Dein Schlaf ist uns wichtig.

DIE MATRATZE von Weltbett

"DIE MATRATZE" von Weltbett - Unser Erfahrungsbericht

Maren

Letztes Update am: 15.09.2020 6 min.

Die Matratzenwelt ist um ein interessantes, neues Modell reicher: "DIE MATRATZE" von Weltbett.

Bei Weltbett ist man von seiner Matratze so überzeugt, dass man sogar auf einen möglichen Stiftung Warentest Sieg spekuliert.

Unser Team hat die Weltbett in 140x200 cm bestellt und ausgiebig zur Probe geschlafen. Dies sind unsere Erfahrungen mit der Weltbett Matratze. So gut ist DIE MATRATZE wirklich.

  • Überblick
  • Aufbau / Zonen
  • Bezug und Handhabung
  • Matratzen Härtegrad
  • Liegeeigenschaften und Schlafkomfort
  • Das Nachschwingverhalten
  • Einsinktiefen
  • Klimaeigenschaften
  • Ist DIE MATRATZE die beste?
  • Weltbett spekuliert auf einen Testsieg bei Stiftung Warentest
  • Lieferung und Kundenservice
  • Unser Fazit
  • Alle Preise

Vorteile

  • Gute Liegeeigenschaften
  • Hoher Schlafkomfort
  • Zwei Liegegefühle in einer Matratze
  • Individuell anpassbarer Härtegrad
  • Hersteller gibt 50 € Vertrauensbonus für 90x200 cm Matratzen, sofern DIE MATRATZE Testsieger der Stiftung Warentest wird
  • Kostenlose Lieferung
  • 111-tägiges Probeschlafen
  • Gutes Nachschwingverhalten
  • Gute Klimaregulierung und Atmungsaktivität
  • Abnehmbarer und waschbarer Bezug
  • Top Preis-Leistungsverhältnis
  • Für leichte und schwere Personen geeignet

Nachteile

  • Wegen hoher Nachfrage oft ausverkauft

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick:

  • Kostenlose Lieferung bis vor die Haustür.
  • Wendematratze: zwei unterschiedlich harte wählbare Schaumschichten.
  • 111 Tage Testphase - Rückabholung kostenlos!
  • Produktion in Kooperation mit Chiropraktikern, spinalen Chirurgen und Orthopäden.

Die offizielle Werbung für "DIE MATRATZE" von Weltbett

Aufbau / Zonen

Der Aufbau der Weltbett Matratze ähnelt bereits stark dem der Bett1 Bodyguard. Die Weltbett besteht nämlich aus zwei Schaumschichten mit Hybridschaum. Das Besondere auch hier: die eine Seite ist fester als die andere.

Somit verfügt die Weltbett Matratze ebenfalls über zwei verschiedene Härtegrade in einer Matratze: H3 und H4. Genauso wie wir das auch von der Bodyguard kennen.

Bei Weltbett bestellen*

Unterscheiden kann man die unterschiedlich festen Schichten aber ganz einfach:

  • H3 – hellgrüner Schaum, Weltbett Logo ist verkehrt herum
  • H4 – fliederfarbener Schaum, Weltbett Logo ist dann richtig lesbar
Schaumschichten der Weltbett Matratze
In dieser Abbildung liegt die festere fliederfarbene H4 Seite oben. In dieser Ausrichtung ist die Weltbett am härtesten. Foto: © Matratzencheck24

Bei Hybridschaum handelt es sich um einen speziell entwickelten Schaumstoff, der sowohl die Fähigkeiten eines Kaltschaums als auch solche eines Komfortschaums ineinander vereint.

Hinzu kommt, dass der Hybridschaum ähnlich stabil sein soll wie eine qualitativ hochwertige Taschenfederkernmatratze, weswegen man von einer langen Haltbarkeit der Weltbett Matratze von bis zu 10 Jahren ausgehen kann.

Eine weitere Parallele zur Bodyguard ist, dass die Weltbett auch in Liegezonen eingeteilt ist, dazu aber später noch mehr.

Das Raumgewicht der Weltbett beträgt 37 kg/m³. Der Weltbett Hybridschaum ist frei von schädlichen Substanzen und wurde OekoTex® Standard 100 zertifiziert.

