist die "Malie Polar".

Mit rund 448 Federn bei einer Größe von 100x200 cm, ermöglicht sie vor allem in warmen Sommernächten ein angenehmes Schlafklima.

Besonders positiv merkt die Stiftung Warentest an, dass die Tonnentaschenfederkern Matratze alle Körpertypen in Seitenlage gut abstützt.

Dies gilt auch für kleine Personen und für Rückenschläfer. Mit einer Gesamtnote von 2,2 wurde diese TFK-Matratze zum Testsieger erklärt.

Ergebnisse:

  • Liegeeigenschaften (35%): „gut“ (2,2);
  • Haltbarkeit (25%): „gut“ (2,0);
  • Bezug (10%): „sehr gut“ (1,4);
  • Gesundheit und Umwelt (10%): „gut“ (2,3);
  • Handhabung (10%): „befriedigend“ (2,6);
  • Deklaration und Werbung (10%): „gut“ (2,1).

Dies könnte Dich auch interessieren

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.

Sparangebote

Sparen beim Matratzenkauf? Wir sammeln wöchentlich aktuelle Rabatte und Couponcodes.

Coupons

 

Über uns

Wir sind ein internationales und erfahrenes Team aus New York und Berlin. Mit unseren Kollegen in Frankreich, Holland, England, Spanien und einigen anderen Ländern untersuchen wir seit 2016 leidenschaftlich Matratzen. Und vor allem möchten wir Dir helfen, besser zu schlafen. Matratzencheck24 ist ein unabhängiges Verbraucherportal und 100% kostenfrei. 

Kategorien