Die zwei Schaumschichten der Weltbett Matratze sind unterschiedlich fest

Ergonomische Liegezonen Weltbett DIE MATRATZE

Schon gewusst? In keinem anderen EU-Land oder der USA sind Wendematratzen so weit verbreitet wie in Deutschland. Diese Eigenschaft wie auch der geringe Durchschnittspreis pro Stück machen den deutschen Matratzenmarkt im internationalen Vergleich sehr speziell.

Ein erster deutlicher Unterschied ergibt sich aus der Matratzen Höhe. Denn die Weltbett ist mit ca. 24 cm ganze 5 cm höher als die Bett1 Bodyguard, die mit "nur" 18 cm recht schlank daher kommt.

DIE MATRATZE gibt es jetzt in zwei unterschiedlichen Höhen

Mittlerweile gibt es DIE MATRATZE in zwei unterschiedlichen Höhen. Wählen kannst Du zwischen einer Variante mit der Gesamthöhe von 24 cm oder aber von 18 cm. Wir haben DIE MATRATZE mit einer Kernhöhe von 24 cm zur Probe geschlafen.

Laut Weltbett ist die höhere Matratze für Schläfer bis 160kg geeignet, wohingegen die niedriegere Version mit 18 cm Höhe für Schläfer bis 140kg geeignet sei.

Bezug und Handhabung

Mithilfe von zwei Reißverschlüssen (oben und unten) lässt sich der Bezug der Weltbett Matratze einfach und schnell abnehmen.

Man kann ihn dann in der Waschmaschine bei bis zu 60°C waschen. Der Hersteller empfiehlt aber ausdrücklich, dass man die Temperatur bei Möglichkeit lieber auf 30°C einstellen sollte.

Auch der Bezug der Matratze ist Oeko Tex zertifiziert und enthält keine Schadstoffe. Außerdem soll er Haut- und Allergikerfreundlich sein, was wir aber noch nicht verifizieren konnten.
Haltegriffe der Weltbett Matratze
Ein wesentlicher Gesichtspunkt im Matratzen Test der Stiftung Warentest ist die Handhabung. Die Weltbett ist durch robuste Tragegriffe gut beweglich und transportierbar. Foto: © Matratzencheck24

Bei bisherigen Tests hat die Stiftung Warentest die Bezüge von Matratzen mit einem Polyester-Netz-Gewebe immer auffällig gut bewertet.

Aus diesem Grund setzte der Hersteller auch bei der Weltbett Matratze auf einen solchen Bezug. So wird im Zusammenspiel mit der offenen Zellstruktur des Hybridschaums auch für eine gute Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsregulierung der Matratze gesorgt.

Um die Haltbarkeit und Langlebigkeit des Bezuges zu erhöhen, wurden die Seiten mit einer hochwertigen Gewebestruktur versteppt. Vier angebrachte Haltegriffe helfen beim Bewegen oder Drehen der Matratze.

Matratzenbezug mit Weltbett Logo

 Weltbett Matratze in der Seitenansicht

So empfanden wir den Matratzen Härtegrad der Weltbett Matratze

Wie schon erwähnt, besitzt die Weltbett Matratze zwei unterschiedliche Härtegrade, womit Du selbst entscheiden kannst, ob Du lieber mittelfest (H3) oder fest (H4) liegen möchtest. Der Härtegrad der festeren Seite entspricht der Norm DIN EN 1957.

Bei Weltbett bestellen*

Die Anpassung des Härtegrads ist – wie auch bei der Bodyguard oder Kipli Matratze – durch einfaches Drehen der Matratze möglich.

Um beste ergonomische Ergebnisse zu erzielen, sollte eine Matratze tendenziell eher fest sein. Während der Produktion wurde also scheinbar großen Wert auf wissenschaftliche Erkenntnisse gelegt.

Einsinktiefen Weltbett Matratze stehend in der Mitte
Die beiden Liegeflächen der Weltbett Matratze unterscheiden sich deutlich in ihrer Festigkeit. Du kannst zwischen H3 und H4 wählen. Foto: © Matratzencheck24

Aber wie ist der Härtegrad in der Praxis? Wir haben DIE MATRATZE mit einer Gesamthöhe von 24cm bereits zur Probe geschlafen.

Unsere Probeschläfer schätzen die mittelfeste H3-Seite auf unserer 24-Härtegradskala durchschnittlich bei 5 von 10 ein, wobei 10 am festesten ist.

Die festere H4-Seite dagegen ist nach unseren Erfahrungen mit 7 von 10 Punkten auf unserer Härtegradskala einzuordnen.

Weltbett H3 Härtegrad

Weltbett H4 Härtegrad

So verfeinerst Du das Schlafgefühl

Sofern Dir die Weltbett Matratze zu hart ist, könntest Du Dir das Liegegefühle mit einem Matratzentopper etwas weicher gestalten.

Im Weltbett Shop wird auch ein zur Matratze passender Weltbett Topper verkauft. Im Zweifel kann man aber auch auf weichere Modelle wie die Ravensberger Kaltschaum-Basis Matratze oder Emma One Weich zurückgreifen.

DIE MATRATZE: Liegeeigenschaften und Schlafkomfort

Damit der bestmögliche Schlafkomfort verwirklicht werden kann, achtet man bei der Produktion der Weltbett Matratze besonders auf eine hohe Qualität.

So gibt der Hersteller selbst ein Qualitätsversprechen ab und möchte in besonderer Weise die folgenden Qualitätsaspekte berücksichtigen: Qualität der Materialien, Qualität der Produktionsprozesse, Qualität der Verpackung, Lieferkettenorientierung.

DIE MATRATZE von Weltbett mit einer Probeschläferin
Foto: © Matratzencheck24

Das spiegelt sich schließlich auch im Weltbett-Hybridschaum wider, der über eine hervorragende Stützkraft und Anpassungsfähigkeit verfügen soll. Auf diese Art und Weise wird für ein angenehmes und gleichmäßig stabiles Liegegefühl gesorgt.

Interessant sind auch die in der Weltbett Matratze integrierten Liegezonen, welche in Kooperation mit Chiropraktikern, spinalen Chirurgen und Orthopäden entwickelt wurden.

In diese Zonen ist die Matratze aufgeteilt: Kopf, Schulter, Nacken, Becken (hier ist die Zone gespiegelt, um Oberschenkel, Unterschenkel und Füße zu stützen).

Diese Zonierung soll insbesondere Seitenschläfern zugute kommen. Sie können so genau besser in die Matratze einsinken und erhalte an leichteren Körperstelle zusätzliche Unterstützung. Das soll u.a. Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich vorbeugen.
DIE MATRATZE von Weltbett Liegezonen
Foto: © Matratzencheck24

Ergo Support testete diese Matratze nach den vier weit verbreiteten Körpertypen: ABCD. Das kennt man auch aus den Testberichten der Stiftung Warentest, wo die Körpertypen „HEIA“ genannt werden.

HEIA Schlaftypen
So sehen die typischen HEIA Schlaftyp aus. / Foto: © Matratzencheck24

Geeignet ist die Matratze für die allermeisten Unterlagen. Du kannst sie auf einer Boxspring verwenden, auf ein Lattenrost legen, aber auch auf verstellbaren Betten nutzen.

Unsere Erfahrungen mit der Weltbett Matratze

Um unsere Meinung zur Weltbett Matratze repräsentativ darlegen zu können, haben unsere Probeschläfer, mit unterschiedlichen Körpertypen und in verschiedenen Schlafpositionen, DIE MATRATZE von Weltbett für mehrere Wochen zur Probe geschlafen.

DIE MATRATZE macht schon direkt beim ersten Liegen einen guten Eindruck. Um aber wirklich zu wissen, ob die Matratze gut geeignet ist, sollte man mehrere Nächte auf der Matratze schlafen.

Deswegen haben wir auch auf beide Seiten der Weltbett Matratze einige Nächte geschlafen. Als Resultat kam heraus, dass den meisten Schläfern die mittelfestere Seite mehr zusagt.

Probeschläferin liegt seitlich auf der Weltbett Matratze H3
Unser Probeschläfer liegt in der Rückenposition auf der H3-Lage. / Foto: © Matratzencheck24

Hier fühlten sich unsere Probeschläfer besser unterstützt und sanken etwas besser in die Schaumschichten ein, sodass der Körper gut entlastet, aber gleichzeitig auch abgestützt wird.

Gerade in der Seiten- und Rückenlage ist dies besonders wichtig. Aber auch für Bauchschläfer ist es wichtig, dass sie nicht zu tief einsinken und kein Hohlkreuz bilden.

Probeschläferin auf dem Rücken DIE MATRATZE von Weltbett

Probeschläferin auf der Seite DIE MATRATZE von Weltbett

Wie man hier gut sehen kann, passt sich die Matratze an unsere Probeschläferin in den jeweiligen Schlafpositionen gut an. Für unseren schwereren Probeschläfer sind sogar beide Liegehärten gut geeignet.

An dieser Stelle kommt insbesondere auf die eigenen Bedürfnisse an: liegst Du lieber auf einer härteren oder weicheren Unterlage? Unser Probeschläfer bevorzugt als Seitenschläfer eine mittelfestere Matratze.

Schlussendlich können wir DIE MATRATZE für jede Schlafposition empfehlen. Am angenehmsten empfanden wir allerdings die Rücken- und Seitenlage.

Probeschläferin liegt seitlich auf der Weltbett Matratze
Foto: © Matratzencheck24

Schwereren Bauch- und Rückenschläfern empfehlen wir die festere H4-Seite, um einen Hängematten-Effekt oder ein Hohlkreuz zu vermeiden. Leichtere Schläfer, die gerne etwas weicher liegen, sind mit der H3-Seite gut bedient.

Bei Weltbett bestellen*

Völlig neu: DIE MATRATZE von Weltbett gibt es jetzt auch in einder niedrigeren Höhe von 18 cm. In diesem preisgünstigeren Modell wurde einfach weniger Schaumstoff verwendet. Während die Variante mit einer Gesamthöhe von 24 cm bis 160kg belastbar sei, ist dies bei der 18 cm Version nur bis 140kg der Fall.

Wie ist das Nachschwingverhalten?

Ein wichtiges Merkmal bei Matratzen ist auch das Nachschwingverhalten. Dieses zeigt zum einen, wie gut sich die Matratze für einen unruhigen Schläfer eignet.

Andererseits gibt es auch Aufschluss darüber, ob man von den Bewegungen des Partners aufgeweckt werden könnte.

Aufgrund es speziellen Hybirdschaums ist das Drehen und Wenden auf der Weltbett Matratze recht einfach. Das ist ein großer Vorteil gegenüber Visco-Matratzen.

DIE MATRATZE passt sich gut an den Körper an, gewährt zudem aber auch eine hohe Rückprallhärte.

Dadurch ist auch das Nachschwingverhalten der Matratze recht gut. Hierfür simulieren wir den Einstieg einer Person in das Bett sowie das Wechseln einer Schlafposition. So hat DIE MATRATZE reagiert:

Weltbett Matratze Nachschwingverhalten
Schaubild 1
Weltbett Matratze Nachschwingverhalten
Schaubild 2

Wie man auf dem Schaubild 1 erkennt, ist das Messgerät ein wenig ausgeschlagen. DIE MATRATZE reagiert auf den Einstieg stärker als die Emma Original.

Trotzdem bleibt die Matratze größtenteils ruhig. Das Messgerät zeigte eine geringere Reaktion als beispielsweise bei der Ribeco 1.000 TFK.

Auch bei der Drehung eines Probeschläfers (Schaubild 2) ist DIE MATRATZE von Weltbett verhältnismäßig ruhig geblieben.

Insgesamt kann man von einem guten Nachschwingverhalten ausgehen. Nichtsdestotrotz gibt es noch Matratze, bei denen der Bewegungstransfer noch geringer war.

So tief sind wir in DIE MATRATZE eingesunken

Einsinktiefen geben einen guten Überblick über den Härtegrad einer Matratze. Gleichzeitig sind sie aber auch wichtig, um sehen zu können, wie gut sich die Matratze an die Schläfer in den verschiedenen Personen anpassen kann.

Dafür messen wir die Einsinktiefen einiger unserer Probeschläfer in Rücken-, Seiten- und Bauchlage.

Einsinktiefen H3-Lage

Probeschläfer A (1,78 m / 61 kg) Probeschläfer B ( 1,80 m / 90 kg)
Rückenlage 5 cm 6,5 cm
Bauchlage 4 cm 5 cm
Seitenlage 6 cm 7,5 cm

Auffällig ist, dass unser schwererer Probeschläfer schon deutlich tiefer in die mittelfeste Lage einsinkt. Er selbst gibt an, das Schlafgefühl auf der mittelfesten Seite zu bevorzugen.

Gerade in der Seitenlage ist es gut, im Schulterbereich etwas tiefer in die Matratze einzusinken, sofern man im Lendenbereich gut abgestützt wird. Das ist bei der Weltbett der Fall.

Probeschläferin sitzend auf der Kante der Weltbett Matratze

Foto: © Matratzencheck24

Aufpassen sollten dagegen schwerere Rückenschläfer. Hier ist unser Probeschläfer schon deutlich tiefer in die Matratze eingesunken. Das kann im schlimmsten Fall zu einem sog. Hängematten-Effekt führen.

In diesem Fall sollte man lieber auf die härtere H4-Seite zurückgreifen. Anders sieht es für unsere leichtere Probeschläferin aus. Sie sinkt in die H3-Lage optimal an.

Einsinktiefen H4-Lage

Probeschläfer A (1,78 m / 61 kg) Probeschläfer B ( 1,80 m / 90 kg)
Rückenlage 3,5 cm 4 cm
Bauchlage 2,5 cm 3,5 cm
Seitenlage 5 cm 4 cm

Die integrierten Liegezonen sorgen auch für ordentliche Einsinkwerte auf der festeren Seite der Weltbett Matratze. Man sinkt genau an den richtigen Stellen gut in die Matratze ein.

Die härtere Seite ist gerade für schwerere Schläfer zwischen 90 und 120 kg gut geeignet. Hier werden sie besser abgestützt und können ein festeres Liegegefühl genießen.

In der Seitenlage könnte unserer Probeschläfer mit einem Gewicht von 90 kg jedoch noch etwas tiefer einsinken.

Probeschläferin stehend in der Mitte der Weltbett Matratze

Foto: © Matratzencheck24

Letztendlich kommt es bei der Wahl der Festigkeit natürlich auch auf Dich an. Zum Glück kannst Du die Matratze für mehrere Nähte zur Probe schlafen.

Das ist die effektivste Variante, um herauszufinden, ob DIE MATRATZE auch für Dich geeignet ist. Denn jeder Körper ist im Endeffekt unterschiedlich.

Die passende Schlafmatte findest Du aber auf jeden Fall nicht nach 10-minütigem Probeliegen im Laden. Gib Deinem Körper Zeit, um sich an die neue Matratze zu gewöhnen.

So ist die Klimaregulierung der Matratze

Schaumstoffmatratzen speichern die Körperwärme spürbar mehr als Federkernmatratzen. Viele Menschen empfinden diese Eigenschaft gerade in kalten Winternächten als sehr angenehm.

Personen, die sehr stark schwitzen und nachts viel Feuchtigkeit verlieren, sind aber mit einer Federkernmatratze besser bedient. Ein gutes Federkernmodel ist etwa die Ribeco 1000 Taschenfederkernmatratze, die auch bei Sonderaktionen günstig bei Aldi angeboten wird.

Schlafklima nach Matratzenart
Das Schlafklima unterscheidet sich je nach Matratzenart. / Foto: © Matratzencheck24

Dafür haben gute Schaummatratzen unserer Meinung nach meist eine bessere Körperanpassung und ein anschmiegsameres Liegegefühl.

Mithilfe eines Klimamessungsgeräts haben wir gemessen, wie sich die Temperatur in Körpernähe auf der Weltbett Matratze im Laufe der Nacht entwickelt.

Klimafoto Weltbett Matratze

Klimadiagramm Weltbett Matratze

Schlafklima auf der Weltbett Matratze

Man kann auf den Bildern deutlich erkennen, dass die Temperatur in Körpernähe am höchsten ist. Die Durchschnittstemperatur der gesamten Matratze steigt im Laufe der Zeit um ca. 1,2°C an.

Dies ist ein eher geringer Wert für eine Schaummatratze, was für eine durchaus sehr gute Klimaregulierung spricht.

Du wirst sehr wahrscheinlich auf der Weltbett Matratze nicht unnötig ins Schwitzen geraten. Denn auch der Rest der Matratze bleibt kühl.

Ist die Weltbett Matratze wirklich die beste Matratze?

Von der Stiftung Warentest selbst gab es noch keine Anmerkung oder gar Testergebnis zu Weltbett. Aber natürlich wurde die Weltbett Matratze erst jetzt neu auf den Markt gebracht und wurde auch aus diesem Grund noch nicht von der Stiftung Warentest getestet. Ob sie noch getestet wird, lässt sich nicht voraus sagen.

Bei Weltbett bestellen*

Außer Acht sollte man jedoch nicht lassen, dass die Weltbett Matratze noch nicht in einem Direktvergleich zur Emma One, welche erst kürzlich im Test 10/2019 von der Stiftung Warentest zum Testsieger mit der baugleichen Dunlopillo Elements ernannt wurde, stand.

2in1 Liegegefühle DIE MATRATZE Weltbett
Foto: © Matratzencheck24

Die Weltbett Matratze im Vergleich zur ähnlichen Bett1 Bodyguard

Auffällig ist, dass DIE MATRATZE von Weltbett über einen ähnlichen Aufbau wie die Bodyguard Matratze verfügt. Beide Matratze lassen sich wenden und verfügen innerhalb einer Matratze so über zwei verschiedene Härtegrade.

Weltbett Matratze Bett1 Bodyguard Matratze
Schaumschicht Hybridschaum QXSchaum
Liegezonen 7-Zonen 5-Zonen
Bezug Polyester-Netz-Gewebe hochelastisches 3D-Abstandsgestrick
Höhe 24 cm 18 cm
Raumgewicht 37 kg/m³ 35 bzw. 40 kg/m³
Oeko-Tex Ja Ja
Stiftung Warentest Noch nicht getestet 1,7 ("GUT") im Test 10/2018
Preis ab 179,00 € ab 199,00 €

Weltbett spekuliert auf einen Testsieg bei Stiftung Warentest

Diese unorthodoxe Idee zeigt, wie sehr der Hersteller von seinem Produkt überzeugt ist. Weltbett gibt seinen Kunden bis zu einem Jahr nach dem Kauf einen 50 € Vertrauensbonus, wenn DIE MATRATZE Testsieger der Stiftung Warentest wird.

Der Vertrauensbonus muss per Mail innerhalb von 6 Monaten nach der Veröffentlichung der Testergebnisse eingefordert werden. Gelten soll diese Testsieg-Garantie für den nächsten Matratzen Test der Stiftung Warentest (bis zum 31.12.2021).

Wir sind schon auf das Resultat gespannt. Hier findest Du mehr Informationen beim Hersteller.

Lieferung und Kundenservice

Idealerweise wird Dir die Weltbett Matratze kostenlos bis zu Dir nach Hause geliefert. Beim Kauf erhält man auch eine 10-jährige Garantie auf die Matratze.

Damit das Risiko eines Kaufs so niedrig wie möglich bleibt, bieten die meisten Hersteller eine großzügige Testphase an. So ist es auch bei der Weltbett Matratze.

DIE MATRATZE von Weltbett in der Versandbox
Foto: © Matratzencheck24

Hier erhältst Du als Kunde sogar eine Testphase von satten 111 Tagen, in denen Du die Matratze bei Dir zuhause selbst testen kannst.

Im Grunde genommen ist der Kauf damit völlig ohne Risiko. Schließlich erhält man bei der Rückgabe, die ja 111 Tage möglich ist, sein Geld wieder in voller Höhe zurück.

Das ist sogar nochmal 11 Tage länger als die meisten anderen Hersteller, welche in der Regel eine Testphase von 100 Tagen anbieten.

Ablauf der risikofreien Testphase
Foto: © Matratzencheck24

Um eine Rückgabe in die Wege zu leiten, muss man den Kundenservice von Weltbett kontaktieren. Dann wird alles Weitere geregelt.

Unser Fazit zur Weltbett Matratze

Wir können den Kauf der Weltbett Matratze auf jeden Fall empfehlen. DIE MATRATZE überzeugt vor allem mit ihrem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis.

Hinzu kommen die guten Liegeeigenschaften. Es bleibt defintiv spannend, wie die Stiftung Warentest DIE MATRATZE einstuft, sofern sie denn zu den getesteten Matratzen gehören wird.

Wer auf der luxuriöseren Variante der Weltbett mit einer Höhe von 24 cm schlafen möchte, muss mit einem Preis ab 279,00 € etwas mehr Geld in die Hand nehmen. DIE MATRATZE mit 18 cm Höhe gibt es nämlich schon ab 179,00 €.

Und wenn Du DIE MATRATZE kaufst, könntest Du ja evtl. sogar noch einen Vertrauensbonus von 50,00 € bekommen! Positiv: Du kannst DIE MATRATZE bei Dir zuhause für 111 Tage testen.

Bei Weltbett bestellen*

Schlafkomfort
Schlafkomfort

Überraschend hoch - unser Team hat sehr gut auf der Weltbett geschlafen.

 

Material
Material

Recht einfache Schaumstoffmatratze - aber es passt gut zusammen.

Anfangsgeruch
Anfangsgeruch

Leichter gummiartiger Neugeruch - aber nicht penetrant. Gut lüften.

Klimaeigenschaften
Klimaeigenschaften

Die Schäume der Weltbett sind relativ klimaneutral.

Nachschwingverhalten
Nachschwingverhalten

Bewegungen werden auf der Weltbett optimal absorbiert.

Lieferung & Rückgabe
Lieferung & Rückgabe

111 Tage testen - Garantie für einen möglichen Testsieg - das gab es noch nie.

Preis-Leistungsverhältnis
Preis-Leistungsverhältnis

Der Preis der Weltbett ist extrem günstig für die Qualität, die man bekommt.

 

Schlafkomfort
Schlafkomfort

Überraschend hoch - unser Team hat sehr gut auf der Weltbett geschlafen.

 

Material
Material

Recht einfache Schaumstoffmatratze - aber es passt gut zusammen.

Anfangsgeruch
Anfangsgeruch

Leichter gummiartiger Neugeruch - aber nicht penetrant. Gut lüften.

Klimaeigenschaften
Klimaeigenschaften

Die Schäume der Weltbett sind relativ klimaneutral.

Nachschwingverhalten
Nachschwingverhalten

Bewegungen werden auf der Weltbett optimal absorbiert.

Lieferung & Rückgabe
Lieferung & Rückgabe

111 Tage testen - Garantie für einen möglichen Testsieg - das gab es noch nie.

Preis-Leistungsverhältnis
Preis-Leistungsverhältnis

Der Preis der Weltbett ist extrem günstig für die Qualität, die man bekommt.

 

Alle Preise im Überblick

DIE MATRATZE 18 cm

Größe Preis
70x200 cm 179,00 €
80x200 cm 179,00 €
90x200 cm 199,00 €
100x200 cm 199,00 €
140x200 cm 309,00 €
160x200 cm 409,00 €
180x200 cm 429,00 €
200x200 cm 479,00 €

DIE MATRATZE 24 cm

Größe Preis
70x200 cm 279,00 €
80x200 cm 279,00 €
90x200 cm 279,00 €
100x200 cm 299,00 €
140x200 cm 409,00 €
160x200 cm 509,00 €
180x200 cm 529,00 €
200x200 cm 579,00 €

Maren

Als freiberufliche Texterin ist es mir wichtig, jeden Tag aufs Neue ansprechende Texte zu verfassen. Auf diesem Weg möchte ich euch Tipps, Übersichten und Empfehlungen an die Hand geben, damit ihr auf eurer Matratze den besten Schlaf findet.

Mit uns sparen!

Das sind unsere Top-Deals für September 2020

Emma One
Stiftung Warentest Testsieger reduziert! Emma One Matratze auf dem Bett
Emma Preis ab 179 € (199 €)

Nur für kurze Zeit: -10% auf alles!

Ravensberger Federkern-Matratze-Komfort
-20 € bei Bestellung über 200 € Ravensberger Federkern-Matratze-Komfort auf dem Bett
Ravensberger Preis ab 479 € (499 €)

Jetzt mit dem Code "RM20MC" 20 € sparen

Aktuelle Matratzen-Angebote

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.

Sparangebote

Sparen beim Matratzenkauf? Wir sammeln wöchentlich aktuelle Rabatte und Couponcodes.

Coupons

 

Über uns

Wir sind ein internationales und erfahrenes Team aus New York und Berlin. Mit unseren Kollegen in Frankreich, Holland, England, Spanien und einigen anderen Ländern untersuchen wir seit 2016 leidenschaftlich Matratzen. Und vor allem möchten wir Dir helfen, besser zu schlafen. Matratzencheck24 ist ein unabhängiges Verbraucherportal und 100% kostenfrei. 

Kategorien